Gewichtszunahme/schlechte Esser

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von gameka, 20. August 2004.

  1. Hallo Ute,

    meine Zwillinge sind inzwischen 8,5 monate jung und wir hatten schon immer größere probleme mit dem Essen. Heute ist mir allerdings aufgefallen, dass eine der beiden in 4 Wochen nichts zugenommen hat, bzw. ist sie mir schon mal schwerer vorgekommen.

    der Essensplan sieht folgendermaßen aus:

    7 - 8h: meistens rd. 220 ml Aptamil 1
    12h: Gemüsegläschen 190 g, mit 1 TL Öl und meist Fleischzugabe (hühnchenzubereitung, Rindzubereitung) - wird also mehr als 190 g
    16 - 17h: Obst-Getreidebrei mit 1TL Öl
    21h: 220 ml Aptamil 1

    Zwischendurch geht gar nichts und zum Trinken kann ich sie auch nur selten bewegen - klappt meist während dem Spaziergang, aber max. 50 ml.

    Am 09.07.04 hat der Arzt 6,5 kg bzw. 6,61 kg gewogen, heute, 20.08.04 waren es auf meiner Waage 6,6 bzw. 7,4 kg - gleich nach dem Frühstück.

    Ist es normal, dass sie so eine Gewichtsstagnierung zwischendurch haben bzw. essen sie zu wenig? Kann ich schon 8 -monats Gläschen anbieten obwohl sie noch keine Zähnchen haben?

    Vielen lieben Dank schon mal und
    LG
    Gabi
     
  2. Hallo Ute,

    meine Zwillinge sind inzwischen 8,5 monate jung und wir hatten schon immer größere probleme mit dem Essen. Heute ist mir allerdings aufgefallen, dass eine der beiden in 4 Wochen nichts zugenommen hat, bzw. ist sie mir schon mal schwerer vorgekommen.

    der Essensplan sieht folgendermaßen aus:

    7 - 8h: meistens rd. 220 ml Aptamil 1
    12h: Gemüsegläschen 190 g, mit 1 TL Öl und meist Fleischzugabe (hühnchenzubereitung, Rindzubereitung) - wird also mehr als 190 g
    16 - 17h: Obst-Getreidebrei mit 1TL Öl
    21h: 220 ml Aptamil 1

    Zwischendurch geht gar nichts und zum Trinken kann ich sie auch nur selten bewegen - klappt meist während dem Spaziergang, aber max. 50 ml.

    Am 09.07.04 hat der Arzt 6,5 kg bzw. 6,61 kg gewogen, heute, 20.08.04 waren es auf meiner Waage 6,6 bzw. 7,4 kg - gleich nach dem Frühstück.

    Ist es normal, dass sie so eine Gewichtsstagnierung zwischendurch haben bzw. essen sie zu wenig? Kann ich schon 8 -monats Gläschen anbieten obwohl sie noch keine Zähnchen haben?

    Vielen lieben Dank schon mal und
    LG
    Gabi
     
  3. Hi gameka,

    deine Frage würde mich auch interessieren, denn bei meinen beiden stagniert das Gewicht auch seit 4 Wochen.

    8 Monats Gläschen kannst du durchaus schon geben. Die Stücke sind so weich, daß sie dafür eigentlich keine Zähne brauchen. Eine meiner Zwillinge hat auch noch keine Zähne und ißt die Gläschen super.
     
  4. Hi gameka,

    deine Frage würde mich auch interessieren, denn bei meinen beiden stagniert das Gewicht auch seit 4 Wochen.

    8 Monats Gläschen kannst du durchaus schon geben. Die Stücke sind so weich, daß sie dafür eigentlich keine Zähne brauchen. Eine meiner Zwillinge hat auch noch keine Zähne und ißt die Gläschen super.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    bei der Essmenge mit Fettzugabe müsste eigentlich das Gewicht kontinuierlich anziehen :-?

    Der Speiseplan ist vorbildlich! Achtest du darauf dass das Wasser zum anschütteln der Fläschchen abgekühlt ist ? Genauso beim anrühren des Fertigbreies.

    Sind sie sehr bewegungsfreudig? Haben sie öfter kalt? Sind sie sehr blass oder rosig?

    Wie ist der Stuhlgang?

    Grüßle Ute

    Stückiges Essen hängt nicht von den Zähnen ab sondern davon ob Kinder es gerne mögen :jaja: ausprobieren.
     
  6. Danke für die schnelle Antwort.
    Sehr bewegungsfreudig sind sie nicht, sie sitzen noch nicht, krabbeln nicht, sie rollen sich nur hin und her und liegen am liebsten auf dem Bauch.
    Sehr vital sind sie eigentlich auch nicht, nach 10 Minuten Beschäftigung mit mir, sind sie meist schon quängelig und haben lieber ihre Ruhe. Der Stuhl ist ziemlich hart und auch regelmäßig, sie qäulen sich allerdings nicht dabei, man könnte schon fast die Uhr danach stellen. Das wird wohl eher an der geringen Trinkmenge liegen.
    Ich werde mal die altersgerechten Gläschen ausprobieren und ansonsten bin ich doch beruhigt wenn die Mengen in Ordnung sind.

    LG
    Gabi
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hmmmm, die Mengen sollten schon erhöht werden .... wenn die Kinder eher ruhige Vertreter sind ist es mir nicht erklärlich warum sie so schlecht zunehmen. Ich würde auf jeden fall noch mal den Arzt daraufhin ansprechen. Wenn sie nicht mehr Essen sollte über eine Anreicherung mit einem Supplement nachgedacht werden.

    So richtig beruhigen will und kann ich dich nicht. Das gibt einfach die Gewichtsentwicklung nicht her. Und noch länger abwarten wäre mir zu heiß weären es meine Kinder.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...