hand-mund-fuss frage die tausendste.....sorry bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von worker7, 12. Oktober 2010.

  1. hallo
    bin durch die frage die ich hab über google bei euch gelandet. hab auch schon fleissig gelesen. leider bin ich immer noch verunsichert.
    hier also meine frage.
    es wurde ganz gut beschrieben was die inkubationszeit heisst. hab ich eigentlich auch verstanden. leider gibts im netz verschiedene informationen, von 2 tagen bis 35 tagen hab ich jetzt bereits alles gefunden. mein problem: meine freundin ist hoch schwanger mit einer risikoschwangerschaft. entbindung mitte november. auch hierüber gibts unterschiedliche meinungen. von ungefährlich bis erst gefährlich am ende über schwangere grundsätzlich meiden. hab also keinen plan was nun richtig ist. hier die fakten:
    mein kind hatte kontakt in der kita mit einem kind wo wir am 1. okt. erfahren haben dass das kind die krankheit hat. natürlich hab ich mich sofort von meiner freundin fern gehalten. wann kann ich denn nun sicher sein das mein kind nichts mehr bekommt? denn bis heute ist nichts zu sehen. wir hatten es schon mal da war sie glaub ich nach ca 10 tagen erkrankt. übrigens sahen die punkte ganz anders aus als wie sie bei google gezeigt werden.wäre schön wenn ich hier besser aufgeklärt werden könnte.
    ganz lieben gruss
    sandra
     
  2. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: hand-mund-fuss frage die tausendste.....sorry bin neu hier

    Soweit ich weiß, kann man diese Krankheit, ähnlich wie Windpocken, nur einmal bekommen. Wenn deine Tochter die Krankheit also schon einmal hatte und das auch sehr ausgeprägt, sollte sie sich eigentlich nicht mehr anstecken können.
    Hattet ihr denn damals eine Diagnose vom Arzt? Du sagtest ja, dass die Symptome anders aussahen als auf Bildern im Netz.
    Sonst ruf doch einfach mal beim KiA an und frag nach.

    Wer es besser weiß, mag mich bitte korrigieren!
     
  3. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: hand-mund-fuss frage die tausendste.....sorry bin neu hier

    Lu hatte sie auf jeden Fall zwei Mal. Beides Mal jeweils vom Arzt diagnostiziert. Ich dachte naemlich auch, man kann sie nur einmal bekommen. Aber der zweite Arzt hat dann irgendwas erklaert, dass es verschiedene Viren sein koennen, oder so aehnlich, weiss es nicht mehr genau.

    Aber wann genau meine Kinder sich irgendwo angesteckt haben und wie lange es dann bis zum Ausbruch gedauert hat, kann ich nicht sagen.

    Und ich war uebrigens auch einmal schwanger. ABer der Arzt hat gesagt, dass es ungefaehrlich fuer mich waere. Allerdings war ich auch keine Risikoschwangere....
     
  4. AW: hand-mund-fuss frage die tausendste.....sorry bin neu hier

    es ist leider ein irrtum dass man nach der ersten erkrankung imun ist. ähnlich wie bei grippe gibt es mehrere arten. keine ahnung wie das richtig heisst. aber was beim ersten mal zu der erkrankung geführt hat muss nicht auch beim nächsten mal das virus oder der auslöser sein. also bitte: alle die glauben hatten wir schon kriegen wir nicht mehr- das stimmt nicht.
    das weiss ich inzwischen sicher da in der kita schon einige öfter erkrankt sind.
    lg sandra
     
  5. AW: hand-mund-fuss frage die tausendste.....sorry bin neu hier

    ja das ist leider das problem dass offensichtlich keiner so wirklich bescheid weiss. ich hab sogar schon drei - in worten drei - hautärzte wo die sprechstundenhilfen die krankheit überhaupt gar nicht kannten.
    die meinungen gehen wie gesagt von ungefährlich über nur am ende der schwangerschaft gefährlich bis schwangere komplett meiden. ist genauso wie über die inkubationszeit. die einen sagen 2 bis 10 tage die anderen meinen bis zu 32 tage und irgendwo hab ich im netz gelesen dass über den kot also beim windelwechsel zb oder nach dem toilettengang noch wochen strengste hygiene sprich desinfizieren eingehalten werden muss weil der kot noch mehrere wochen ansteckend ist.........stöhn
    ich will meine freundin wieder sehen. heul..... aber ich will sie auch nicht gefährden. naja hoffe schon dass es bald vorbei ist. danke an euch beide.
    lg sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...