Gibt es eine Kindergartenreife?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von MamivonPrinzTom, 28. Januar 2007.

  1. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    :winke:

    Gestern war bei uns im KiGA Tag der offenen Tür. Ich hatte es mir viel voller vorgestellt...Tom ist ja ein August Kind und somit gerade 3 bzw. erst fast 3, wenn am 1.8. der KiGa beginnt.

    Da der Kiga sehr voll ist, und wir uns eigentlich keine Hoffnung darauf machten, einen Platz zu bekommen, habe ich jetzt so ein wenig das Gefühl, dass wir vielleicht doch einen Platz bekommen könnten. (Das hat ganz unterschiedliche Gründe, die jetzt hier zu lang wären)

    Nun geht er ja schon seit Juli 4x die Woche in eine Vorkindergartengruppe. Er kommt dort zurecht, ist allerdings von seiner Statur her eher immer bei den Kleineren/Schwächeren. D.h. es gab in der Vergangenheit einen Jungen, der ihn ganz gezielt geärgert hat und vor dem er auch sehr viel Angst hat(te).

    Nun frage ich mich, ob es Sinn macht, ihn in den Kiga zu schicken, wo er wieder der Kleinste und Jüngste wäre, oder ihn noch ein Jahr in der Vorkindergartengruppe zu belassen. Von seiner Entwicklung ist er auch eher jünger.

    Gibt es denn überhaupt so etwas wie kindergartengeeignet? Wicklen usw. wäre überhaupt kein Problem, hätte einfach nur etwas Bedenken, dass er quasi untergehen würde, mit den ganzen Älteren....bzw. er geärgert würde, weil er sich (noch) nicht so wehren kann.

    Wie sind den Eure Erfahrungen?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...