Heuschnupfen oder Erkältung?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Michi72, 3. April 2005.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    Fabienne hat seit gestern eine dauertriefende Nase( klarer Ausfluss),niest ab und zu und hat rote tränende Augen und wenn sie Augen und Nase so weiter reibt ist mindestens die Nase bald ab :-? .

    Es scheint sie nicht besonders zu stören,sie ist fit und munter.
    Trotzdem frag ich mich, ob sie nur Erkältet ist oder ob sie Heuschnupfen hat.

    Kennt sich da jemand aus?

    Gruss
    Michaela
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,


    heute ist alles wie weg geblasen, als wäre nie was gewesen.
    Jetzt frag ich mich noch mehr, was das war :-?

    Gruss
    Michaela
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich hab das auch und vermute Heuschnupfen... aber wenn es sie nicht stört... Evtl. kannst Du vom Kinderarzt ein Antiallergikum bekommen- für den Notfall.
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Wenn es vom Regen besser geworden ist, kann durchaus eine Pollenallergie dahinter stecken. Ich würde dann allerdings nicht nur zum Arzt gehen, um ein Notfallmedikament zu bekommen - es sollte ein Bluttest gemacht werden, um festzustellen, ob und worauf sie reagiert. Dann sollte man in den nächsten Jahren regelmäßig bei Beschwerden ein Antiallergikum geben und mit Schulalter an eine Hyposensibilisierung denken. Das dient dazu, einem Asthma oder kreuzreaktiven Nahrungsmittelallergien vorzubeugen.

    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    ich werde auf jedenfall nochmal zum KiA gehen.Mir kommt das wirklich komisch vor, das es so urplötzlich wie es kam auch wieder weg war.

    Mir grauts bloß vorm Blut abnehmen, da müssen wir sie wieder mindestens zu dritt festhalten :-?

    Gruss
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...