Gesichtszuckungen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nicky, 20. Juni 2005.

  1. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Hallo Petra,

    am Wochenende sprach mich meine Ma drauf an das Niklas ständig den einen Mundwinkel nach oben ziehen würde. Sie wisse nicht ob das ein Grinsen sei, aber es sähe für sie komisch aus.

    Ich solle das mal beobachten und ggf. damit mal zum Arzt gehen. Sie meinte, das könnten vielleicht Zahnschmerzen sein, aber sie klang nicht sehr überzeugend...

    Nun flammt bei mir die Angst wieder hoch! Ich hatte in der Frühschwangerschaft einen subakuten Toxoplasmose-Infekt. Es ist inzwischen sicher das Niklas diese Infektion nicht übernommen hat aber ich mußte AB in der Schwangerschaft nehmen. Eigentlich hab ich es geschafft ruhig zu sein was Niklas und seine Gesundheit betrifft, aber dieses Gesichtszucken macht mir Angst.

    Kann das nur eine Marotte sein? Oder sollte ich das lieber untersuchen lassen? KANN es überhaupt gesundheitliche Ursachen haben oder mache ich mir umsonst Sorgen?

    Mein Mann hat es durch Zufall vor einigen Tagen geknipst, ich hänge das Bild mit diesem Gesichtszucken mal an...
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gesichtszucken beim lesen

Die Seite wird geladen...