Gewicht der Schultasche?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Steffie, 25. September 2009.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Mich würde mal interessieren, wieviel Eure Kids denn so rumschleppen müssen. Wieviel sollte es denn höchstens sein, ab wann ist es nicht gut für den Rücken? Adriano´s Schultasche hab ich heut früh mal gewogen, weil sie mir schon recht schwer erschien... Es waren 5,1 KG.
    Ich weiß noch damals bei uns waren in der Büchertaschen so "Gewichtsmesser" im Griff eingebaut. Die gingen bis ich glaub ich 2,5 kg in etwa, und alles was drüber war hieß es, sei nicht gut...

    Wie sieht´s bei Euch aus?

    Neugierig, Steffie
     
  2. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gewicht der Schultasche?

    Der Orthopäde hat mir mal gesagt, die Kids sollten nicht mehr als 10% ihres eigenen Körpergewichtes tragen...
    Wie das gehen soll, konnte mir allerdings noch niemand beantworten.
    Die Schultasche meines Sohnes schwankt je nach Tag zwischen 4,5 und 5 Kilo. Ist auch viel zu viel, aber in der Schule weiss man auch nciht damit umzugehen. Bücher dort lassen geht nicht, wegen der Hausaufgaben.
    Nun bin ich in sofern froh, das er Buskind ist - dann kann er die Tasche abstellen und braucht sie nicht den ganzen Schulweg tragen.
     
  3. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Gewicht der Schultasche?

    Niklas hat Donnerstags immer die schwerste Mappe.
    7 Kilo.......
    Und auch bei uns gehts nicht mit Büchern in der Schule lassen wegen der Hausaufgaben.

    :winke:
     
  4. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gewicht der Schultasche?

    Den Schulranzen zu wiegen war vorgestern auch mal meine Idee, Leonie ist eine kleine Zierliche, ... ein solches Gewicht zu schleppen ist echt Wahnsinn. Ihr Schulweg --- 800m.
    Sie ist mittags fix und fertig.

    ... ich werde später mal wiegen. :jaja:

    Katrin
     
  5. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Gewicht der Schultasche?

    Ich habe den Schulranzen meiner Großen gestern auch mal gewogen,
    das Ergebniss: 6,7 Kilo!
    Das paradoxe ist, dass die Kinder in der Schule ein Fach haben, um die Schulsachen, die sich nicht brauchen, zu deponieren.
    Aaaber, sie brauchen bis auf 2 Ordner und 1 Heft jeden Tag die kompletten Hefte, Bücher und Ordner.
    Wenn sie dann noch Sportunterricht hat, kommen die Sportsachen gewichtsmäßig auch noch dazu.

    Mein Mädel hat zum Glück keinen langen Schulweg, trotzdem kommt sie jeden Mittag mit Rückenschmerzen heim.

    Es ist schon heftig, was den Kindern da zugemutet wird, aber das Gewicht läßt sich wohl nicht verringern, da sie die Schulutensilien ja auch für die Hausaufgaben brauchen.
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gewicht der Schultasche?

    Also Adriano bräuchte das meiste Zeug gar nicht für die Hausaufgaben, aber er sagt immer er kann es nicht aussortieren, da sie die Hausaufgaben erst kurz vor Schulschluss notieren...
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Gewicht der Schultasche?

    Ich muss mal wiegen,aber unserer ist sehr leicht, bei uns werden die Schulsachen in der Schule gelassen, auch die Sportsachen verbleiben dort. Meist haben meine Kinder nur eine DinA4 Mappe für Infos dabei, DinA5 Heft für Mitteilungen, Federmäppchen und Schlampermäppchen, am meisten Gewicht hat eigentlich das Getränk morgens das mitgenommen wird + die Brotzeit.

    Meine Kinder sind ja in einer gebunden Ganztagesklasse und machen dort auch integriert die Hausaufgaben, nur wenn sie nicht fertig werden, nehmen sie die mit und am Freitag gibt es fürs WE Hausaufgaben, damit sie lernen daheim auch was zu machen und weil Freitag auch früher Schluß ist.

    Lg
    Su
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Gewicht der Schultasche?

    bei uns gehts auch ganz gut, die Lehrerin achtet sehr auf geringes Gewicht und Schulbücher müssen die Kinder sogut wie nie mitnehmen. Es gibt Schnellhefter und als HA meist ein Arbeitsblatt, so dass die Bücher in der Klasse im Fach bleiben.

    Und regelmäßig schaut die Lehrerin mit den Kindern die Tornister an, dass die Kinder selbständig lernen, unnötige Sachen rauszusortieren.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...