heute vu - etwas verunsichert bin

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von mamagaz, 28. September 2005.

  1. hallo ihr lieben,

    falls ihr mich die letzten tage vermisst habt: ich war noch einmal vor der geburt urlaub machen, in thüringen. dabei habe ich wohl dem guten essen etwas zu sehr zugesprochen: bei meiner heutigen vu war der zuckerwert deutlich erhöht, so daß ich am freitga nüchtern nochmal hin muß, um das zu überprüfen. nächste woche mache ich dann auch einen zuckerbelastungstest, da felix bereits 2.700 gramm wiegt, also rechnerisch statt 34.1 bereits 36.irgendwas an ssw hat :verdutz:

    ich habe wohl auch recht viel fruchtwasser meinte die ärztin, daher der riesenbauch... es vergeht ja kein tag, an dem mich nicht halbwegs fremde (zimmermädchen im hotel, nachbarin etc.) auf die kugel ansprechen, à la "sind da zwillinge drin" oder "na? wie lange haben sie denn noch?... was? noch 6 wochen *allesausdemgesichtfall*" :-? :-(

    sonst ist laut us aber alles okay: er trinkt fruchtwasser, blase und magen waren gefüllt. er bewegt sich (so doll, daß wieder kaum ctg möglich war)...

    ich habe recht stark das vena-cava-syndrom: mir wird regelmäßig schummerig, wenn ich lange sitze oder blöd liege. mein gewicht + das kind (das gerne nahe der wirbelsäule liegt) drücken die hohlvene im rücken ab.

    das nehme ich aber alles hin, wenn da sich nicht noch ne gestose oder ss-zucker rausbildet :verdutz: werde mal die zuckerzufuhr drosseln und hoffen, daß die werte "nur" von zuviel kuchen/eis/fettem essen im urlaub kamen ;-)

    ich stelle nachher mal ein aktuelles bild von meinem "wummel" (familieninterne bezeichnung meines ss-bauches) ein, dann könnt ihr euch ein bild machen. die us-bilder kann ich euch leider nicht zeigen, da ich hier keinen scanner habe.

    lg
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Claudia,
    bei Vincent hatte ich zuviel Fruchtwasser. Festgestellt wurde dies in der 30. Woche.
    Erst wurde Blut abgenommen, um nach infektionen zu suchen. Negativ
    Dann kam der grosse Zuckertest, negativ,
    dann ein Ultraschall Stufe zwei bei einem Spezi, negativ
    Es hat nie jemand Vincent schlucken gesehen, deshalb wurden Fehlbidungen nicht ausgeschlossen.
    Ich sollte dann zur fruchtwasseruntersuchung, denn das Baby könnte ja Zucker haben, dazu später.
    Ich habe die unters. abgelehnt. 34. Woche ein Megabauch und dann ne Nadel reinstechen, ohne mich.
    Also musste ich zum Diabetologen. Auch wieder Bluttest. Eine Ernährungsberatung.
    Der Zuckerdoc sagte mir: Wenn sie keinen Zucker haben, hat das Kind auch keinen, woher auch.
    Es ist auch nichts gewesen bei vINCENT, jedenfalls nichts im zusammenhang mit dem Polyhydramnion.
    Manche haben halt viel Fruchtwasser, aber lass alles abklären.

    Alles Gute

    PS.: Zuckerreduzierung ist ein guter Anfang.
     
  3. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo mamagaz!

    Ich hatte auch sehr viel Fruchtwasser. Auch so viel, dass ich oft angesprochen wurde wieviele Tage ich noch habe und ich hatte noch Wochen bis zur Geburt... :-?
    Tut mich echt leid für dich, dass du das auch hören musst. Ich fand das nämlich wirklich schrecklich mit der Zeit...
    Zudem war Alina auch immer viel weiter als der errechnete Termin. Und bei der Geburt kam dann herraus, dass der errechnete Termin falsch war... :nix:
    Bei mir wurde auf Grund dieser beiden Symptome auch auf Zucker getippt, aber es war negativ.
    Wünsche dir für Freitag alles Liebe und dass du keine Schwangerschaftsdiabetes hast...
     
  4. Madame Brischid

    Madame Brischid Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stutensee bei Karlsruhe
    Mir geht es grad genauso! :jaja: Gestern bei der VU hatte ich auch Zucker im Urin. Beim Blutzuckerschnelltest war aber alles ok. In drei Wochen bekomme ich dann auch einen Zuckerbelastungstest gemacht. *igitt* *schüttel* Hatte ich bei Niklas aber auch.

    Mein Bauch ist auch sehr groß - jetzt schon 102cm, bei Niklas am Schluss 109cm und ich hab noch 11 Wochen. Meine FÄ hat auch gesagt, dass ich viel Fruchtwasser hab und unsere No.2 ist auch sehr groß. Schon 1-2 Wochen weiter. Aber das war Niklas auch immer. Ich mach mir deshalb auch nicht so viel Gedanken. Wird schon alles in Ordnung sein!

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles ok ist!
     
  5. [​IMG]

    so seh ich derzeit aus, das foto ist aus der 34. ssw...
    wie man den blöden rahmen wegkriegt weiß ich leider nicht :-?

    schon groß, der bauch, wa? der umfang, an der dicksten stelle gemessen, sind 135 cm :verdutz:
     

    Anhänge:

  6. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe zum Schluss der SS gar nicht mehr gemessen. Bei 113cm habe ich aufgehört mir damit... ;-)
    Halte noch etwas durch, dann darfst du ein Baby in Armen halten und dann ist alles andere vergessen...
     
  7. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    soll ich mal...? ;-)

    ixh hatte bei niklas sage und schreibe 130 cm bauchumfang! und er ist völlig in ordnung auf die welt gekommen... viel fruchtwasser und ein dickes baby (4220 gr) können einiges... durch manche türen bin ich nur noch quer gekommen! :bissig:
     
  8. danke ihr lieben :bussi:

    wenn ich nächste woche den test hinter mir habe, kann ich mich an meinem "wummel" sicher wieder mehr freuen ;-)

    momentan mach ich mir grad nen kopp, ob es nun wieder ein ks werden muß, wenn felix weiterhin so zulegt :-?

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...