Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Aliandra, 12. November 2009.

  1. Hallo!

    Da ich ne absolute Kochniete bin brauch ich eure Hilfe.
    Julia hat ja bald Geburtstag und ich hab mir gedacht, (weils auch auf den Freitag fällt, wo die immer gesundes Frühstück haben) dass ich einfach für nen Obstsalat einkaufe und das hinbringe und dann sollen die sich da nen Obstsalat machen.

    So, nachdem ich sowas net esse und auch noch nie für soviele gemacht habe - könnt ihr mir sagen, welches Obst und vor allem wieviel von den verschiedenen Sorten für ca. 20-25 Kinder und 2 Erzieherinnen.

    Bitte bitte :)

    LG Bianca
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Obstsalat mögen die Kinder gar nicht soooo gerne. Lieber Obstspiesse - die kann man lustiger abknabber. Oder schau mal hier im Forum durch, da gibts einen Kindergeburtstagthread mit guten Ideen.

    Liebe Grüsse
    Martina
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Ich habe neulich fuer Levins Klasse, 21 Kinder und eine Lehrerin, zum Geburtstag einen Obstsalat geschnippelt. Allerdings habe ich das schon selber gemacht :zwinker:.
    Es waren drin:
    2 oder 3 Orangen
    4 kleine Birnen
    3 oder 4 Aepfel
    4 Bananen
    2 Kiwis
    blaue Trauben (wie viel weiss ich nicht genau, eine grosse Traube und noch etwas Kleinzeugs)
    Die Sosse kam aus dem Saft einer Orange und einer Zitrone, mit Ahornsirup gesuesst.

    Der Obstsalat war hinterher ratzeputze alle :verdutz:. Von den zwei mitgegebenen Packungen Vanilleeis war nur eine angebrochen. Ich schaetze, die Lehrerin hatte nur wenig Lust auf zuckerueberdrehte Kinder, aber viel Lust auf Vitamine. Bei Kindergartenkindern wuerde ich aufgrund der Erfahrung hoechstens minimal knapper kalkulieren, mindestens ein dreiviertel Obst von der Groesse eines Apfels, einer Banane oder Birne oder eine Handvoll Trauben, wenn es noch etwas als Zugabe gibt. Vanilleeis passt gut oder auch Schlagsahne, dezent mit etwas Honig und Vanille gesuesst. Oder auch waffelartiges Gebaeck. Ohne jede Zugabe wuerde ich mit einem Stueck Obst pro Kind oder eben 3-4 Pflaumen, einer Handvoll Trauben etc. rechnen (so rechnete ich).

    Wenn freitags Kochtag im KiGa ist, koenntest Du auch mit einem Waffeleisen und -teig aufschlagen und mit den Kindern Waffeln ausbacken. Dazu dann Obstsalat und evtl. etwas Schokososse. Dafuer wuerde ich Dir erstens als Kindergaernterin und zweitens als Kind in der Gruppe die Fuesse kuessen.

    Lulu
     
    #3 lulu, 12. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2009
  4. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Dass die Kinder keinen Obstsalat mögen, kann ich nicht bestätigen ;-)

    Wir haben jedes Jahr Obst mitgegeben.....von allem, was grad so Saison hatte, ein paat Obststücke.

    Die Kinder durften dann das Obst mit den Erzieherinnen selber zubereiten, dazu habe ich dann immer eine Grosspackung Vanilleeis mitgegeben........kam immer gut an und die Kinder haben sich gefreut.

    Was vom Obst übrig blieb, war halt für die Gruppe......

    Liebe Grüsse
    Tanja
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Oh unsere Kita-Kinder lieben Obst. Meine Kinder nehmen seit Jahren auf eigenen Wunsch keinen Kuchen sondern Obst mit. In der Regal fülle ich (wir haben maximal 30 Kinder), meine große 5 Liter Schüssel mit Obstsalat. Ich hab auch schon ne Wassermelone zum Körbchen aufgeschnitten und ausgehöhlt und gefüllt. Den Rest dann in der Schüssel dazu mitgeschickt. Füllung war eben die Wassermelone, ein Päckchen Weintrauben, 2 Äpfel, 2 Birnen. Die letzten Jahre schnitzten wir Obst. Das ergibt dann ein 30x20 cm Tablett vollgepackt mit Obst.

    Dieses Jahr darf ich mit den großen Kindern im Kiga schnitzen und freu mich drauf.
     
  6. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Obst- und Gemüse Spieße kommen hier super an.
    Das macht zwar ne Menge Arbeit aber die Kinder sind
    zufrieden. :))). Käse mit Weintrauben habe ich z.b
    auch gemacht. Und dann eben verschiedene Gemüse-
    sorten. BEi den Gemüsesticks habe ich meistens,
    Cocktailtomaten, Gurken, Paprika genommen. Aber kannst
    ja nehmen was du magst.
    Für jedes Kind 2 Spießchen, brauchst du halt insgesamt
    etwa 1 Gurke, 3 Stück Paprika, ca. 300g Cocktailtomaten,
    Dann eben noch nen ganzen Käse und Weintrauben.

    Die Gurke hab ich geschält und in Scheiben geschnitten,
    (nicht zu dünn), Die Paprika halt in Stücke geschnitten, aber in
    Streifen und dann noch mal in der Mitte geteilt (haben auf den
    Spießchen besser gehalten) und die Cocktailtomaten musst du
    nur draufspießen. Habe meistens 3 Sorten auf einen Spieß getan.

    Und den Käse in Würfel geschnitten und 1 Stück Weintraube
    drauf, fertig. Zuerst die WEintraube und dann den Käse.

    Wenn du das Gefühl hast, das ist zuwenig, kannst ja einfach
    noch geschnittenes Obst und Gemüse ohne die Spieße dazu geben.
    Oder pack noch nen Aufstrich und Brot dazu. Außer das steht den
    Kindern eh zu Verfügung.

    Lg
    sabine
    :winke:
     
  7. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Pauschal würde ich sagen, dass pro Kind etwa die Menge eines ganzen Apfels hinkommt(bzw halbe Banane, 3 Pflaumen, 1 Orange, etc) So kannst du die Menge ganz gut abschätzen.

    Bei uns wird Obst auch sehr gut gegessen, zum Herbstfrühstück waren wir eingeteilt eine Packung Fruchtzwerge mitzubringen - ich habe kurzerhand einen selbstgemachten Quark mit Pfirsich-Püree und gaaanz wenig Zucker zusammen mit dem Großen gemacht. Der ist restlos alle geworden :zwinker:

    LG Tina, und viel Spaß beim Schnippeln :hahaha:
     
  8. AW: Hilfe! Geburtstag im Kindi - Mengenfrage :D

    Vielen Dank Mädels!

    Also jetzt weiß ich wenigstens wieviel ich einkaufen muss!

    Obstsalat geht bei uns immer! Und Julia hat sich das ausgesucht für die Geburtstagsfeier im Kindi. Daheim gibts dann Kuchen.

    Und ich glaub ich mach so Obstspieße. Da muss ich dann noch gucken ob ich was dazu gebe - also so Kekse oder so. Eventuell mach ich dann gleich mehr für die Feier dann daheim wo ihre Freundinnen kommen.

    Vielen Dank nochmal :)

    LG Bianca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...