Geschrei bei Beikost

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lola_rennt, 10. Dezember 2009.

  1. Hallo,

    ich bin langsam echt am verzweifeln und brauche dringend Hilfe.

    Mein Sohn (6,5 Monate alt) schreit und schimpft jedes mal wenn es zum Mittagessen geht. Er nimmt die Nahrung zwar auf, aber immer unter Protest. Er isst meist auch so ein 190g Gläschen auf. Was bedeutet also das Gejammer? Ich hab absolut keine Ahnung mehr.

    Vorgeschichte:
    Vor genau 6 Wochen haben wir mit Beikost (Frühkarotten) angefangen. Er hat gut gegessen und ich konnte die Menge schnell steigern. Eine Woche später hatte er dann Probleme mit zu festem Stuhl und hat den Brei erstmal verweigert. Zur Auflockerung gab ich ihm Saft mit Wasser verdünnt. 3 Tage später hab ich wieder mit Beikost angefangen und es lief ganz super. Ca. 2 Wochen später gab ich ihm dann ab und zu mal Nachtisch in Form von Fruchtbrei. Paar Tage später verweigerte er wieder den Brei bzw. nahm nur ein paar Löffel. Er trank und aß sich dann an den Säften und Nachtisch satt.
    Als ich dann mitbekommen habe, dass er ein kleiner Süßer geworden ist hab ich ihm alles Süße gestrichen und mittags gab es dann meist nur 3-4 Löffel Brei mit Gemüse und Kartoffeln. Nach 4 Tagen hatte er dass dann wohl auch begriffen und essen ging wieder super. Naja und seit knapp einer Woche isst er zwar den Brei aber eben immer nur mit Gezeter. Die Menge ist auch unterschiedlich. Mal ein halbes Glas und mal ein ganzes.

    Hat von euch jemand eine Idee was dieses Verhalten mir sagen will? Ich versteh es einfach nicht.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Geschrei bei Beikost

    versuche es mal mit schneller löffeln oder mehr auf den löffel laden .…. :cool:
     
  3. PetraC

    PetraC Geliebte(r)

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    über den Wolken...
    AW: Geschrei bei Beikost

    ...oder mit einer Lageänderung. Kann er schon sitzen (wäre ja sehr früh...)? Meine Tochter hab ich problemlos in der Wippe/MaxiCosi gefüttert, bis sie sitzen konnte. Bei meinem Sohnemann zieht das gar nicht! Der will wie ein Großer sitzen zum Essen. Für die paar Minuten sei es ihm gewährt, wenns damit besser funktioniert. :)
    LG
    Petra
     
  4. AW: Geschrei bei Beikost

    Hat er vielleicht Schmerzen? Hast du dir mal seinen Mund angeschaut (Soor)? Oder bekommt er vielleicht seine ersten Zähnchen?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...