Geldgeschenk Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Geschenkidee" wurde erstellt von Bianca, 28. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich brauch mal bitte euren Rat:

    Wir wären im Juli auf eine Hochzeit eingeladen. Der Bräutigam ist der Kollege meines Mannes.

    Ich hatte mich schon gewundert warum wir überhaupt eingeladen sind; wir haben sonst keinen Kontakt und kennen uns eigentlich nicht. :verdutz: Mein Mann arbeitet auch noch nicht so lang mit dem Kollegen zusammen. Es sind wohl mehrere Kollegen eingeladen.

    Polterabend findet auch statt und ich persönlich hätte es für ausreichend gefunden wenn die Arbeitskollegen dorthin gehen (ohne Frauen). Naja, is nur meine Meinung ...

    Nun sind wir zeitgleich zu einer Taufe bei meiner besten Freundin eingeladen.

    Jetzt ist guter Rat teuer. Was schenkt man? Das Brautpaar wünscht sich ausdrücklich Geld für eine neue Küche. Nun habens wir auch nicht so nen dicken Geldbeutel :nix: und die Frage ist wieviel schenken?

    Mein Mann wird wohl mit den Kollegen zum Polterabend gehen, zur Hochzeit haben wir abgesagt weil wir eben zur Taufe meiner besten Freundin gehen.

    Ich sag wir bräuchten nicht so viel schenken weil nur mein Mann zum Polterabend geht (könnte sich evtl. mit den Kollegen zusammen tun - die werden aber wohl mehr geben weil sie ja auch zur Hochzeit gehen :rolleyes:); mein Mann meint wir müssten schon etwas mehr schenken weil wir ja ne Einladung zur Hochzeit hatten. :umfall:

    Eine Idee wieviel mehr "etwas mehr" ist hat er aber auch keine.

    Irgendjemand ne Idee? :help:
     
  2. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Also,ich finde,es kommt nicht auf die Höhe an,sondern auf die Verpackung. :jaja:
    Schnöde in ner Karte sehen (für mich) auch 50€ doof aus. Nett verpackt machen auch mehrere "kleine" Scheine viel her.
    Und ich würde (als Brautpaar) von einem entfernteren Kollegen gar nicht soviel erwarten.
    Ich verstehe aber ehrlich gesagt den Zusammenhang Geldbetrag/Einladung nicht. Würde da quasi das "Essen/Trinken" als Gegenwert gesehen? *kopf kratz*
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Wg. der Verpackung lass ich mir sowieso was einfallen weil ich Geldgeschenke einfach so in einem Umschlag immer blöd finde.
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Wir werden das Geld für Uwes Nichte in 1-€-Münzen in einem Eimer mit Sand verbuddeln und sie müssen es mit einem kleinen Sandsiebchen von Annemarie aussieben :schaufel:

    Was wollen denn die Kollegen so geben ?
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Machen die Kollegen nicht zusammen was? So dass jeder was gibt.
    Ansonsten würde ich 25 Euro für genügend halten. Und die eben nett verpacken. Entweder lauter 5er falten und an eine Topfpflanze hängen oder das Kleingeld in einem Blumentopf voll Sand vergraben und dazu ein Schäufelchen und ein Sieb oder ein Sparschwein gefüllt mit Kleingeld . . .
    Ihr seid nicht eingeladen und esst somit nicht mit, man meint ja bei so ner Feier oft, man müsse ungefähr das geben was man isst und trinkt.

    Grüße
    Annette
     
  6. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Keine Ahnung was die Kollegen geben. Männer unter sich halt. :rolleyes: Das mit dem Sandeimer ist ja ne schöne Idee, hab ich auch schon wo gesehen. Behalt ich mal im Hinterkopf. :jaja:

    Ja Annette, so ungefähr hätte ich mir das auch gedacht. Ob zusammengelegt wird - keine Ahnung, wie gesagt Männer unter sich. :roll: Wahrscheinlich wird zwei Tage vorher mal kurz drüber gesprochen oder so.
     
  7. AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Die Idee mit dem Sand und den Münzen wäre auch meine Vorschlag. Haben wir auch schon gemacht und ist super angekommen. Bzw. würde ich es nicht direkt im Sand verbuddeln, sondern vielleicht eine kleine Schatztruhe kaufen und die Münzen da rein tun. Gibts in jedem Bastel- oder Geschenkartikel Shop.
     
  8. Rosa31

    Rosa31 Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    mal hier, mal da
    AW: Geldgeschenk Hochzeit

    Wir haben meinem Bruder zur Hochzeit eine Schatzkiste gefüllt. Die Kisten gibt es schon relativ günstig in so Schnick-Schnack-Läden. Da haben wir dann etwas Sand reingetan und ganz viel 1 Cent, 2 Cent und 5 Cent-Stücke. Dazu dann noch einige von den Atrappen-Diamanten und etwas künstlichen Efeu! Die Kiste haben wir noch mit etwas rotem Samt augekleidet. Ich fand es ziemlich hübsch! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Hochzeit schatztruhe spruch

Die Seite wird geladen...