Heute Mittag plötzlich wieder Fieber

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Andrea3030, 9. April 2003.

  1. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, ich hatte ja letzte Woche geschrieben, dass Chiara eine Mittelohrentzündung hatte u. wir Antibiotika geben müssen. Wir haben das jetzt 8 Tage (einschließlich Montag) gegeben u. danach weggeschmissen. Chiara hatte auch keine Anzeichen mehr, dass es ihr irgendwie schlecht geht. Außer dass sie noch hustet u. die Nase läuft. Das einzige was mich gewundert hat, dass sie plötzlich seit 5 Tagen mittags 1,5-2,5 Stunden schläft, wobei es sonst immer nur ca. ½ -1 Stunde war. Jetzt hatte sie heute wieder über 39 Grad Fieber :( u. war ganz schlapp u. ich weiß überhaupt nicht warum :???: Ihr Schnupfen wird zwar irgendwie auch nicht besser, morgens kommt immer alles ganz grün raus, aber tagsüber ist es klar, aber das hat sie ja jetzt schon die ganzen Tage. Jetzt meinte meine Schwägerin, ich hätte das Antibiotika länger geben sollen? Darf man das überhaupt länger geben? Ich habe ihr ein Zäpfchen gegeben u. dann wars gut u. heute abend hatte sie auch normale Temperatur. So jetzt werden wir mal abwarten bis morgen früh u. wenn sie dann noch mal Fieber hat, werden wir zum KA fahren.
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Andrea,

    ist Chiara wieder fit????

    Grundsätzlich gilt nämlich: Medikamente bitte immer streng nach Anweisung des Arztes geben (kann auch manchmal von der Packungsbeilage abweichen), besonders Antibitotika niemals nach Gutdünken länger geben, denn Überdosierungen können Schäden verursachen!!!!
     
  3. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Petra,

    leider ist sie noch nicht fit. Da sie die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag noch Fieber hatte u. Donnerstag morgen schon sofort 39,18 Grad sind wir zum KA u. der sagte uns sie hätte sich schon wieder einen neuen Infekt zugezogen (wahrscheinlich von mir weil ich auch erkältet war). Aber außer Husten u. Schnupfen wäre sonst alles ok. Wir sollen halt Prospan u. Otriven geben u. Paracetamolzäpfchen. Jetzt hatte sie bis gestern dauernd Fieber u. die Nacht war sie dann zweimal total naß geschwitzt bis zum Schlafsack durch. Und heute hatte sie kein Fieber mehr, ist aber noch super schlecht drauf, zieht die ganze Zeit an ihrer Zunge rum u. mag nichts trinken (die ganzen letzten TAge noch keine 100 ml am Tag). Jetzt hat sie gerade schrecklich geweint u. ihre Haare waren schon wieder naß geschwitzt. Wenn es bis Montag nicht besser wird werden wir wohl nochmal zum KA gehen. Aber vielen Dank für deine Antwort.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...