Hat von Euch jemand eine Zahnzusatzversicherung bei der Asstel?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von yuppi, 26. Februar 2013.

  1. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.833
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Hülfe, ich hab mich im Zahnzusatzversicherungsdschungel verirrt :achtung:

    Is von Euch jemand bei der Asstel?


    Und weiß jemand auf was man achten sollte, also bei den Prozenten die dazubezahlt werden, da gibts ja unterschiedliches glaub ich

    bei meiner KK die mit einer anderen kooperiert steht dann z.b. weitere 10% für Zahnersatz und Implantate
    weitere 35% für Inlays

    bei der Asstel steht z.b. :

    100% der in Rechnung gestellten Kosten für Zahnersatz im Rahmen der Regelversorgung

    80% der in Rechnung gestellten Kosten für Zahnersatz, wenn die Rechnung vollständig oder teilweise privatzahnärztliche Vergütungsanteile enthält.
    Außerdem muss eine ununterbrochene zehnjährige Vorsorge nachgewiesen werden.

    75%, der in Rechnung gestellten Kosten für Zahnersatz, sofern eine ununterbrochene fünfjährige Vorsorge nachgewiesen wird.

    70%, der in Rechnung gestellten Kosten für Zahnersatz, wenn keine ununterbrochene Vorsorge nachgewiesen wird.

    Übernahme der Kosten für bis zu vier Implantate je Kiefer



    Für mich liest sich das bei der Asstel jetzt mal besser? Aber ich hab da null plan, muss aber mal langsam in die Pötte kommen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...