Griesbrei mit Milchnahrung anrühren?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Schlumpfinchen, 1. Juni 2006.

  1. Schlumpfinchen

    Schlumpfinchen weltbeste Tchibo Einkäuferin

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu Hause ;-)
    Hallöle!

    Hab lange gesucht, aber nicht wirklich was gefunden; deshalb meine Frage:

    Kann ich den Abendbrei, z.B. Griesbrei mit Folgemilch anrühren, oder klappt das nicht? Oder: Ist das überhaupt nötig, reicht auch normale Vollmilch?
    Dachte mir halt das in der Folgemilch mehr Vitamine und so drin sind.?

    Und noch was: Gibt es "normale" Breie auch als Instant, so daß man die Milch nicht abkochen muß? Ich mein jetzt abgesehen von Babybrei.

    Hhmm, hoffe ihr habt da Erfahrungswerte!
    LG Tina
     
  2. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Griesbrei mit Milchnahrung anrühren?

    Es gibt doch den Kindergrießbrei von z.B. Pomps oder so, da steht hinten ganz genau drauf, wie er und mit was er zuzubereiten ist. Den mag Mutzel übrigens am liebsten. Ich mach den mit Milupino-Milch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...