Hallo zusammen + Frage

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tanja1977, 27. April 2005.

  1. Hallo ersteinmal :winke:,
    ich habe schon oft hier bei Euch gestöbert und gelesen und mich nun auch angemeldet. Ich heiße Tanja, bin 27 Jahre alt und habe zwei Kinder:
    eine Tochter, Lena - bald 15 Monate alt
    :schnuller
    einen Sohn, Tobias - 2 Monate + 4 Tage alt.
    Mit Lena habe ich bei der Ernährung absolut keine Probleme, wogegen Tobias ein Speikind zu sein scheint. Ich habe jetzt knapp 1 1/2 Wochen Aptamil AR gefüttert und damit kam er super zurecht. Seit gestern habe ich ihm Aptamil 1 mit Nestargel angedickt und es scheint auch recht gut zu klappen. Er spuckt fast gar nicht mehr. Allerdings ißt er für sein Alter - meiner Ansicht nach - sehr viel. Sein Essensplan sah heute wie folgt aus:
    6 Uhr: 160 ml
    10 Uhr: 200 ml
    14 Uhr: 200 ml
    18 Uhr: 200 ml
    22 Uhr: 235 ml
    Er kommt seit 12. April fast jeden zweiten Tag auf 1000 ml und mehr. Ist das okay?
    Aber die Frage, die ich eigentlich habe bezieht sich auf das Nestargel. Ich bereite es so zu:
    150ml kaltes, abgekochtes Wasser + 2 gestrichene Löffel Nestargel. Das koche ich dann in der Mikrowelle auf und wenn es abgekühlt ist stelle ich es fest verschlossen in den Kühlschrank. Hat gestern so auch prima geklappt. Nur heute irgendwie nicht. Als ich die 18 Uhr Flasche machen wollte kam ein ziemlich großer, recht fester Klumpen vom Nestargel aus der Flasche. Woran liegt das, was mache ich falsch?
    Das klumpige Nestargel habe ich weggeschüttet und dann "frisches" gemacht. In dem bildeten sich aber auch wieder Klümpchen, zwar kleine aber ich finde das etwas unnormal.

    schon einmal recht herzlichen Dank für die Antworten, die da wohl kommen werden!

    Euch allen eine gute Nacht! :schnarch:
    Tanja

     
    #1 Tanja1977, 27. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2005
  2. Hallo Tanja,

    :herz:lich willkommen und viel spaß hier in der :schnuller

    Liebe Grüße
     
  3. Hallo Anki,
    vielen lieben Dank für die nette Begrüßung!
    Lieber Gruss
    Tanja
     
    #3 Tanja1977, 27. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2005
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo tanka und auch von mir ein herzliches willkommen,

    erstmal eine frage vorweg, warum bist du von aptamil ar auf aptamil1 plus nestargel umgestiegen?
    zur zubereitung von nestargel kann ich persönlich leider nichts sagen, weil mir die erfahrung fehlt.
    ich vertraue mal darauf, dass sich erfahrene sepikind-mamis zu wort melden ;-)

    http://www.babyernaehrung.de/speikind.htm

    liebe grüße
    kim
     
  5. Hallo Hedwig,
    ich hatte zuerst auf Aptamil1 gewechselt, weil der Kleine nicht mehr satt wurde und nachdem er immer noch so viel spuckte bekam ich den Tip mit dem Nestargel. Also hab ich das Ausprobiert. Und dann war plötzlich die AR-Milch alle und so habe ich es mit Aptamil1 + Nestargel probiert. Nur hat Tobias nun davon leichten Durchfall bekommen und auf Anraten des Kinderarztes füttere ich jetzt nur noch ausschließlich AR-Milch.

    Lieber Gruss
    Tanja
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo tanja,

    also versteh ich das jetzt richtig, dass du aptamil-ar zusätzlich mit nestargel andickst?
    oder bist du ausschließlich auf ar wieder umgestiegen, nachdem du gepostet hast.

    meld dich doch nochmal, ich steig grad nicht durch.
    sorry...

    liebe grüße
    kim
     
  7. imacine

    imacine Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vreden
    Hallo Tanja

    Herzlich willkommen in der :schnuller:
     
  8. Hallo Hedwig,
    das hast Du leider falsch verstanden. Also nochmal:
    Ich habe Tobias ursprünglich mit Aptamil 1 gefüttert - da hat er sehr viel gespuckt.
    Dann habe ich auf Aptamil-AR umgestellt. Während ich die fütterte erfuhr ich vom Nestargel und habe damit dann (als die AR-Milch alle war) das Aptamil 1 angedickt.
    Resultat:
    Apamil 1 + Nestargel = erneutes Spucken + leichter Durchfall.

    Deswegen füttere ich jetzt nur noch Aptamil-AR

    Liebe Grüße
    Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...