@Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Helga, 28. September 2007.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Ja, Du hast richtig gelesen. Die Baumvernichtung geht weiter. Heute war dann die wunderschöne Kiefer dran, die links vom Balkon stand. Ich dachte heute morgen, ich höre nicht richtig, als ich die Motorsäge hörte.

    Nun frage ich mich ernsthaft, warum auch DIESER Baum weichen muss ?

    Hier ein paar Bilder von der Vernichtung:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Das Ergebnis daraus wird sein, dass wir nun freie Sicht auf diesen dreckigen Bauernhof haben :ochne: ! Braucht echt kein Mensch !

    Gleich hänge ich noch Bilder dran, wenn der Baum ganz weg ist ......

    Boah, ich bin so sauer :bruddel: !

    :winke:
     
    #1 Helga, 28. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2007
  2. Sonnenshine

    Sonnenshine Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bald im Schönen
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    Hallo,

    ist er denn nur gekürzt worden?

    Er stellt eine Gefahr dar. Zwecks Sturm und Co. Bei uns haben nach Kyril sehr viele ihre Bäume runtergeschnitten, damit sie beim Fall die Häuser nicht beschädigen. Außerdem hat ein geschnittener Baum weniger Angriffsfläche.

    Oder soll er doch ganz weg? Ist ja auf den Bild nicht zu erkennen.

    Man muss ja sowas auch beantragen und genehmigen lassen. Und wenn er ganz weg muss, muss doch Ersatz gepflanzt werden. Oder liege ich da Falsch?

    :winke:
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    Der Baum war pumperlgesund. Und Kyrill konnte ihm nichts anhaben.

    So sieht er jetzt aus:

    [​IMG]

    Ich finde es total traurig. Dies war letzte Baum in unserer Nähe, der regelmäßig von den Eichhörnchen genutzt wurde. Jetzt ist auch dieser verschwunden :( !

    Traurig, traurig !
     
  4. Sonnenshine

    Sonnenshine Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bald im Schönen
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    Oh, das ist wirklich schade und traurig. Kann ich gut nachvollziehen.

    bei uns wollten sie 3 alte Kastanienentfernen (ca 120 Jahre alt) . Aber die Bevölkerung hat dagegen protestiert, gsd, sie stehen noch.

    Schade das der Mensch den Raum der Tiere immer mehr einengt und sich dann der Mensch über die Tiere beschwert - aber was können die Tiere dafür das der Mensch überall ihre Betonklotze hinsetzen musste. So immer mein Argument wenn sich jemand über die Vögel beschwert. :(
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    Gerade ist der Rest dann auch noch gekappt worden :( !

    Traurige Grüße
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    :umfall:

    Meine Güte, da brauch ich ja fast gar nicht mehr meckern, mit meinem kleinen Bäumchen. :(

    Schade, schade, schade!

    :winke:
    Angela
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    Hm, Helga, vielleicht war der Baum doch krank und ihr habt es noch nicht erkannt?

    Unsere Eschen hier mussten auch weichen, obwohl sie sehr schön und sehr groß waren.

    Aber leider waren sie auch sehr krank und es ist desöfteren passiert, dass bei etwas stärkerem Wind plötzlich mal ein grün belaubter Ast runterfiel!

    Ich wollte Erne schon gar nciht mehr draußen spielen lassen, weil einfach die Vereltzungsgefahr (auch für Füßgänger und Autofahrer) viel zu groß war!


    Mir tat es aber auch soooo leid um die Bäume, aber wenn cih mich schon nciht nach draußen traue, nutzt ja der schönste Baum nix.


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  8. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: @Hasi-Anschela: Baumvernichtung die Dritte

    hallo

    ich bin ja auch nicht dafür einfach bäume wegzumachen. ich mags gern "wucherig".

    aber ich persönlich find kiefern nicht schön! eigentlich mag ich überhaupt keine nadelbäume...

    mein schwiegervater hat bei uns auf dem grundstück auch alle bäume weggemacht. mir gefällts auch nciht. sieht sehr kahl aus.

    aber wie gesagt, bei der kiefer wär ich wahrscheinlich nciht traurig.

    liebe grüße,
    tanja :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...