Glen "mutiert" zum Frühaufsteher

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Frau Maus, 11. September 2003.

  1. Liebe Muttis und Profis,
    Glen ist jetzt 6 Mon+3 Wo. alt und hat bis vor gut einer Woche noch morgens bis ca. 07.30/08.00 Uhr geschlafen. Jetzt kraspelt er schon kurz nach 06.00 Uhr rum und wird dann gegen 06.30 Uhr auch mobil. Die anderen Schlafenszeiten waren: 10.00-11.15/14.00-15.00/18.00-18.30, dann gab es 20.00 Uhr die letzte Pulli und gegen 21.30 ist er dann ins Bett.
    Morgens gibts also jetzt die erste Pulli gegen 07.00 Uhr und dann im 4 Std. Rhythmus. Er ist auch entsprechend müde und schläft auch wie gehabt, nur in etwa 1 Std. Zeitversetzt. Was mache ich jetzt mit der letzten Mahlzeit ? Versuche ich sie bis 20.00 Uhr rauszuzögern, damit er wieder um die selbe Zeit ins Bett kommt oder soll er jetzt auch 1 Std. eher ins Bett. Dann habe ich allerdings die Befürchtung, daß er dann gegen 05.00 Uhr wach ist, mhhh. ich weiß ich kann meinem Kind nicht meinen Willen aufdrängen, aber 06.00 Uhr reicht doch auch ! Er schläft übrigens durch. Würde mich sehr über Eure Tipps und Erfahrungen freuen! Euch noch einen schönen Abend !!!
     
  2. Hallo,

    ein Kind das durchschläft und trotzdem einen erträglichen Rhythmus hat, würde ich machen lassen was es will.

    Außerdem sollte man drandenken, dass bald die Zeit umgestellt wird und daher sich bei etlichen Kindern eh eine Verschiebung ergibt, gerade wenn sie erst 6 Monate alt sind.

    Außerdem hätte ich vermutet, dass er in nächster Zeit den Schlafbedarf um etwa eine Stunden kürzt. Würde zum Alter passen und zur früheren Aufwachzeit.

    Gruss
    Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...