Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mamazicke, 24. Juni 2010.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Wir waren heut in HH bei einer dermatoligische Sprechstunde wegen Lenias Hämangiom.
    Das wollt die Kiä kontrolliert wissen, weil das Hämangiom im ersten Lebensjahr deutlich dicker geworden ist.

    Tja wir sind gute 1 1/2 Stunden hingefahren ... saßen 10 Minuten im Wartezimmer ... 5 Minuten im Sprechzimmer um auf die Ärztin zu warten und dann haben wir die Ärztin ganze 3 Minuten gesehen. :umfall:
    Sie hat es sich angeguckt, fotografiert einmal mit und einmal ohne Lineal und sagte, dass es sich auflöst. Da bräuchte man nichts machen. :bravo: Man könnte es lasern, aber dafür müßte Lenia in Vollnarkose gelegt werden. Die Ärztin geht fest davon aus, dass es in den nächsten Jahren komplett verschwindet.
    Und sie hat uns nochmal deutlich gesagt, dass jedes Hämangiom gutartig ist und man sich keine Sorgen machen muss. UNd das Hämangiome nur im ersten Lebensjahr wachsen und danach nicht mehr, deshalb bräuchten wir auch nicht mehr zu ihr kommen, weil man es nicht mehr dokumentieren muss. :bravo:

    Tja, also warten wir mal auf die nächsten Jahre und beobachten mal selbst, wie hell es noch wird. :heilisch: Momentan ists echt fleckig und richtig hell geworden. Es ist zwar sehr erhaben ... man fühlt es auch durchs Shirt, aber uns stört es nicht.
     
  2. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    :bravo:

    Das hört sich doch prima an und es beruhigt mich auch.

    Leana hat auch eines. Sichtbar geworden eine Woche nach der Geburt. Direkt im genitalbereich :rolleyes: Aber es ist nie gewachsen *zumglück* und nun ist es schon eine Weile etwas heller in der Mitte geworden. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass da keine Behandlung nötig ist *hoff*

    Unsere KiÄ meinte, es ist schon wahnsinn, wieviele Kinder das im Moment haben.


    Liebe Grüße
    Cathy
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    Bei Lenia war es auch so, dass es rot sichtbar etwa eine Woche nach der Geburt war. Bei der U2 konnte man schon eine weiße Stelle sehen und diese weiße Stelle war dann auf einmal rot :(
    Aber diese Dermatologin sagte, als ich sagte, dass man ja mit 14 Jahren an Lenias Stelle aufpassen müßte wegen BH oder so, das es dann definitiv nicht mehr da ist.
    Ich kann es morgen ja mal fotografieren, dann siehst du wie groß Lenias ist und wie fleckig es schon ist.
    Bei Lenia fing es auch an in der Mitte an heller zu werden. :jaja:
     
  4. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    Hm, Es war auch tiefrot. Und nach 2 Monaten einfach innen weiß und außen noch ein roter Ring. Ich kann ja auch mal ein Foto machen morgen. Gewachsen ist es nie !
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    Lenias war auch tiefrot und fing mit einem hellen Fleck an. Jetzt sinds ganz viele helle Flecke, so richtig gescheckt. :heilisch: Aber Lenias ist auch echt groß, größer als ein 5 DM Stück.
    Morgen gibt es ein Foto :foto:
     
  6. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    Schau mal, ich hab auch schon mal dazu geschrieben. *klick*

    Bei Franka ist es genau unterhalb der Brust, also da, wo später mal der BH sitzt. :rolleyes:

    Das Bild ist von Januar. Ich muss mal vergleichen, ob sich etwas geändert hat.


    Liebe Grüße
     
  7. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    Unseres ist ca 11x8 mm ca. Also zum Glück nicht gewachsen, denn gerade im Genitalbereich muss es wohl behandelt werden. Zum Glück hat unsere KiÄ abgewartet.

    Julian hat auch eines, auch in etwa die gleiche Größe. Es ist schon total verblasst.Man sieht es nur, wenn man es weiß. Es ist am linken Knie.
    Er ist nun 7.

    LG Cathy

    Achso und erhaben sind beide nicht.
     
  8. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Heut in HH wegen Lenias Hämangiom

    Die sind ja richtig klein :umfall: Aber Kathrin, so fing unseres auch an. Und jetzt ists schon total hell. :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...