Geschwisterkiwa hintereinander, nebeneinder oder übereinande

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von doggy100, 29. Juni 2004.

  1. Hallo ihr,
    ich überlege die ganze Zeit welchen KIWa ich am besten kaufen soll. Einen Geschwisterwagen hintereinander, einen Zwillingswagen (also wo die Kids nebeneinander sitzen) oder einen Kinderwagen mit Sitz obendrauf für das grosse Kind (z.B. Tfk Pro 3- http://www.buggy.de/mod/produkte/pro3/bild3.html; Hoco Family Plus-http://www.rappelkiste-toenning.de/p85-hoco_familyplus.html; oder normaler Hartschalenkinderwagen mit universal Geschwisteraufsatz).
    Was habt ihr für Erfahrungen mit diesen Kiwas gemacht?

    Meine Überlegungen waren:

    Komme ich mit einem Wagen wo die Kids nebeneinander sitzen überhaupt überall durch?
    Ich fahre sehr viel Strassenbahn und Bus, bei einem Geschwisterwagen hintereinander hätte ich das Problem das niemand mehr vorbeikommt weil er so lang ist, bei einem Zwillingskiwa hätte ich das Problem das ich in Strassenbahnen oder Busse wo eine Stange in der Mitte der Tür ist nicht durchkomme (diese Strassenbahnen fahren zur Zeit leider oft bei uns da die neuen Strassenbahnen zur Reperatur sind). Bei einem Kinderwagen mit Geschwisteraufsatz hätte ich das Problem das man diese Aufsätze nicht in Ruheposition oder Liegeposition stellen kann und Kathi schläft doch noch ab und an im Kinderwagen, das gfleiche bei einem Geschwisterwagen, diesen kann man meist nur in Ruheposition stellen und ich denke das geht nur bis das hintere Kind eine gewisse Grösse erreicht hat, weil es dem hinteren Kind dann zu eng wird wenn man den vorderen Sitz in Ruheposition stellt, oder?

    Habe ich mit meinen Überlegungen Recht? Habe ich noch irgendwas vergessen? Wenn ihr einen der drei KiWas habt, wieso habt ihr euch für die einen Art und gegen die anderen Arten entschieden?
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Sandra,

    wie wäre es mit Tragetuch und einem KiWa??? Ich habe mich echt gedrückt so ein Monster anzuschaffen. Da es ja echt nur für kurze Zeit ist. Wir haben ein KiddyBoard und die Kleine liegt im Wagen, wenn Yannick zu müde wird darf auch er mal in den Wagen und Larissa ins BabyBjörn. Das kann man auch schnell wechseln wenn man unterwegs ist.

    Und dann hatte wir auch schon abenteuerliche Kostrukitonen. Yannick lag schon mal im Korb unterm Wagen. Oder bei unserem großen Wagen sassen auch schon mal beide hintereinander :-?

    Der positive Nebeneffekt, Yannick sit mittlerweile ein super Läufer.
     
  3. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sandra!
    Ich kann dir nur zu Zwillingswagen was sagen :-D . Am Anfang hatten wir einen KiWa hintereinander (ich glaube allerdings, der ist länger als ne Geschwisterkarre). Erstmal war das Ding total ungelenkt beim Kurvenfahren, ich mußte mich jedesmal mit ganzer Kraft draufstützen und
    "umsetzen". Außerdem kam ich mit dem Wagen noch nicht mal beim KiA in den Fahrstuhl. Nun haben wir eine Zwillingskarre nebeneinander. Geht ganz gut, ist halt breit. :-D z.B. komme ich in manchen Supermärkten nicht durch alle Kassen, oder nur durch die Behindertengerechte, die meisten zu ist. :shock: Hat alles sein Vor- und Nachteile. Beim Lesen deiner Frage hätte ich dir spontan zu dem KiWa mit Aufsatz geraten, eben aufgrund der Erfahrungen mit Zwillingskarren.
    LG Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...