Hatte auch nochmal einen Arzttermin

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Andrea3030, 27. Januar 2005.

  1. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hatte gestern wieder einen Termin beim Arzt. Der nächste ist dann erst am Dienstag wenn mein eigentlicher ET wäre.

    Mittlerweile habe ich einen Bauchumfang von 119 cm u. ca. 13 Kilo zugenommen. Eisen muß ich auch wieder nehmen, da der HB-Wert nur bei 10,6 liegt.

    CTG hat nur zwei Wehen aufgezeichnet, was gegenüber der letzten Wochen wenig ist, dabei war eine aber so stark, das die Kurve gar nicht aufs Papier gepaßt hat. Auf die Frage wie ich die empfunden habe u. sagte, das es jetzt schon mehr in den Rücken ziehen würde, meinte die Ärztin, das würde sich doch schon gut anhören.

    Als ich dann meine Hose aushatte, meinte sie nur, mir würde bestimmt was fehlen, wenn der Bauch weg wäre u. ich meinte nur: ich könne mir nicht vorstellen, das er wirklich ganz verschwindet, da er so schrecklich gerissen ist u. ihr Kommentar darauf war: sie würde es auch nicht glauben, da es wirklich extrem gerissen wäre u. ich halt ein sehr schwaches Bindegewebe hätte u. keine Bauchmuskeln .

    Sie hat dann angefangen zu wühlen *aua*. Und meinte der Mumu wäre fingerdurchlässig u. weich, aber der Knirps sitzt noch nicht ganz fest im Becken u. im Falle eines Blasensprungs muß ich mich dann gleich hinlegen.

    Zu Hause hatte ich dann Schmierblutungen, womit ich nach der Wühlerei schon gerechnet habe.
    Das hatte sie bei Chiara nämlich am Schluß auch immer gemacht, um den Muttermund zu dehnen.

    Haben Eure Ärzte das auch gemacht? Soll dann vielleicht der Mumu schneller aufgehen?
    Ich finde das nämlich sehr unangenehm u. schmerzhaft.

    Jetzt ist heute Morgen der Schleimpfropf abgegangen, wenn ich mich nicht ganz schwer täusche. Aber das muß ja nicht unbedingt was heißen.

    So, dann mal auf weiteres Warten.

    Liebe Grüße
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    :prima: Hört sich spannend an. Denke du hast nichtmehr lange bis du dein Baby endlich hast. Drück dir die daumen
     
  3. AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    na ich denke, daß es dann bald losgeht!

    aber warum läßt du die ärztin "wühlen"?!

    das würde ich mir nicht gefallen lassen, sieht man ja, daß das spuren hinterläßt............

    lieben gruß und alles gute, annew
     
  4. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    @Anne

    Na, das hat sie bei Chiara auch die letzten Tage gemacht, da war ich aber schon über Termin. Ich dachte das wäre vielleicht normal, damit sich der Muttermund schneller öffnet, obwohl es bei Chiara nicht wirklich geholfen hat.
    Und da ich recht schnell zu Schmierblutungen nach den Untersuchungen neige, dachte ich vielleicht stelle ich mich auch zuviel an u. bei allen anderen ist es ok.

    Aber wenn das nicht der FAll ist, werde ich mich das nächste Mal wehren (wenn ich nochmal hin muß)

    Liebe Grüße
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    Hallo Andrea,

    als meine Mutter mit meiner Schwester schwanger war, ging sie auch über Termin. Und dann hat der Arzt mit dem Finger beim MM "eingehängt" und gerissen. NAtürlich mit voller Absicht, am nächsten Tag war meine Schwester auf der Welt. Meine Mutter hat mir erzählt, wie weh ihr das tat, und geblutet hats natürlich auch.

    Bei mir hat der FA wohl sowas ähnliches gemacht, wobei es nicht schmerzhaft war, und ich nicht sicher war, ob er nur am tasten war und ich darauf schon empfindlich war. Geblutet hab ich danach auch, allerdings nur sehr wenig.
    Und kommen wollte das kleine Monster auch ned (Et wäre der 6 September gewesen!)

    :bussi: Sabrina und alles gute!
     
  6. AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    hi andrea,

    ich will dir da gewiß nicht reinreden! ich hab diesen monat den fa gewechselt und bin jetzt bei einer neuen ärztin. gut, da hatte ich erst eine untersuchung aber das war ein unterschied wie tag und nacht! obwohl ich den arzt vorher auch als okay fand, sonst wäre ich ja nicht jahrelang bei ihm in behandlung gewesen.

    wenn dir das nur irgendwie unangenehm ist, würde ich mir das nicht gefallen lassen, allerdings war ich auch nie über termin und weiß nicht, warum man das genau macht...........

    aber alles was mir/dem baby nicht guttut oder unangenehm ist fällt aus............

    lieben gruß, annew
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    Meine Hebi sagt immer, dass das garnichts bringt außer Schmerzen für die Frau! Man muss sich in den letzten Wochen vor der Geburt vor den ersten richtigen Wehen garnicht mehr vaginal untersuchen lassen, weil es einfach überhaupt nichts aussagt, ob der Mumu jetzt schon geöffnet ist, oder nicht!


    Und wie das Kind liegt, kann man sehr gut von außen tasten!!!

    Alles Gute!
     
  8. AW: Hatte auch nochmal einen Arzttermin

    Das hört sich doch schon sehr gut an, ich glaube das nächste Schnullerbaby wird wohl Deines sein. :prima:
    Meine Ärtztin möchte nächsten Dienstag auch meinen Muttermund dehnen, damit sich der kleine vielleicht mal auf den Weg macht, es wird dann Zeit, sagte Sie...bisher habe ich noch gar keine Wehen....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...