Habe Probleme mit unserer neuen Katze

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von laispa, 10. Februar 2006.

  1. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Hallo

    Fagen wir mal von vorne an.

    Wir haben unsere kleine Mopsi am Montag aus dem Tierheim zu uns geholt.

    Die ersten zwei Tage waren super und Mopsi ist sofort auf Katzenklo.

    Am Mittwoch hat sie das erste Mal nicht ins Katzenklo gemacht, sondern in das einzige Zimmer, wo wir keinen Wischboden haben ->>> das Spielzimmer der Kinder (mitten auf den Teppich + Spielsachen).


    Am Donnerstag (gestern) hat sie wieder ins Spielzimmer gemacht, wieder voll auf den Teppich und hat ihren Haufen in mehrere Kleine verteilt.
    Sie hat ziemlichen Durchfall, wo die Tierärztin aber meinte, daß das wohl von der Futterumstellung + Stress (Umzug TH hierher)+ evtl. Würmer kommt.

    Heute Morgen wieder ein Schuss daneben. Diesmal im Bad ca. 1 Meter vom Katzenklo entfernt.

    Außerdem versteht sie sich mit unserer ersten Katze noch nicht so doll. Sie gehen sich entweder aus dem Weg oder fauchen sich an, bzw. greifen sich jetzt manchmal sogar an (gehen mit den Krallen aufeinander los).

    Außerdem Miaut Mopsi den GANZEN Tag.

    Wie lange dauert so eine Umstellung i.d.R. ???

    Bin langsam wirklich ratlos. Sie frisst sehr gut, habe sie auch schon entwurmt.


    Doch der Durchfall wird nicht besser und sie versteht sich einfach nicht mit unserer ersten Katze.
    Nina (unsere erste) wird immer scheuer. Sie kommt nicht mehr zum kuscheln zu mir (was sonst immer der Fall war), sie faucht sogar manchmal die Kinder und mich an.

    KOmmt Nina nicht klar, daß jetzt noch eine Katze im Haus ist? Was soll ich nur tun?

    Die Wohnung ist groß genug (170 m²), so daß sie sich gut aus dem Weg gehen können, aber geht Nina evtl. jetzt unter. Sie zieht sich nur noch zurück, kommt nicht mehr kuscheln. Wenn ich zu ihr gehe und sie streichel, dann schnurrt sie nicht mehr.

    Was soll ich jetzt nur machen.

    Wäre über eure, erfahrenen, Ratschläge sehr dankbar.

    LG


    Dagmar (ups, ist jetzt aber lang geworden)
     
  2. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Habe Probleme mit unserer neuen Katze

    Hallo Dagmar,

    ich denke, daß die Katze eventl. die Wohnung als ihr Revier kennzeichnen will. Ist sie kastriert??

    Daß sie sich noch nicht mit der anderen Katze versteht, daß kann dauern oder es rengt sich nie ein. Entweder kloppen die sich mal ganz arg und dann ist alles gut oder es bleibt so wie es ist. Katzen sind egoistisch. Die eine hat Angst um ihr Revier und die andere möchte es gerne erobern.

    Eine Freundin von mir hatte eine Katze, die war damals 5 Jahre alt, dann kam eine andere Katze zugelaufen und die beiden verstanden sich überhaupt nicht. Jeder hat ein eigenes Katzenklo gehabt und getrennte Futterplätze und wenn niemand im Haus war, wurde eine Katze weggesperrt.

    Müssen Deine Katzen auf ein Klo gehen oder hat jeder ein eigenes Klo? Wenn ihr nur eines habt, vielleicht will die "neue" Katze nur nicht auf das Klo, weil vorher die andere drin war. Spielt nämlich auch ne große Rolle. Dann würde ich überlegen, ein zweites Klo anzuschaffen und das aber ganz woanders aufzustellen und der Katze dies auch zeigen. Vielleicht klappts dann.

    Warte einfach erst einmal ab, wie es weitergeht. Bei einer anderen Freundin hat es nach 3 Wochen geklappt und die 2 Katzen haben sich gut verstanden.

    Wir haben auch 2 Katzen, allerdings Geschwister, da hats GsD noch nie so ein Problem gegeben. Die gehen auch auf ein Klo.

    Ich drück Dir die Daumen, daß es besser wird.
     
  3. AW: Habe Probleme mit unserer neuen Katze

    Hallo!
    Ich kenne mich mit Katzen nicht gut aus.
    Jedoch bekam der Kater meiner Schwester Durchfall von bestimmten Futtersorten.
    Ihm ging es besser, wenn er wenig Nassfutter (die teuren Schälchen) bekam und zusätzlich Trockenfutter.
    LG
    Maren
     
  4. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    AW: Habe Probleme mit unserer neuen Katze

    Wir haben auch zwei Katzen zu unterschiedlichen Zeiten zu uns genommen.
    Die erste (Katze) hat sich auch für einige Zeit zurückgezogen von uns und wurde zickig, als der zweite (Kater) dazu kam.
    So ist es jetzt seit Ende letzten Jahres, also noch nicht lange. Sie faucht ihn gerne an aber er kümmert sich da nur recht wenig drum (inzwischen), geht ihr dann meist aus dem Weg. Sie spielen aber inzwischen auch miteinander, fressen gemeinsam (das hat lange denauert) und benutzen von anfang an ein Katzenklo ohne Probleme (worüber ich sehr froh bin).
    Ich wünsche Dir, daß ihr die Ursache findet.
    Vielleicht gibt es auch einen ganz anderen Grund, wir hatten mal immer Haufen in den Ecken, wenn Besuch da war.
    Also schau einfach weiter und probier aus, möchte ich dir Raten.

    LG UTE
     
  5. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Habe Probleme mit unserer neuen Katze

    vielen lieben Dank für Eure Tipps.

    Bis jetzt ist kein Missgeschick mehr passiert *puh*

    Die zwei fauchen sich auch nicht mehr so häufig an und spielen jetzt sogar schon miteinander (mal mehr, mal weniger).

    Ich habe nur 1 Katzenklo und mir scheint, daß es gut klappt.

    Ich werde den zweien jetzt mehr Zeit geben und nicht so ungeduldig sein ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...