Herleitung von Assoziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Jaspis, 15. November 2010.

  1. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    So oder ähnlich ist der Titel des Vortrages, den mein Lieblingsschüler hier im Haus morgen früh halten muss.

    Es ist nun 22.15 und er 'hats schon mal etwas angeschaut'

    Na dann :hahaha:

    J.

    Nachtrag: noch ein 'o' oben in den Titel schieb
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    Och ich wäre schon froh wenn ich das stotterfrei aussprechen könnte. Wenn ich dann noch die Bedeutung sicher wüßte wär ich gut vorbereitet :hahaha:
     
  3. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    Ach das schafft er schon, ist ja nicht so schwer, hast du nicht vor kurzem geschrieben dass er immer besser wird?
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    ich geh mir dann mal ne halbe Stunde nachhilfe beim GG holen, damit ich überhaupt auch nur ansatzweise verstehe was der große Rechenkünstler bei Dir daheim da morgen vortragen muß...
    ich kenn nur solche Skalare ..... aber die multiplizieren sich auch, laufend :hahaha:

    http://www.my-skalare.de/
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    MEin Mann konnte es mir natürlich erklären, aber ich habe rein nix verstanden!:umfall:
     
  6. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    Darüber kann man einen Vortrag halten? Mir würde es schwer fallen, über mathematische Themen länger als ein paar Minuten zu reden (weshalb meine Ausführungen wahrscheinlich meist keiner versteht :zwinker:). Aber mir ist es auch schleierhaft, wie man Mathe im Abi mündlich machen kann :umfall:.
     
  7. AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    :piebts:


    :hahaha:


    Aber Wahnsinn, was man in dieser Schulphase alles draufhat. Ich glaube ja, das ist die geistig fitteste Phase des ganzen Lebens. Wenn ich mir meine Klausuren von damals anschaue, verstehe ich teilweise nur noch Bahnhof.
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Herleitung von Assziativ- und Distributivgesetz in der Skalarmultiplikation

    Ja das sehe ich auch so, Eva.

    Ich hab immerhin noch so ansatzweise ne Ahnung in welchen Themenbereich es reingeht aber das isses dann auch schon.

    Ach ja, aktuell haben wir 22.32 und der Herr guckt Southpark :piebts:

    J., gleich ins Bett verschwindend...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...