Häufiges füttern.....

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Asin, 16. Dezember 2015.

Schlagworte:
  1. Asin

    Asin Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo ihr lieben....

    Mein Sohn (5 1/2 Monate) trinkt seit ca. 2 Wochen sehr eigenartig....

    Es hat damit angefangen das er ab und an beim füttern eingeschlafen ist und dadurch die Flasche nicht leer bekommen hat.... das hat sich dann immer öfter wiederholt, dadurch wollte er immer öffter die Flasche.... die Folge daraus war das er immer weniger und immer öfter trinken wollte....

    Inzwischen ist es so das er so an die 20-40ml trinkt und dann 1-1 1/2h später wieder trinken will.... In der Nacht kommen wir dadurch garnicht mehr zum schlaffen weil er alle 30-40 min weint und ein paar schluck aus der Flasche trinken will um wieder für einige Minuten zu schlafen....

    Was kann ich machen damit er wieder im normalen rytmus trinkt und er dadurch Nachts wieder ohne Stöhrung schlafen kann?

    Ich möchte ihn jetzt nicht über längere Zeit (hungern) lassen damit er dann in 3-4h mal eine ganze flasche trinkt... wenn es überhaubt klappt.... oder muss ich wirklich so radikal sein und ihm die Flasche einige Stunden vorenthalten?

    Danke schon mal für eure Hilfe

    liebe grüße eine übermüdete und verzweifelte Mama
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Häufiges füttern.....

    Was für eine Flasche und Sauger benutzt ihr denn. Evtl ist das Loch zu klein und das Trinken strengt ihn zu sehr an ? Saugt er Vakuum, also den Sauger platt und muss loslassen, damit Luft in die Flasche strömt ?
     
  3. Asin

    Asin Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Häufiges füttern.....

    hallo

    also wir benutzten verschiedene Flaschen... von Avent, über Nuk bis Mam.... haben wir damals bei unseren Tochter auch gemacht und bisher ist er auch gut damit klar gekommen.... dazu benutzten wir immer die passenden Sauger, alle noch 1. Bei den Avent-Saugern kommt es mal zum Vakuum, aber auch nur bei denen.... aber das Problem mit dem kurzen trinken ist bei jeder Flasche und er sieht auch nicht danach aus als müsse er sich dabei anstrengen, weil die Milch die er trinkt gut weg geht

    das scheint mir weniger das Problem zu sein... aber das immer wieder trinken wollen in so kurzen abständen ist das seltsame....

    und er sieht danach auch immer satt aus und er dreht auch seinen kopf weg und spielt dann weiter als wäre er satt und zufrieden und nach kurzer Zeit will er wieder trinken....
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Häufiges füttern.....

    Vielleicht hat er einfach einen kleinen Magen und ist schnell satt, aber braucht bald wieder etwas. Meine beiden sind tagsüber auch alle 2 Stunden gekommen und beim Stillen weiß man ja nicht, wieviel sie trinken. Wie sieht denn die Gewichtsentwicklung aus ?
    Zeigt er schon Beikostreifeanzeichen ? Dann wäre das vielleicht eine Möglichkeit, einen längeren Abstand zu bekommen bzw ruhigere Nächte.
     
  5. Thebia

    Thebia Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Norden
    AW: Häufiges füttern.....

    Ähnliches Verhalten hatte ich beim Kleinen. Dem hat die Pre nicht mehr gereicht. Da war dann noch ganz viel Wasser im Bauch aber keine Nährstoffe mehr. Ggf auf die 1er Milch wechseln? Bei uns war der Spuk danach vorbei.
     
  6. Asin

    Asin Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    16. Dezember 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Häufiges füttern.....

    @Thebia.... wir haben schon nach einem Monat mit der 1 angefangen weil ihm das richt gereicht hatte und er war immer glücklich und zufrieden :)

    @Redviela... wir sind gerade dabei mit Beikost anzufangen.... seit ca einer Woche... muss alles noch geübt werden hehe

    ich hab das gefühl das er sich ein schlechtes essensverhalten angeeignet hat...mann muss sagen das es beim Papa mit der halben Flasche trinken und einschlafen passiert ist.... und das halt auch öffter mal und ich denke das er sich das dadurch schlecht angewöhnt hat.... so wie baby sich auch aneignen können falsch aus der flasche zu trinken so das der Sauger immer platt ist.... und ich frage mich ob es da ne möglichkeit gibt es wieder zum vorherigen zustand zu trainieren.... beim falsch trinken geht es ja auch hab ich gelesen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...