Hackbällchen Toskana - super einfach und gut ;-)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Lilienfrau, 21. August 2003.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gibt's heute bei uns:

    Zutaten:

    500g Hackfleisch
    1 Ei
    1 kl. Päckchen passierte Tomaten
    ½ Zwiebel, gerieben
    100ml süße Sahne
    125g Mozzarella
    Gewürze (Salz, Pfeffer, Basilikum, Knoblauchpulver nach Belieben)

    Zubereitung:

    Den Backofen auf 200° vorheizen.

    Das Hackfleisch mit dem Ei, der geriebenen Zwiebel und Gewürzen (nach Belieben) mischen und kleine Bällchen daraus formen.
    Die Bällchen in eine Auflaufform geben. Die passierten Tomaten mit der Sahne mischen und nach Belieben würzen. Die Soße über die Hackbällchen geben und mit dem kleingeschnittenen Mozzarella belegen, dann im Backofen ca. 30 Minuten backen.

    Dazu passen Nudeln (logisch), Gnocchi oder auch Weißbrot und ein grüner Salat.

    Ich denke, das Rezept können auch Kinder gut essen, zumal man zB mit dem Würzen bei einigen ausgewählten Bällchen etwas sparsamer sein kann... ich nehme zum Würzen immer die TK-Kräutermischung "italienische Kräuter" für die Bällchen und die Tomatensoße.

    Guten Appetit!
     
  2. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    mmmmmmm............*schleck*
    Das ist was für mich :jaja: Probier ich nächste Woche direkt mal aus.

    Liebe Grüsse von
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    :bravo: Das klingt sehr lecker.
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Alexandra,

    ich hab' das Rezept grad ausgedruckt - wird morgen gleich ausprobiert.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Ich hab's eben gekocht: LECKER!!! Ein bisschen wie Lasagne ohne Nudeln. Wir hatten einfach Baguette und Salat dazu. Klasse, wird in unseren >Rezepte-Fundus aufgenommen!
     
  6. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    :heul: ich wollte das jetzt kochen und sehe ich habe gar kein Ei mehr.

    Was mache ich denn nun?? Geht es wohl auch ohne??

    Sch....

    lg Alex
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Ich mache Hackbaellchen immer ohne Ei :jaja: . Lass es einfach weg. Wenn sie zerfallen, ist es doch auch nicht soo schlimm, dann ist es halt ein wenig wie Bolognese-Sosse. :D
     
  8. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    :bussi: danke Vanessa das mache ich jetzt auch einfach so.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...