Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alena, 5. Juni 2007.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Huhu,
    ich oute mich heute mal : ich habe einen leichten Damenbart und finde den natürlich nicht so prickelnd.
    Seit der 2. Geburt habe ich sogar das Gefühl, dass es noch etwas mehr geworden ist :umfall:

    Jetzt hätte ich gerne mal einen Rat da mich die Haare auf der Oberlippe optisch schon ziemlich stören.

    Ist Bleichen sinnvoll? Hab ich noch nie gemacht.
    Wenn ja - kann man da einfaches Haarfärbemittel nehmen oder muss man extra Gesichts-Bleich-Zeugs kaufen, wie ich es kürzlich bei dm gesehen habe???
    Ist die Anwendung einfach?

    Oder muss ich doch wieder mal regelmäßig entfernen lassen. Als ich noch in Köln wohnte habe ich die Haare auf der Oberlippe oft beim Friseur entfernen lassen, aber das hat immer sooo wehgetan! Und kostet ja auch jedes Mal Geld.
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

    :winke:

    ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die sich die Oberlippenhärchen immer gebleicht hat. Ich fand, es sa furchtbar aus, weil sie ansonsten ein recht dunkler Typ (Haare, Augen, Haut) war und die Haare dann ziemlich hell.

    Sonst hab ich aber auch leider keinen Tipp.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

    Alex, es gibt als dritte Alternative auch die dauerhafte Haarentfernung. Wird per Blitzlampe (IPL) gemacht, entfernt sehr gut und wirklich für immer dunkle Haare (bei hellen, feinen Haaren eher weniger geeignet). Würde ich aber immer beim Hautarzt und nicht bei einer Kosmetikerin oder anderen Anbietern machen lassen, da hat es schon sehr unschöne Ergebnisse gegeben, weil der Hauttyp falsch eingeschätzt wurde.
    Die Kosten für die Behandlung der Oberlippe allein belaufen sich insgeamt auf ca. 400 Euro (bei geschätzten fünf Sitzungen, manchmal braucht man auch weniger). Jedenfalls sind das die Preise in unserer Praxis...
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

    also ich tu die immer mit wachs weg...... :oops: wachsstreifen aufkleben, fest rubbeln und dann ganz schnell abziehen und weg sind sie und du hast auch ne zeitlang ne ruhe.....

    GLG JEnny
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

    Also ich würde die Haare auch nicht bleichen. Am besten wirklich das Geld investieren und weg damit.
     
  6. AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

    Bleichen würde ich auch nicht!

    Ich würde mich auch beim Hautarzt nach der Dauerhaften Haarentfernung erkundigen! Dann bist Du den "Ärger" für immer los.
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?


    Boah bist du mutig - Respekt!! 8-O
    Das käme für mich wohl nicht in Frage. Ich hab ein paar Mal die Beine mit Heißwachs enthaart, das war irgendwie nix für mich und ich fürchte im Gesicht würde es mir noch mehr weh tun, ich alter Jammerlappen.

    @ Florence und andere Dauerentfernungs-Tippgeber:
    Darauf bin ich noch gar nicht gekommen! Ich muss nach dem Abstillen eh wieder zum Hautarzt wg. Desensibilisierung und dann werde ich ihn mal danach fragen. Preis ist natürlich erst mal happig, aber wenn die Haare dann wirklich weg sind...

    Und tut das weh? *bibber*
     
  8. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Gesichtshaare - bleichen oder weg damit?

    auf den beinen mach ich es auch nicht was aber daran liegt, das ich immer rote pünktchen kriege.....im gesicht is es nicht schlimm, weil es ja nur so ne kleine *fläche* ist....
    geht schnell und tut nicht weh.....

    GLG JEnny
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gesichtshaare bleichen beim friseur

    ,
  2. Abstillen dunkle gesichtsbehaaung

    ,
  3. aufheller gesichtshaare

Die Seite wird geladen...