Hilfe-2-Jähriger verweigert Antibiotikum

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Dannie und die 4 Zwerge, 11. Oktober 2002.

  1. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo!
    Mein Sohn (2 1/4 J.) hat eine schwere Bronchitis, braucht Antibiotikum (InfectoMox Saft 250). Problem: Er nimmt den Saft nicht, alle Überredungskünste schlugen fehl. Als er dann vorhin endlich wenigstens einen halben Löffel intus hatte, musste er sich übergeben. Toll, wie soll das Zeug je wirken? Leonie, gibt es das Amoxicillin auch als Zäpfchen? Oder hat jemand einen Trick? Bin ganz verzweifelt, der KA sagte, ohne Antibiotikum wird es bis Montag eine Lungenentzündung... :(
    Danke fürs Antworten! Dannie
     
  2. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    SORRY, der Beitrag wurde versehentlich doppelt gesandt!
    Dannie

    PS: Mit Spritze verabreichen geht bei Nicolas auch nicht!
     
  3. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Versuche doch das Zeugs unter Saft oder so zu mischen. Meine Nichte mußte das auch mal nehmen und hat davon :p Oder gibs vom Löffel und direkt hinterher Saft. Viel Glück!!!
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    oweh, das hört sich aufregend an! :-? Leider gibt es das Amoxicillin nur in Form von Saft oder Tabletten, und der Saft schmeckt (meinen bescheidenen Erinnerungen nach) wirklich nicht nach Lieblingsnahrung.
    Gibt es eine Möglichkeit es unters Essen oder ins Getränk zu mischen? Normalerweise soll man es auch zum Essen nehmen, daher gibt es keine Bedenken. Zweijährige können ganz schön stur sein, versuch es weiter, aber lass Dich jetzt erstmal nicht nervös machen von dem Gedanken der drohenen Lungenentzündung, dadurch wird man selbst recht angespannt und es wird nicht viel leichter etwas zu verabreichen. Ich hoffe andere Mütter haben noch ein paar Ideen, ausser unter ein Getränk mischen, bzw. nachtrinken lassen fällt mir leider nichts ein. Maya ist erst 11 Monate alt und noch etwas einfacher zu bändigen, deshalb kenne ich leider keine Spezialtricks (die gibt es im Studium leider zu dem Thema auch nicht).
    Melde Dich mal, wie es klappt, ich drücke Euch die Daumen, daß der kleine Sturkopf (ich war übrigens recht ähnlich) die Kurve noch kriegt. Bei mir hat es geholfen, wenn mir mein Papa die Medizin verabreicht hat (wenigstens manchmal), manchmal ist die Mutter-Kind "Auf keinen Fall schlucke ich das Zeug"-Situation schon etwas festgefahren.
    Gute Besserung!!! Leonie
     
  5. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sagt mal > ist das dieser Saft mit "Schoko" Geschmack?!?
    ...also den musste ich als Kind mal nehmen und habe mich jedes Mal danach uebergeben. Ich weiss noch, dass ich meine Mutti gefragt habe (ich war ca.5): "Dann koennen wir den doch gleich in den (Spuck-) Eimer kippen, oder?! :wink:

    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  6. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Das hört sich ungesund an - wenn der Saft gleich wieder rauskommt, kann er doch eh nicht helfen :???:

    Wie geht es Euch heute?

    Hm, Franziska nimmt zweimal täglich noch ihre Milchflasche- da kommen da immer die Medikament rein, wenn sie welche braucht.

    Gibt es kein anderes Mittel, das hilft?

    Wir hatten auch gerade erst Bronchitis, sind aber mit Fluimucil weggekommen - das Granulat schmeckt sogar leicht süß.

    Reibe ihn zusätzlich mit Soledum ein - das hilft uns immer ganz gut!

    Du bist morgen eh nochmal beim Doc, oder?

    Berichte doch mal!

    Gute Besserung weiterhin, Evelyn
     
  7. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo Ihr Lieben,

    danke für eure Antworten! Man glaubt es kaum, Nicolas hat das "Zeug" nun doch im Trinken aufgelöst zu sich genommen (er wusste es natürlich nicht, dass ich es heimlich reingemixt hab) 8) (*hinterlistigeMama* :-D ).
    Auf die Idee waren wir gar nicht gekommen, weil Nicolas vor 3 Mon. Rotaviren hate und da sein Medikament, dass ich ebenfalls heimlich ins Trinken mixte und das angeblich geschmacksneutral war, verweigerte.
    Aber nun ja, diesmal hat er das eklig riechende Zeug doch genommen :bravo: . Bienski, es ist kein "Schoko", eher Marke "künstlicher Kleber" oder "Kommst-du-hoch-fress-ich-dich-nochmal-Geruch" 8) 8)

    Evelyn, Nicolas ist ja genauso alt wie Franziska, trinkt aber leider keine Milch mehr. Hab ihn wegen erneuter Schwangerschaft mit 9 Mon. abgestillt, seitdem mag er auch keine andere Milch mehr, seufz.
    Leonie, jaaaa, 2-Jährige können sehr stur sein...aber bin ja beruhigt, wenn du auch so warst, aus dir ist ja trotzdem was Ordentliches geworden :) :) (ich glaube, ich war ja selbst so...hups).
    Also, danke nochmal für eure Tipps. Nicolas geht es übrigens viel besser. Er hat auch immer ganz brav mit Papa inhaliert. Heute gehen wir nochmal zum KA, aber eigentlich wegen Marvin, den hat es nämlich auch erwischt... :heul:
    liebe Grüße, Dannie
     
  8. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hallo Dannie, das ist schön zu hören! :bravo:

    Und, wie geht's Marvin jetzt?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. amoxicillin zäpfchen

    ,
  2. infectomox 750 milch

    ,
  3. infectomox 250 geschmack

    ,
  4. amoxi zäpfchen,
  5. amoxicillin in Zäpfchen form,
  6. antibiotika amoxicillin zäpfchen,
  7. biocef auch als Zapfchen,
  8. amoxicillin kinder geschmacksneutral
Die Seite wird geladen...