Grünzeugs

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von würmchen, 19. Juni 2003.

  1. Jetzt hab ich da doch noch einmal eine Frage wegen dem Grünzeugs:
    Auf dem Markt gibt es ja jetzt frischen Mangold, darf der kleine diesen essen? Und wie ist es mit tiefgefrorenen Blattspinat, kann ich diesen evtl. auch gleich gefroren zu den Kartoffeln im Dampfkochtopf geben??
    Dann wie sieht es mit Blattsalaten wie Feldsalat aus, ab wann kann ich das geben??
    Und warum empfiehlt Ute Erbsen erst ab 8-10 Mon?? Blähungen oder Allergieträger? Sind die gefrorenen auch ok??
    Danke für eure grünen Antworten!! :)
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mangold uns Spinat nur aus Babygläschen! Der Nitratgehalt bei grünen Blattgemüse ist zu hoch. Daher erst ab 1. Geb.
    Erbsen wg. der Blähungen nicht zu früh geben. Ab 8. Monat kannst Du sie benutzen, auch tiefgefroren :jaja:!
    Lulu
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :jaja: ganz genau - DAnke Lulu

    Grüße an die :koch: in

    Ute
     
  4. Hallo,
    vielen lieben Dank ihr beiden.

    Dann werd ich mal den schönen Gartenmangold zur Seite legen und mit den Erbsen anfangen.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...