haus und garten softeware

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Riccarda, 24. April 2008.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    hallo,

    da ich in bei meiner arbeit als feng shui beraterin manchmal nur recht schlechte pläne oder handskizzen bekomme, möchte ich gerne eine planungssofteware kaufen, um die pläne selber zeichnen zu können.

    prinzipiell ginge es ja auch handschriftlich, aber ich denke, es macht so einen professionelleren eindruck.

    was ich benötige:
    grundriss zeichnen, auch mal runde ecken, treppen usw., minimal einrichten
    garten bzw. terrasse: wege zeichnen, ev. spielgeräte, sandkiste und griller

    und: das ganze will ich dann natürlich auch ausdrucken können.

    bei amazon bin ich halbwegs fündig geworden. mein favorit:

    [ame="http://www.amazon.de/VOX-3D-Planer-Version-2/dp/B000GPPO2S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=software&qid=1209026996&sr=1-1"]Amazon.de: VOX 3D Planer Version 2: Software[/ame]


    kennt jemand von euch diese software, ist die ok oder gibts was besseres zu empfehlen. die softeware, die mich noch mehr interessieren würde kostet mit versand rund 55,--, das möchte ich eigentlic auch nicht ausgeben.

    danke für hilfe
    lg
    riccarda
     
  2. AW: haus und garten softeware

    Hallo Riccarda,

    wir hatten uns die Software vor unserem Umzug gekauft - und dann auch wieder schnell verkauft.

    Es hat wirklich keinen Spaß gemacht, kaum etwas funktionierte.

    Ich weiß nicht, ob die Software für Deine Zwecke ausreichend wäre, aber ich würde beim nächsten Mal lieber etwas mehr investieren.
     
  3. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: haus und garten softeware

    hhhm, nicht sehr ermunternd...

    im geschäft meinter der verkäufer, die version 1.0 hätte vernichtende kritiken gehabt, die version 2.0 sei besser. doof, dass man das ding nicht ausprobieren kann.

    einerseits will ich natürlich nicht software features haben, die ich nicht brauche und dafür zuviel bezahlen, andererseits will ich auch keine rund 30,-- in den wind schreiben, denn das ist dann auch zu teuer.

    vielen dank mal für eure erfahrungen
    liebe gruesse
    riccarda
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: haus und garten softeware

    Je professioneller, je besser. Du machst das doch nicht zum nebenher fiddeln.

    Lulu :winke:
     
  5. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: haus und garten softeware

    @ lulu
    stimmt, nur wenn ich z.b.von 100 features nur 68 brauche, aber erstens 100 zahle undzweitens mich mit der komplexität von 100 auseinandersetzen muss, dann bin ich overequipped.

    besser ein passendes produkt, das genau das kann, was ich brauche, einfach zu bedienen ist und fertig ;-) na mal schauen, dooferweise gibt es bei meinen zwei favoriten keine demoversion.

    liebe gruesse
    riccarda
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: haus und garten softeware

    Du, ist Dein Mann nicht Architekt? Der hat doch bestimmt auch die ein oder andere gute Idee.

    Wir haben neulich mit einem Innenarchitekten unser Buero neu eingerichtet. Das heisst vorerst an seinem Laptop :zwinker:. Leider habe ich mir den Namen der Software nicht gemerkt, weil ich etwas auf dem Sprung war und nur schnell nach meiner Ecke schauen wollte. Die Funktionen, die er da benutzte, klangen im Prinzip genau so, wie Du es beschreibst.

    Overequipped finde ich weniger schlimm als underequipped :zwinker:. Wer weiss, welche Funktionen Du in Zukunft noch brauchst. Und ich benutze einige Software-Pakete, die ich nur zum Teil ausnutze. Ist doch ganz normal. Wir machen ja nicht alle genau das gleiche.

    Lulu :winke:
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: haus und garten softeware

    Riccarda, google mal nach Room Arranger. Diese software kannst du kostenlos runterladen und ausprobieren. Und wenn sie dir gefällt, kannst du sie immer noch kaufen. Die Testversion ist 30 Tage gültig, danach kannst du zwar planen, aber z.B. nicht mehr drucken.
     
  8. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: haus und garten softeware

    hallo,

    @ lulu: nach der planung unseres hauses kann es mein mann schon fast mit jedem architekten aufnehmen ;-), aber er ist keiner. mein trauzeuge ist architekt - und sehr, sehr stolz, dass er seine e-mails SELBER downloaden kann....

    @ kathi:
    vielen dank für den tip, das schau ich mir an, ist doch angenehmer, wenn man vorher probieren kann.

    vielen dank nochmals, schönen tag - ach was soll die sparkeit - schöne woche :winke:
    liebe gruesse aus einem sonnigen wien
    riccarda
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...