Generika - schlechter?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von christine, 31. Januar 2008.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich hab da mal ne Frage: Sind Generika schlechter als die Markenprodukte? Ich bin da immer so entspannt und nehme einfach Generika, wenn sie billiger sind.


    Ich erinnere mich aber zB an Salben, die ich schon ausprobiert habe, die einfach eine andere Grundzusammensetzung hatten wäßriger waren als die der "Markenfirma", anders eingezogen sind...und daher bin ich wieder bei dem alten gelandet. Sprich, der Wirkstoff ist genau derselbe, aber der Träger ist anders, und in dem Fall nicht vergleichbar.

    Kann man das bei Tabletten, Säften etc auch feststellen?

    Christine
     
  2. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Generika - schlechter?

    Hallo,

    Gernerika sind nicht schlechter, sie unterliegen den gleichen Anforderungen nach dem Arzneimittelgesetz.

    Ich merke einen Unterschied bei Aspirin C und ASS+C von Ratipharm.

    Das original löst sich besser auf, schmeckt besser als das von ratiopharm.

    Ich greife auch gerne zu Generika's, weil sie einfach günstiger sind.

    LG, Ines
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Generika - schlechter?

    Nö, ich würd auch sagen, Generika sind nicht schlechter... nicht prinzipiell. Es wird wohl immer wieder Menschen geben, die das Nachahmerpräparat nicht so gut oder anders vertragen, aber das sind, denk ich Ausnahmen.
    Meine Schwester z.B. verträgt nur Original-Paspertin, ich vertrag nur die Original Voltarentabletten. Aber bei mir liegts dann am Magen, helfen tun mir alle Präparate mit dem Wirkstoff.

    Ich lass mir immer erst mal das Billigste Präparat geben, zum Ausprobieren. (aber ich nehm eh kaum was...)

    lg
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Generika - schlechter?

    Danke!!

    Christine
     
  5. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Generika - schlechter?

    Hallo,
    die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten.
    Aspirin und ASS von ratio unterscheidet sich z.B. auch schon in der Wirkstoffmenge, ist also nicht eins zu eins zu vergleichen.
    Bei einigen Präperaten (hier Schilddrüsenhormonen) empfiehlt sich noch nicht mal der Wechsel von Generikum zu Generikum, da höchst unterschiedliche Hormonspiegel erreicht werden.
    liebe Grüße Leonie
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Generika - schlechter?

    Danke Leonie!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...