Gewichtszunahme mit Traubenzucker?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Frechdachs, 17. Mai 2005.

  1. Hallöchen!

    Also Luca (9Monate) hatte mal wieder eine Mittelohrenzündung. Verlor dabei ziemlich an Gewicht!
    Die Kinderärztin meinte ich solle ihm Traubenzucker in seinen Tee geben. Er wiegt jetzt grade mal 8kg.
    Unser Plan:
    8Uhr 3/4 Milchbrei
    zw.10 u.11 Uhr etwas Obst
    12Uhr sein 8. Monat-Gläschen mit Öl
    zw.14 u.15 Uhr 1/2 OGB
    18Uhr 3/4 Milchbrei und manchmal auch was von uns

    Was die Trinkmenge angeht liegt er bei ca. 300ml

    Soll ich ihm jetzt weiterhin den Traubenzucker ins Trinken geben, oder habt Ihr eine bessere Idee?

    Die letzte U war am 22.2.2005 und da wog er 7250g
    Die U6 ist erst in ca 2 Monaten.

    Es war bisher halt auch immer so gewesen, daß er etwas zugenommen hatte, krank wurde und gleich wieder abnahm. Und das halt ein paar mal hintereinander.
    Aber was will man da machen? Müssen wir durch.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße,
    Christina
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Christina,

    wie sieht es aus mit Flaschennahrung? Die wäre der richtige Kalorienbringer für ein Leichtgewicht dass nicht so gerne komplette MZen löffelt. Also Traubenzucker bringt nicht wirklich etwas .... Er kann nur zunehmen wenn er die entsprechende Kalorienzahl bekommt. Der Bedarf liegt bei ca. 800 kcal jetzt ....

    Grüßle Ute
     
  3. Hallo Ute,

    Also mit der Flaschennahrung hatten wir ja schon öfters Probleme. Ich hab es versucht und das nicht nur einmal. Aber er will sie einfach nicht mehr! Selbst mit verschiedenen Säften aber nee.
    Er trinkt mittlerweile sehr schön aus der Schnabeltasse. Ich könnte mal probieren, ob er sie mir da besser draus trinkt!?

    Liebe Grüße,
    Christina
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Gut dann probiere das mal aus ....

    :prima:
     
  5. Hallo,
    wollte mich kurz zurückmelden.
    Luca trinkt nun morgens seine Milch aus der Schnabeltasse. Aber nur der erste große Durst wird damit gestillt, was heißt er trinkt 100 ml und das wars. Aber er bekommt dann nachwievor seinen Milchbrei den er dann auch nur 3/4 ißt. Aber ich denke so lange er das so macht ist es O.K.
    Jetzt muß er nur im Gewicht noch zunehmen und mal vielleicht ein paar Wochen fit bleiben!

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Christina
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo christina,

    welche milch fütterst du ihm?

    liebe grüße
    kim
     
  7. Hallo,
    die 2er Milch von Hipp, da er zum Schluß die Milumil nicht mehr mochte.
    Oder wäre eine andere da besser?

    Liebe Grüße,
    Christina
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo christina,

    wenn er hipp gut zurecht kommt, nimm sie ruhig weiter. mir gings bei der frage hauptsächlich um 1-er oder 2-er milch. wenn er nur 100ml trinkt, wäre es vielleicht einen versuch wert, lieber eine wenig sättigendere nahrung zu nehmen, also hipp 1 in eurem fall.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vom traubenzucker zunehmen

Die Seite wird geladen...