Hähnchen mit Parmesankruste

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sweety, 27. Juni 2005.

  1. Zutaten für 4 Portionen:

    4 Hähnchenbrustfilets (ca. 500 g)
    Salz und Pfeffer
    1 Ei
    4 EL Semmelbrösel
    5 EL geriebener Parmesan
    2 EL Butterschmalz

    1. Von den Hähnchenbrustfilets Sehnen und Haut wegschneiden. Jedes Filet quer halbieren, so dass 8 dünne Scheiben entstehen. Das Fleisch leicht salzen und pfeffern.

    2.
    Das Ei in einem Suppenteller verquirlen. Auf einem zweiten Teller die Semmelbrösel mit dem Parmesan mischen. Die Hähnchenschnitzel nacheinander erst in Ei, dann in der Parmesanmischung wenden.

    3. Das Fleisch im Butterschmalz von jeder Seite in ca. 5 Min. goldgelb braten.

    Beilage: Dazu schmeckt Gemüsereis: 200 g Reis mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Bei milder Hitze ca. 20 Min. garen. 1 kleine Zucchini, 1/2 Paprikaschote und 1 Tomate in 1 EL Butter andünsten. Die Tomate zugeben, erhitzen, salzen und dann den Reis unterrühren.

    Mit Pep: Schneiden Sie das Fleisch vor dem Panieren in mundgerechte Stücke, braten Sie die Stücke in selbstgemachte Sauce, z. B in Mangodip: Das Fruchtfleisch von 1 Mango pürieren und mit Salz und Cayennpfeffer abschmecken.

    Quelle: Das Grosse GU- Familienkochbuch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...