Globuli gegen Koliken

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Pentelia, 9. April 2006.

  1. Hallo,
    weiß jemand was ich meiner 15 Tage alten Tochter gegen Koliken geben kann??? Sie wird gestillt und verschluckt zuviel Luft beim trinken.

    Ich danke euch jetzt schon, liebe Grüße
     
  2. AW: Globuli gegen Koliken

    Möglicherweise handelt es sich um die sog. Drei-Monats-Koliken, die meist in der 3. Lebenswoche beginnen und sich bis zu ca. 3 Monaten hinziehen können. Ob es sich dabei einfach nur um zuviel beim Trinken geschluckte Luft handelt oder einfach, weil das Verdauungssystem noch nicht richtig ausgereift ist, lässt sich schwer nachvollziehen.
    Oft verspricht eine Wärmflasche oder ein warmes Bad Linderung, Fencheltee (mit Anis und Kümmel wird es von Babys noch eher akzeptiert), auch vorsichtige Bauchmassagen den Verlauf des Darmgangs entlang beruhigen das Kind oft.
    Bei Blähungen und Schmerzen kann auch ein warmer Bauchwickel gute Dienste leisten: Träger ist hier normales Sonnenblumenöl, das mit einem ätherischen Öl in verschiedener Konzentration angereichert wird (z.B.: Fenchelöl 5-10%, Kümmelöl 2-5%, Kamillenöl 5-10% oder Sauerkleeöl 10 %). Bestimmt kennen sehr viele von uns diese Unannehmlichkeit und erinnern uns an das ständige Herumtragen und „schuckern“... Bitte lass die Finger von Versuchen mit Globuli ohne eine ärztliche Verordnung. Dein Baby ist noch sehr klein und versuchsweise „irgendwelche“ Globuli zu geben, kann das ganze Gefüge noch mehr verkomplizieren.
    Alles Gute, Pépé!
     
  3. AW: Globuli gegen Koliken

    Hallo,
    das Problem hatten wir bei Jakob auch.
    Ordentlich " bäuern " lassen hilft, mit Bauchmassage haben wir auch gute Erfahrungen gemacht.
    Was du auch geben kannst , sind die Kümmelzäpfchen von Wala , Carum Carvi heissen die glaube ich, die bekommst du rezeptfrei in der Apotheke.
    Die sind rein homöopathisch und haben uns prima geholfen.

    Gute Besserung !
    Andrea
     
  4. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Globuli gegen Koliken

    Hallo,
    habe gerade mal in meim "schlaues Buch" geschaut. Es gibt schon einige Globulies die man in solchen Fällen geben kann, aber es ist ein relativ großes Kapitel. Kann Dir leider nicht alles aufschreiben...
    Kann das Buch aber nur empfehlen, es hat mir schon sehr oft weitergeholfen.
    zudem habe ich noch eine ganz tolle Apothekerin ( von Ihr habe ich auch den Buchtip ) die sich sehr gut mit Homöopathie auskennt. Das ist das Buch.
    [ISBN]3774264325[/ISBN]


    Ansonsten gibt es auch einige gute Internetseiten über Homöopathie.
    Schau mal hier: www.globulissimo.de, DHU hat auch eine eigene Seite dort steht auch noch einiges drin. Ansonsten google doch mal.


    Viel Glück und gute Besserung...

    Britta
     
  5. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Globuli gegen Koliken

    Hallo,

    also wie oben schon jemand schrieb, Carum Carvi Kinderzäpfchen wirken wahre Wunder, sind rein Pflanzlich und ohne Nebenwirkungen. Hätten wir die nicht gehabt...........
     
  6. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Globuli gegen Koliken


    Komplett unterschreib!!!

    Klara hat die mit 2 Wochen auch schon bekommen.

    Aber erste Wahl bei zuviel geschluckter Luft ist trotzden Bauern lassen, denn die Luft ie oben rausgeht muß nicht durch den Darm kollern.

    Manchmal klappt das Bäuerchen auch erst wenn sie mal kurz gelegen haben.

    LG und viel erfolg Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...