help

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von myriam, 7. Juli 2005.

  1. wer weiss einen rat?meine tochter ist 7monate und ich versuche seit 1monat die beikost einzuführen(karotte,kartoffeln)mit hängen und wirklich würgen isst sie höchstens 5 löffel-habe dann auch mal die sorte gewächselt,aber nichts-der mund wird zugekniffen,und der kopf weggedreht-heute habe ich es mit reisflocken versucht(weil es ja nur nach milch schmeckt),aber nichts zu machen-sie will nur ihre flasche-500ml am tag-habe wirklich angst,dass sie zu wenig nährstoffe bekommt-ich kann sie doch nicht hungern lassen-soll ich erst einmal eine pause machen? gerade habe ich es wieder versucht und sie hat nur bitterlich geweint-essen soll doch spass machen!!! wäre schön,wenn jemand einen guten rat hätte-liebe grüsse
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Myriam,

    erstmal herzlich willkommen im Forum. Schreibst Du für Ute bitte einen genauen Ernährungsplan auf (Uhrzeit/Menge) - und natürlich die Gewichtsentwicklung (Datum/Gewicht).

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Hallo Myriam,

    vielleicht ist Deine Tochter noch nicht bereit für die Beikost? Zeigt sie denn Interesse am festen Essen?
    Also, ich würde ein paar Tage Pause machen und dann immer mal wieder was anbieten, aber wenn sie nicht will, sie natürlich nicht zwingen.

    Kennst Du schon die Seite www.babyernaehrung.de Wenn Du Dir sie und andere Beiträge im Babyernährungsforum anguckst, findest Du schon mal viele Informationen, die Dir weiter helfen werden.
    Und ansonsten gibt es bestimmt viele Möglichkeiten, wie Du ihr auch nur mit Milch genug Nährstoffe gibst. Ich kenne mich mit Flaschenmilch nicht aus, aber warte, bis die Experten sich gemeldet haben.

    Liebe Grüße und Kopf hoch, das wird schon!

    Natascha
     
    #3 Natalia, 7. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2005
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    Hallo Myriam,

    erst mal :tröst:!!

    ich würde noch mal 2 Tage ganz lassen. Dann noch mal versuchen und nach jedem Löffelchen Loben, loben, loben.... Du brauchst hier Geduld!! Vielleicht nimmst Du mal einen Milchbrei (miluvit mit o.ä.) und/oder wechselst die Tagezeit!? Denke, dass 500ml zu wenig am Tag für ein Kind im 7. Monat sind, zumindets an Flüssigkeit. Trinkt sie zusätzlich noch Wasser oder so?

    Damit Ute Dir helfen kann schreib doch mal den Gewichtsverlauf der Kleinen und Euern Essensplan.

    Liebe Grüße
     
  5. das ist ja toll,dass ihr direkt schreibt-morgens trinkt nele ca.um 7,30h 150ml-dann gebe ich ihr um ca.10,30 noch einmal100ml (mehr will sie nicht)-dann versuche ich es um ca.13,00h mit dem gemüsebrei(den verweigert nele ja)danach trinkt sie höchstens wieder 150ml -um 18,00 noch mal 150ml das war es,bis morgens-nele wog bei ihrer geburt2710gr-bei der
    U3-4230gr.-
    U4-5890-
    U5-7410gr.und72cm-

    also zugenommen hat sie immer-wasser oder tee möchte sie auch nicht-biete ihr es aber immer an-wir essen nur noch vor ihr und sie ist auch sehr interessiert,aber mehr kann man doch nicht machen-bin schon sehr niedergeschlagen-in meiner pekip-gruppe essen schon alle kinder alles-nur unsere prinzessin nicht-vielleicht sollte ich wiklich einige tage aussetzten-ach ,ich weiss auch nicht-der doc meint nur es kommt schon-aber wann??
     
    #5 myriam, 7. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juli 2005
  6. Ach, Myriam,

    sezt Dich nicht so unter Druck! Das wird die Kleine auch spüren und essen soll doch, wie Du richtig sagst, Spaß machen.
    Hast Du schon versucht, den Gemüsebrei mitzuessen oder wenigstens so zu tun, als ob? Wenn sie Interesse an Essen zeigt, hat sie vielleicht dann Lust, zu probieren. Obwohl, sie kann ja wahscheinlich noch nicht verstehen, daß ihr was anderes habt als sie, gell? Sie zeigt Interesse und will dann doch nichts essen? Dann würde ich vielleicht tatsächlich verschiedene Sachen ausprobieren, vielleicht findest Du etwas, was ihr schmeckt. Aber auch nicht zu viel rumprobieren, sie braucht Zeit, um sich an Sachen zu gewöhnen.

    Ich habe mich auch letztes Jahr sehr mit Maxims Essen geplagt. Und was soll ich sagen: sobald ich ein bißchen Routine bekommen habe und das ganze Thema entspannter angehen konnte, hat es auf einmal ohne Probleme geklappt. Und das war schon immer so, auch mit dem Stillen in den ersten Tagen, die Babys haben tatsächlich unglaubliches Gespür dafür, ob es der Mama gut geht. Also versuch Dich zu entspannen (ich weiß, es ist leicht gesagt).
    Wie gesagt, ich kann nur vielleicht mit ein paar Tricks dienen, aber Du bekommst bestimmt noch einen fachlichen Rat.

    LG Natascha
     
  7. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo myriam!!!

    bitte lass dich nicht von der vergleich mit der pekig-gruppe nicht verrückt machen!!!!! (rede ich aus eigener erfahrung :nix: :-( )

    deine kleine nimmt doch zu, das ist schon mal ok.
    ist sie denn fit wenn sie wach ist?

    ich habe bei der sarah auf die gemüse-brei (von humana oder milupa), kartoffelbrei mit gemüsse, hiess es, glaube ich, umsteigen müssen, weil sie auch kein karotten-gläschen wollte, allerdings war sie fast 6 monate.
    mittlerweile isst sie alle gläschen. hast du die ausprobiert?
    oder du probierst mit yogurt, schmeckt ähnlich zur milch, da sie sich offensichtlich an den löffel gewöhnen muss :). es gibt doch yogurt ab 7 monate.

    meine sarah trinkt übrigens auch nicht viel, mehr als anbieten kann ich auch nicht :verdutz:

    ich wünsche dir gute nerven, und es stimmt, vieles kommt mir der zeit...

    ps. willkommen bei der :schnuller

    mitfühlende grüsse
    rosa
     
  8. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Liebe Myriam,

    Ute braucht noch das genaue Datum der jeweiligen U-Untersuchung.

    Und ein kleine Bitte am Rande: Setz etwas mehr Absätze in Deinen Text - es liest sich leichter.

    LG,
    Mullemaus
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...