Hallo sagen und direkt die erste Frage

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Wib, 12. Februar 2006.

  1. Wib

    Wib

    Hallo!
    Ich möchte mich auch mal vorstellen, nachdem ich schon einige Zeit immer mal wieder hier gelesen habe und mich jetzt endlich auch angemeldet habe.

    Ich heiße Wibke und habe einen 5 Monate alten Sohn, Joshua. Wir haben am 5. September (1977 und 2005) Geburtstag und wohnen in Dortmund.
    Viel mehr weiß ich eigentlich im Moment nicht zu schreiben, wenn noch was interessant ist, fragt einfach!

    Gleich als Einstand habe ich auch eine Frage mitgebracht:
    Ich hoffe, es wird nicht zu lang!:)

    Joshua ist von Anfang an ein recht großes :baby: (Maße schreibe ich unten in eine Liste) mit großem Hunger, der durch Gelbsucht schlafenderweise keine rechte Lust hatte gestillt zu werden. Die ersten 4 Wochen hielten wir tapfer durch mit Stillenüben, Pumpen, Zufüttern usw. Dann habe ich lieber damit aufgehört, weil ich kein Ende sah und nicht genervt von meinem kleinen :baby: sein wollte, dass sich mehr und mehr von der Brust wegdrehte und wir immer öfter gemeinsam weinten. (Später stellte sich auch noch heraus, dass er KISS hatte.) Sehr entspannt gingen wir dann an die Flaschenfütterung und sind nach Hautproblemen nach "normaler" Alete 1er Milch jetzt schon länger bei Hipp HA1 angekommen.
    Joshua hat von Anfang an viel getrunken (irgendwann immer über 1l, so mit 2-3 Monaten), aber seit wir Hipp nehmen, blieb er immer so zwischen 800 und 1000 ml/Tag. Er hat nie viel gespuckt. Letzte Woche brach er plötzlich abends zweimal recht viel ( ich denke, eine kleine Krankheit?!?) und ab dem nächsten Tag trank er nicht mehr gut. Am 1. Tag ca 500 ml, am 2. 600, dann 1 Tag normal, aber es ist ziemlich schwierig, ihn tagsüber zum Trinken zu bewegen.
    Der heutige Tag sah so aus, die Uhrzeiten weiß ich nur ca.:

    10 Uhr 240ml
    13 o. 14 Uhr 140ml in drei Anläufen mit viel Geschrei
    17 Uhr 100 ml
    20 Uhr 200 ml

    Von der Menge heute recht viel gegen die Tage vorher, aber so war es die ganzen 5 Monate noch nie. Mag er vielleicht die Milch nicht mehr und möchte etwas anderes essen, macht er vielleicht einfach nur einen Schub durch???
    Mir ist das irgendwie komisch!

    Ist jetzt doch sehr lang geworden, Entschuldigung, hier aber noch kurz die Gewichtsliste:
    U1 4070g 52cm (5.9.)
    U2 3800g 52cm (8.9.)
    U3 5750g 56cm (7.10.)
    U4 8270g 67cm (14.12.)
    jetzt geschätzt, habe letzte Woche gemessen und auf unserer Waage gewogen:
    9500-10000g 74 cm

    So, geschafft! ich hoffe, ihr werft mich nach diesem Endlosbeitrag nicht direkt wieder raus :-?

    Viele Grüße, Wibke :winke:
     
  2. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    :winke: von Dortmund nach Dortmund...


    Ich kann dir leider nicht Helfen bei deinem Problem, aber trotzdem Herzlich Wilkommen hier im Forum.
    Ute oder Kim können dir sicher weiter Helfen :jaja:



    LG Katja
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    Hallo wibke,

    erst einmal herzlich willkommen hier bei der :schnuller !!!
    Das klingt nach nem Entwicklungsschub bzw. könnte er auch ein Zähnchen bekommen? Meist ist danach wieder alles beim Alten!
    Sollte es aber anhalten, geh lieber mal zum Kia.

    Viel Spaß hier
    :winke:
    Uta
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    Hallo Wibke und auch von mir willkommen im Forum!

    Hat sich in den letzten zwei Tagen etwas getan bei euch?

    Da er bisher ein guter Trinker war und auch super zugenommen hat, würde ich dir zunächst dazu raten, Ruhe zu bewahren und ersteinmal gelassen weiter anzubieten.
    Es gibt solchen Phasen. Entweder, weil die Minis grad weniger brauchen oder aber auch, weil sie zahnen oder einen Infekt ausbrüten.
    http://www.babyernaehrung.de/zahnen.htm

    Da bleibt einem als besorgte Mama erstmal nichts anderes übrig, als anzubieten und abzuwarten, was da kommt. Bei Trinkmengen um die 500 ml würde ich persönlich dazu raten, den Kinderarzt aufzusuchen und ihn durchchecken zu lassen.

    Bleibt das Trinkverhalten so, schau mal, ob du euch hier wiederfindest http://www.babyernaehrung.de/trinkprobleme.htm

    Liebe Grüße und ich drück die Daumen, dass er nicht krank wird / ist.
    Kim
     
  5. Wib

    Wib

    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    Hallo!
    Ich wollte doch nochmal antworten. Es hat sich einiges getan bei uns, jetzt trinkt Joshua nicht mehr sehr wenig, jetzt trinkt er seit einigen Tagen sehr viel!!!
    Sonst hat er ja immer 4 Flaschen mit ca. 190-240 ml getrunken, und letzte Woche plötzlich so wenig.
    Seit ein paar Tagen habe ich das Gefühl, mein Kind ist ein Loch ;-)
    Heute z.B. hat er 240+300+300+300+250=1390ml getrunken und gestern z.b 240+240+340+300 = 1220ml! und vorgestern auch schon soviel.
    Das scheint jetzt so weiterzugehen, er schläft auch unruhiger. Wir warten mal noch ein-zwei Tage und überlegen dann mal, mit brei anzufangen, er ist ja auch schon 5,5 Monate alt.

    bin mal gespannt....

    Gruß, Wibke
     
  6. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    :herz:lich Willkommen :winke:

    Ich hoffe Kim konnte Dir helfen,sie ist echt spitze in dem Thema
     
  7. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    Hallo und herzlich Willkommen in der :schnuller

    Leider kann ich Dir bei Deinem Probelm auch nicht weiterhelfen, aber Kim und Ute kennen sich hierzu prima aus.
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hallo sagen und direkt die erste Frage

    Hallo Wibke,

    um den 6. Monat findet ein Wachstumsschub statt. Wenn die Trinkmengen so hoch bleiben, könntest du überlegen, auf 2-er-Milch umzustellen (siehe Link).

    Beikosteinführung und die Entwicklungszeichen findest du hier
    http://www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm

    Ich kann es übrigens aus eigener Erfahrung bei meinem Kleinen bestätigen. Vor Fressphasen gibt es meist ein paar Tage wo er verhältnismäßig wenig trinkt.
    Wie gesagt, bei einem ansonsten guten Trinker kann man da ruhig warten was kommt. Wenns nicht die Ruhe vor dem Sturm ist, sind es meist Infekte oder die lieben Zähnchen.

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...