Geschwollener Mückenstich

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Salamandra, 9. September 2012.

  1. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    mein 1,5jähriger Sohnemann hat seit fast zwei Tagen zwei Mückenstiche im Gesicht. Der eine an der Backe ist mehr als normal angeschwollen und wenn man ganz genau hinsieht schimmert es an der Einstichstelle leicht hell/gelb durch.
    Ich wollte eigentlich gar nicht daran rumdoktern, aber nun überlege ich doch ihn irgendwie zu unterstützen. Jucken tut es offensichtlich nicht.

    Ich habe Ledum C6, Schüssler Salbe Nr. 11, Bepanthen Wund- und Heilsalbe, Weleda Combudoron Gel(huch, da steht ja "bei Verbrennungen, Sonnenbrand UND INSEKTENSTICHEN drauf! :) ) und Weleda Arnika Gelee da. Was empfiehlt sich denn nach zwei Tagen noch draufzuschmieren bzw. zu geben? Oder soll ich es weiter beobachten?

    Doofe Mücken die...

    Über einen Rat würd ich mich sehr freuen!

    Grüße
    Salamandra
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Geschwollener Mückenstich

    Tim hat das auch des öfteren. Kühlen hilft bei ihm ganz gut. Medikamente geben wir nicht.

    :winke:
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschwollener Mückenstich

    :winke:

    heilerde hilft bei uns ganz gut
    oder eine cortisoncreme

    je nachdem wie dick die stiche sind
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Geschwollener Mückenstich

    :winke:

    Ich hab einen am Fuß, von Freitag. Das Vieh hat mich außen oberhalb des Knöchels erwischt - mein erster Mückenstich in diesem Jahr - und der Fuss ist jetzt bis vorn zu den Zehen dick und heiß, mein Knöchel ist quasi nicht mehr vorhanden und hinten an der Wade ist es rot bis zur Hälfte.
    Da ich eh zu meiner Mama wollte, war ich kurz in der Ambulanz und hab einen Verband mit Octenisept und zwei Ciprofloxacin-Tabletten bekommen. Morgen muss ich nochmal zum Hausarzt. Mistviechermücken!!
    Ich sollte kühlen und hochlegen.

    Gestern hatte ich mit Ledum und Apis therapiert, aber ich habs zug.maßen wohl nicht oft genug genommen.

    Combudoron ist gut, hatte ich auch schon mal, Ledum hast du auch, damit würd ich es versuchen.

    Bei mir ist es eine Überempfindlichkeitsreaktion, ich hab helle Haut und Haare, da kommt das wohl leider öfter mal vor.

    LG und gute Besserung

    Heike
     
  5. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Geschwollener Mückenstich

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Autsch, Finchen, das hört sich ja megafies an. Dagegen ist der Stich meines Sohnes echt ne Lapalie.
    Ich hab ihm jetzt nur die Combudoron draufgeschmiert. Mal sehen ob die Schwellung damit bis morgen nachläßt.

    Gute Nacht und viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...