Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jano, 2. Dezember 2009.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Habe vor 3 Jahren bei Quelle ne Wama bestellt (hab sogar hier nach guten gesucht ;) ) Und da gab es 5 statt 3 Jahren Garantie drauf als Bonus.
    Nun schreiben die meiner Mutter (lief über sie), dass Quelle ja insolvent ginge und dann die Garantie für noch 2 Jahre nicht mehr gültig wäre. Ich hätte jetzt aber die Möglichkeit, für schlappe 55€ ne Garantie für die nächsten 2 Jahre zu bekommen.
    Häh?? Was soll dass denn? Dann bezahl ich nochmal, obwohl schon längst geschehen?
    Dürfen die das denn?
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    Ich hab auch die WaMa mit 5 Jahren Garantie. Aber noch kein Schreiben bekommen.

    Und ich mein mitbekommen zu haben das Quelle keine Garantie mehr geben kann.

    Selbst wenn du jetzt dort einen neuen Fernsehr gekauft hättest... aber sicher bin ich jetzt nicht.

    lg
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    ich weiß- dank Dir hab ich meine und bin super zufrieden mit ihr!!!
     
  4. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    Hallo,

    habe das gleiche Problem. Meine WA ist 2 Jahre alt, habe auch 5 Jahre Garantie,eigentlich.
    Habe auch den Brief bekommen und war ein "bißchen"angesäuert...

    Ich kann das Geld nicht bezahlen und möchte es auch nicht! Ich kann nichts dafür, das Quelle insolvent ist und finde es nicht fair, dass man nochmal zahlen muß, um die Garantie aufrecht zu erhalten.

    Liebe Grüße, Bianca
     
  5. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    Ich habe letzte Woche auch ein Schreiben bekommen. Da steht drin:
    Als Anlage zu diesem Schreiben liegt dann noch ein "Antrag auf eine Versicherung von technischen Geräten" bei, wo Daten des Gerätes drauf stehen (in meinem Fall eine Waschmaschine, gekauft im November 2008, Ende der Hersteller-/Händler Garantie im Dezember 2011 ... wenn ich denn jetzt diese Versicherung abschließe).

    Mein Freund hat gesagt, das sei nicht rechtens und wäre nur Abzocke. Warum doppelt zahlen? Er meinte, ich solle mal bei der Verbraucherzentrale nachfragen ...
     
    #5 Rebecca, 2. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2009
  6. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    Huhu,

    meiner Ansicht nach ist das durchaus rechtens. Der Insolvenzverwalter hat ja versucht, einen Rechtsnachfolger fuer die Quelle AG zu finden, konnte aber keinen Investor finden. Damit wurde/wird das Unternehmen zerschlagen und existiert nicht mehr. Damit gibt es schlicht niemanden, der fuer die Verbindlichkeiten der Vergangenheit aufkommt. Das gilt fuer Garantieansprueche der Verbraucher genauso wie fuer die Millionenkredite der Banken - haben einfach alle Pech gehabt.

    Und dass jetzt ein Versicherungsunternehmen quasi eine "Wette" darauf abschliesst, dass die meisten Geraete noch ne Weile halten und nicht so bald kaputtgehen, ist nur logisch.

    Und auch aus Sicht des Datenschutzes ist nichts passiert, da ihr das Schreiben vom Insolvenzverwalter der Quelle AG bekommen habt und er die Daten eben nicht an KarstadtQuelle Versicherungen weitergegeben hat.

    meint
    Ingo
     
  7. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    Ich hab das Schreiben auch hier und werde wohl auch in den sauren Apfel beißen.

    Wenn ein Unternehmen pleite geht, bei dem ich gekauft habe, hab ich Pech gehabt, so seh ich das. Ärgerlich, aber so ist es eben.
    Woher um Gottes Willen, soll den das Geld für meine Reparatur kommen? Da ist nix mehr.

    lg

    Petra
     
  8. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Habe ein Quelle-Problem- wer noch?

    Hallöchen,

    ja das ist das Los bei den Insolvenzen....

    Zu der Versicherung, grundsätzlich hat (vor der InSO) die Quelle/Karstadt Versicherung dieses Angebot immer nach Ablauf der Garantie gemacht, quasi zur Garantieverlängerung.

    Da aber das Unternehmen jetzt ja nicht mehr existiert, hat der Verbraucher einfach keine Möglichkeit mehr, bei Schaden einen Ansprechpartner zu finden.

    Ich wünsche euch trotzdem noch viel Freude mit euren Quelleprodukten.

    Lg.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...