Grusel-Posting: wie wird man Läuse los?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Mama-Huhn, 30. August 2005.

  1. Ihr Lieben,
    mich juckt es sogar beim tippen, aber ich muss mal rumfragen, ob jemand einen Tipp für mich hat:

    Vor etwas über 2 Wochen stellte ich auf der Heimfahrt vom Urlaub fest, dass Luisa und Anita von Läusen bekrabbelt wurden :( . Ich habe sie erfolgreich behandelt und riet ihnen in der Folgezeit, nicht zu engen Kontakt mit den anderen Kindern aus der Siedlung zu halten, weil so gut wie jedes Kind hier mit den Viechern infiziert ist. Trotzdem hatten sie gestern abend wieder Nissen in den Haaren!:cry: :heul: Woher kommen die bloß?:???: Ich wasche den Kindern jeden Abend die Haare, daheim ist es auch sauber, mir fällt nichts mehr ein. Übertragen sich die Viecher, wenn Kinder zusammen radeln oder auf der Wiese spielen?

    Gibt es irgendein Mittel, vielleicht ein Shampoo oder ähnliches, das eine Übertragung verhindern kann? Ich kann ihnen doch keine Motorradhelme aufsetzen und die Idee meines Mannes, ihnen die Köpfe zu scheren, halte ich auch für zu brutal!

    Nächste Woche beginnt der Kindergarten, mir wird langsam echt schwül...

    Ratlose Grüße
     
  2. Vielen Dank für die schnelle Hilfe, Gretel. Das Mosquito-Shampoo versuche ich aufzutreiben. Teebaumöl und Apfelessig nehmen wir zum Haare spülen. Das soll den Kleber der Nissen lösen.

    Ach, mich graust es so.
     
  3. glaub ich dir. ich hatte die 1x in der schule und weiss noch, wie eklig ich mich gefühlt habe.
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    irgentwo war noch ein Posting wegen Läuse.Da hatte ich mal das mittel das ich vom KiA mal bekam, als Michelle diese "netten" Tierchen von der Schule mitbrachte.Das hiess irgentwas mit Infecto..... und der rest fällt mir halt nicht mehr ein.
    Das zeug hält 8 Tage und tötet dann auch die im notfall ausgeschlüpftes aus Nissen.

    Denke auch daran , alle bettsachen(und die Kleidung wenn bei 60 grad waschbar) bei 60 grad zu waschen, die Matratzen abzusaugen, genauso teppiche und Polstermöbel.Stofftiere einfach vier wochen tief kühlen.
    Auch dran denken, das man im Notfall haustiere mit behandeln sollte, das am besten einen TA fragen.
    Die Tierchen sind manchmal etwas hartnäckig :-?

    Liebe Grüsse
    Michaela
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Und die Nissen kannst du dann ja perfekt mit so einem Läusekamm aus kämmen.Bei Michelle wars bloss kompliziert, die hatte so lange haare.Da habe ich jede einzeln mit den Fingern raus geholt.Ich war heilfroh, das Eric und Jasmin keine Läuse hatten.Bei Jasmin hat mich das total gewundert, da die so gern mit Michelle in einem bett schläft und bei Eric haben die sich wohl wegen den stoppelkurzen Haaren garnicht wohl gefühlt.
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...