Geschwister am WE getrennt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Su, 15. November 2004.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    So, wie berichtet, dachte ich, ich hätte die super Idee für Yannick. Nachdem er ja wie ich dachte oft zurückstecken muss wegen Larissa, verbringe ich ein WE mit ihm alleine. Gesagt, getan mein Papa holte am Samstag Vormittag Larissa ab. Das fand Yannick nicht gut. Der Opa solle umdrehen und gefälligst die Lara dalassen, nein sie darf nicht bei Oma und Opa schlafen usw. Gut wir sind dann raus - Ablenkung. Plätzchen backen am Nachmittag war auch schön und lustig. Nachdem ich die ganze Woche arbeite im Moment mußte halt zwischendurch auch was im Haushalt gemacht werden. Ständig lief Yannick hinter mir her. Wo bist Du, wo gehst Du hin..............Ich dachte ja, mei nur mit Yannick wird es weniger anstrengend............. Am Abend ging es in die Badewann, wo er nach kurzer Zeit schon wieder raus wollte: "Langweilig ohne Lara"

    Den Sonntag brachten wir auch noch rum bis zum Nachmittag und dann kamen endlich die Eltern und brachten unsere Lara wieder. Zuerst war er richtig zickig, wohl etwas sauer das Larissa weg war. Als meine Eltern dann wieder weg waren, war ich abgemeldet:muh: Es wurde gespielt, gelacht und gejauchzt und auch noch gemeinsam gebadet. Ich konnte in Ruhe alleine oben die Betten herrichten, Wäsche wegräumen. Im Bett haben sie die Köpfe zusammengesteckt und sind selig eingeschlafen. Man könnte meinen ich habe Zwillinge *grins*

    Wenn ich das so schreibe könnte ich weinen vor Glück, die beiden verstehen sich so gut und lieben sich heiß und innig.

    Ein bischen Angst habe ich vor Yannicks KiGA-Start ich hoffe mal das er da nicht zu "erwachsen" wird und sich dann nicht mehr für sien Schwesterchen interesiert.

    Fazit: Zwei Kinder sind doch nicht streßiger wie eins. Die beiden werden nur noch gemeinsam bei Oma und Opa geparkt.

    Grüße in die Runde,
    Su
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Geschwister am WE getrennt

    *g* das liest sich ja süß!

    Bei uns ist es nicht so *zwinker*

    lg Alex
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geschwister am WE getrennt

    Liebe Su,

    ich finds so rührend wie Yannik sich um seine Schwester kümmert! Spitzenmäßig :prima:
    Wie fand Lara denn das WE bei Opa und Oma?

    Ich schick dir gleich noch ne email mit den Bildern von eurem Besuch, weil hier ins neue Forum kann ich sie nicht einstellen....

    :bussi:
    Nici
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Geschwister am WE getrennt

    Ach ja, Larissa fand das We super, sie kamm mit zwei neuen Wörtern heim, ratet mal, Richtig: Oma und Opa

    Oh ja Nici schick die Bilder per email das sit lieb.
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Geschwister am WE getrennt

    Ich hab`s "befürchtet" - wollte dich aber nicht schon im Vorfeld nervös machen.

    Bei den Kindern meiner Schwester ist`s ähnlich.

    Schön, dass sie sich so gut verstehen.

    Liebe Grüße
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Geschwister am WE getrennt

    Su,
    das ist doch klasse, daß sich Deine beiden so gut verstehen!!! Da werde ich echt ein bißchen neidisch... Christina mag ihren Bruder zwar auch, aber sie genießt jede Minute, die sich mich für sich allein hat! Heute hat sie sogar auf eine Breze verzichtet, die ihr der Papa versprochen hatte, wenn sie mit ihm und Johannes mit einkaufen geht, nur damit sie allein bei mir bleiben konnte. So richtig schön miteinander spielen tun meine beiden auch nicht - ich glaube, dazu sind sie erstens zu dickschädelig (alle beide!) und zweitens kommen sie sich durch unsere beengten Räumlichkeiten auch ständig in die Quere. Daß ich mal allein was machen könnte, während die beiden sich gemeinsam ohne Mama beschäftigen, davon kann ich nur träumen...

    Nächstes Mal gibst Du die Kinder einfach zusammen zu den Großeltern, dann hast Du glückliche Kinder und eine entspannte Mama obendrein, ist doch klasse!

    LG, Bella :blume:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Geschwister am WE getrennt

    Huhu bella,

    genau da mach ich nächstes Mal beide weg *grins*

    Also, wir haben zwar Raum, aber brauchen tun sie denn nicht, wo der eine ist, ist der andere. Also, sie können natürlich keine richtigen Spiele, aber machen so Fang, versteck, weglauf spiel oder kitzeln oder turnen. Oder Yannick baut lego und lara versucht es auch und macht dann was kaputt und Yannick sagt dann wieder mit einer Geduld, die er nciht von mir haben kann, "Lara nicht, schau Du must es da so hinstecken"

    Wenn er natürlich Besuch in seiner Altersklasse hat, kümmert er sich natürlich mehr um den, Lara darf aber mittun. (im Moment noch)


    Hallo Sonja,
    ich war mal wieder der größte Fan meiner eigenen Idee *grins* Aber jetzt weiß ich dafür das es nicht sein muss für Yannick.
     
  8. AW: Geschwister am WE getrennt

    Liebe Su,

    ich finde das echt schön, dass Yannick seine Schwester "abgegangen" ist.

    Du bist jetzt wieder um eine Erfahrung reicher - und ist doch eine gute Idee, beide zu den Großeltern zu geben.

    Und für Yannick ist es sicher auch eine gute Erfahrung, zu spüren, wie es ohne Schwester ist.

    Wünsche Dir weiterhin viel Freude mit dieser Geschwisterliebe
    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...