Habt Ihr einen Tip?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von brigitte+anna, 26. September 2003.

  1. brigitte+anna

    brigitte+anna Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Hallo,

    Ann-Katrin ist krank. Die letzten Tage war sie heiser und hatte eine krächzige Stimme (sie klang wie ein altes Ofenrohr). Mittlerweile hat sie ein bisschen Schnupfen und hat einen bellenden, kratzigen Husten. Sie hat sich freiwillig hingelegt und schaut Bücher an. Fieber hat sie keines.
    Habt Ihr einen Tip, was ich ihr geben kann? Heisse Milch mit Honig mag sie nicht, da schüttelt sie sich richtig vor Ekel. Ausgerechnet jetzt, wo unser Kinderarzt diese Woche nicht da ist und die Vertretung heute nachmittag nicht arbeitet.
    Aber Ihr wisst doch immer was !!!!????

    Dankbare Grüsse
     
  2. Das klingt nach Kehlkopfentzündung!

    Da kann man nicht viel machen - das heilt von selbst am besten. Kalte Getränke sollte sie meiden.

    Vieeel trinken, damit der Schleim flüssig wird und gut abgehustet werden kann.

    Wenn der Husten zu arg ist, so dass sie nicht schlafen kann, ist Monapax ganz gut, ein homöopathisiches Komplexmittel, gibts als Saft und als Zäpfchen. Die Zäpfchen wirken besser, aber vielleicht lässt sie sich ja keine Zäpfchen geben...

    Für die Luftfeuchtigkeit sind noch in Meersalzwasser getränkte Tücher zum Aufhängen ganz gut.

    Gute Besserung!

    Kerstin
     
  3. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Milch ist dann auch überhaupt nicht gut. Die verschleimt nämlich total. :o
    Versuch es mit Tee oder heißer Zitrone.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...