herpesvirus

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Hedwig, 8. September 2004.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo leonie,

    jetzt bräuchte ich auch mal deinen rat.

    heute vormittag war ich mit emil beim kia, weil er fieber hat.
    der kia hat festgestellt, dass emil bläschen im hals hat, die unbehandelt zur mundfäule werden (also herpesbläschen). er hat mir zovirax in flüssig verschrieben, dass ich dem kleinen mann 4x tgl, 2,5 ml geben soll...

    reicht das, um mundfäule zu verhindern?

    weißt du, wo soetwas herkommt und ob ich bei hygiene bspw etwas besonderes beachten muss?

    ich danke dir!

    liebe grüße
    kim
     
  2. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Kim,
    eine Herpesinfektion wird übertragen, durch direkten Kontakt z. B. (schmusen) oder auch durchs Benutzen vom gleichen Löffel z. B..
    Gerade die Erstinfektion von Kindern verläuft oft heftger, je nach genetischen Vorausetzungen kann der Herpes dann in Stress oder ähnlichen belastenden Situationen (Ekel, Erkältung, Sonnenbestrahlung) wiederkommen, dann allerdings meist nur als ein Bläschen auf der Lippe.
    Das Zovirax ist ein Virustatikum und sollte bei der regelmäßigen Gabe den Ausbruch verhindern können - oder zumindest den Verlauf deutlich abschwächen.
    Der Virus zieht sich gerne in die Nerven zurück, um dann bei Streß wieder auszubrechen, für solche Fälle sollte man Zovirax oder eine andere Aciclovirhaltige Creme zu Hause haben, um sie beim ersten Kribbeln anzuwenden.
    Hygienisch gesehen sollte man gut aufpassen : getrennte Handtücher, nach Auftragen der Salbe sofort Hände waschen (besser noch mit einem Q-Tip auftragen) und natürlich keine Küsschen austauschen - ebenso nicht vom gleichen Löffel essen.
    Mit dem Zovirax sollte es ihm bald besser gehen, gute Besserung!
    Leonie
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo leonie,


    ein ganz ganz dickes :bussi: an dich und dankeschön! das sind all die infos, die mir den ganzen tag gefehlt haben und mir plumst ein riesen stein vom herzen.... eine freundin hat mir heute auch gesteckt, dass sie einen tag bevor sie emil letzte woche gesehen hat, herpes hatte :-?
    also hab ich den "übeltäter" ausfindig machen können :)

    ich bin herpes geplagt, also wird emil die veranlagung von mir haben :jaja:

    danke!

    @frauke: dank dir auch, den link hatte ich schon gelesen und gute tipps für mich herausgezogen ;-)
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Oh Mensch, Kim,

    hoffe, dass es dem kleinen Patienten bald besser geht - bitte auch darauf achten, dass er den Virus nicht in die Augen bringt !!

    Liebe Genesungs-Gruesse,
    Claudi, auch herpesgeplagt :-?
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    @Claudia: danke für die Ergänzung, stimmt, ist sehr wichtig! Im Falle eines Falles gibt es eine spezielle Zovirax Augencreme.
    An den kleinen Patienten und die Mama: gute und ruhige Nacht!
    Liebe grüße Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...