Haftpflicht bei Kindergartenschaden???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Marion, 24. November 2005.

  1. Hallo,

    ich,habe mal eine dringende Frage.

    Mein bzw. der Sohn meines Mannes (nein, es ist schon meiner, aber bei sowas...:nix: ) hat heute im Kiga einem anderen Jungen:shock: :-> vor Wut die Brille arg verbogen, so dass sie evtl. neu muss.

    Nun würde ich mal gerne wissen, ob und wie unsere Haftpflicht Verischerung dafür in Frage käme:lichtan: . Oder muss man das anders oder sogar privat regeln??

    Bei ganz Kleinen ist es ja meist Verletzung der Aufsichtspflicht-- nur im Kiga passt das ja nicht:???: .


    Hat jemand sowas schon durch???

    Und das muss ausgerechnet mir passieren als Augenoptikerin:ohmann: mit einer fielmann-Brille:nix: .
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???

    Auch das noch! Fielmann! :mrgreen:
    Aber nen wirklichen Rat kann ich dir auch nicht geben.. ..
     
  3. AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???


    Hab' ich auch gedacht:nix: , wenn die Brille wenigstens von uns wär...sie will nun zu einem Optiker hier im Ort.

    Aber begeistert bin ich auch nicht, wenn ich 'ne total verbogene Fremd-Brille kriege, die ich dann wohlmöglich kaputt mache beim Richten.

    Dann richte lieber gar nicht:heilisch: , bevor ich kein Ersatzteil bestellen kann.


    Mal sehn', ob es einer hier macht, denn der fielmann ist knapp 20km weg
     
  4. AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???

    Hallo das ist uns auch schon passiert im Kindergarten,da mußt du leider für ihn kraft treten du selber mußt sehen das die Brille repariert wird,weil meinem Sohn hat auch mal jemand in der Schule die brille zertreten und ich habe es der Lehrerin gesagt und die hat der Mutter des Kindes die Brille gegeben zum reparieren lassen.Und 2 tage später war sie wieder ganz
    LG
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???

    Ähm, ehrlich gesagt würd ich mal beim Kiga nachfragen, ob die nicht sowas wie eine Haftpflicht haben für solche Fälle. Mit DEINER Versicherung wirste da nix ausrichten können, ausser ihr habt so eine die unter 7 Jahren auch bezahlt. Ruf doch mal einfach bei deiner Vers. an und schilder den Fall.

    :winke:
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???

    Empfehle: Schadensmeldung an die Versicherung. Die wird
    a) aus Kulanz die Sache regeln
    b) nein sagen und auf den KiGa verweisen wegen Aufsichtspflicht (der ist mit Sicherheit auch versichert)
    c) nein sagen wg. Alter unter 8.

    Auf jeden Fall hast Du Dich entsprechend bemüht und kannst auf die Versicherung verweisen, wenn nichts läuft und bist erst Mal aus der "Schusslinie".
     
  7. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???

    Uns ist das letzte Woche umgekehrt passiert.

    Marie ist die Brille (die sie immerhin schon 3 Tage lang hatte :nix: ) im wahrsten Sinne des Wortes von der Nase gefallen und ein anderes Mädchen ist draufgetreten. Ich kam in den Kiga und da stand die Erzieherin da, in der einen Hand ein Brillenglas und in der anderen etwas, was noch ganz entfernt an Maries Brille erinnert hat.

    Unser Optiker hat uns wenig Hoffnung gemacht, hat es aber dann doch wieder hinbekommen. Ich hab die andere Mutter erstmal gar nicht darauf angesprochen, weil ich erst abwarten wollte bevor ich die Pferde scheu mache.

    Vorgestern hat sie mich dann darauf angesprochen, denn da hatte ihre Tochter dann endlich gebeichtet. :)

    Ich hab dir jetzt nicht wirklich weitergeholfen, aber ich bin wenigstens meine Geschichte losgeworden. :winke:

    VLG

    Silvia
     
  8. AW: Haftpflicht bei Kindergartenschaden???


    Zu a) Die Versicherung lehnt ab, da er unter 7 Jahre nicht deliktfähig ist und wir das Alter nicht gesondert versichert haben. Soviel zur Kulanz...:nix:

    zu b) da weiss noch keiner was genaues, da müssen wir uns noch erkundigen, ob der Kiga eine gesonderte Versicherung hat.

    zu c) ich werde im Notfall schon für den Schaden aufkommen, da ich es auch unfair fände, wenn ich als Mutter das selber tragen muss, wenn ein anderes Kind es verursacht hat.

    Wenn ich mehr weiss, berichte ich nochmal
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...