Geht das schon wieder los!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Shun-kun, 3. Januar 2007.

  1. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    Ein frohes neues Jahr euch allen!!

    Vielleicht koennt ihr euch noch an mein letztes posting in diesem Forum erinnern, es ging darum, dass Madam zu den Mahlzeiten (damals 2) staendig hysterisch schrie.....Bis vor kurzem war alles Dank eurer Ratschlaege in Butter, und nu` gibt es zu JEDER Mahlzeit (:relievedface:wieder hysterisches Gebruell. Das faengt morgens beim Fruehstueck an, und geht beim Mittag essen und Abendessen weiter. Ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll. Dieses Geschrei laeuft in einer lautstaerke ab, dass koennt ihr euch echt nicht vortsellen, als wuerde man ihr ein Bein abhacken....Mir macht das richtig Sorgen und auch Angst. Normal ist das auf jeden Fall nicht mehr.
    Hier erstmal unser tagesablauf

    7-7.30 Fruehstueck Milchbrei (miluvit mit) und etwas Toast
    zw.9.30-11 Mittagschlaf, dauer ist unterschiedlich
    12-12.30 Mittag (Kartoffel/reis/nudel-gemuese-Fleisch/Fisch/Tofu)
    gg 13.30 -15 Mittagschlaf , dauer unterschiedlich
    gg 17/17.30 Abendessen,(Kartoffel/reis/nudel-gemuese-Fleisch/Fisch/Tofu)
    gg 18/18.30 Baden, stillen, ins Bett bringen
    tagsueber wird madam noch je einmal morgens und nachmittags gestillt.
    Wenn sie vernuentig isst, kriegt sie zwischendurch auf mal Reiskekse usw.

    In letzter Zeit ist sie sehr, sehr wenig, Brot und Reiskeks gehen immer, aber die Reiskekse lass ich momentan weg, weil ich ganz einfach der meinung bin, dass-wenn sie ihre mahlzeiten komplett verweigert, sie dann auch keine Kekse haben soll. Seh` ich dass zu eng? Sie muss ja nicht viel essen, aber sie soll mit Freude essen. Am essen selbst liegt es nicht, denn den Milchbrei zB liebt sie, und ich koche auch mit Hilfe von jap. baby/kleinkindkochbuechern. und es schmeckt wirklich sher gut!
    kann es auch daran liegen, dass sie seit kurzem alleine laeuft? Oder der 8.zahn durchgebrochen ist?
    Woran kann es sonst noch liegen?
    Morgen werde ich erstmal zum KiA fahren um sicher zugehen,das sie gesundheitlich OK ist....Ich mache mir wirklich grosse Sorgen....Auch wenn es nur eine Phase sein sollte, aber dieses geschrei, nee, da hoert alles auf...
     
  2. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Geht das schon wieder los!

    Und, was sagt der Arzt?

    Ich kenne das ja bekanntlich von Rosa auch und weiß nicht wirklich, woran es liegt. Zumal man zwischen den beiden keine Parallelen ziehen kann, Rosa hat z.B. noch keinen Zahn, zahnt aber dauerhaft ... Meistens hängt bei uns diese Art von Essensverweigerung mit irgendwelchen Entwicklungsschüben oder Umstellungen zusammen. Irgendwann ist es wieder vorbei und es hilft absolut nichts. Und jedes Mal rege ich mich wieder im selben Maße auf.

    Gute Nerven wünsche ich dir!
    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Geht das schon wieder los!

    Der Arzt meinte sie sei fit wie ein Turnschuh. Sie hat seit Oktober nicht zugenommen, dh, beim wiegen am 25/10, 21/11 und 4/1 wog sie staendig 7730Gramm. Der KiA meinte, ich solle mir deshlab keine Sorgen machen. madam ist gesund (so sieht sie auch aus) und ist eine Wilde Hummel. Vielleicht haben die kalorien gar keine Zeit zum Ansetzen, weil sie sie gleich wegkrabbelt, ablaeuft usw.....
     
  4. AW: Geht das schon wieder los!

    Vielleicht tröstet Dich das ein bisschen: Cyrus hat zwar immer gern gegessn , aber in "homöopathischen mengen".... zwei löffel schluss, drei Löffel -wow! und das kam und ging, permaent hatten wir das gefühl, es isst zu wenig.

    Schwiegermutter sass mir im Nacken, der junge isst ja so wenig, und hat dann jeden Löffel in ihn reingebettelt.....

    Alle untersuchuchungen okay, Kia verdacht auf Zöliakie, auch nichts. Nur wenig gegessen und ständig a der 3% perzentile.

    Irgendwann wars mir zu bunt und ich hab das ganze theater aufgegeben, hab mir höflich aber bestimmt von schwiegermama verbeten, so ein essenstheater zu machen (sie rannte ihm auf schritt und tritt mit löffeln, brot kuchen etc. hinterher...)... ob sie sich so ganz daran gehalten hat wiess ich nicht, ich aber:

    das heisst er hat dann irgendwan sei essen bekommen, ich hab so getan als obs mir egal wäre, und was nach ner viertelstunde nicht weg war, kam vom Tsch. UNd wenn er eben geschrieen hat, dann durfte er vonm Tisch und spiele, nachdem ich ihm gesagt hab, jetzt gibts drei stunden nix mehr.

    Das führte dazu, dass er teilweise mahlzeiten ganz ausgelassen hat -

    aber geschadet hats ihm nicht: jetzt hat er, ohne dass ich den eindruck habe, dass er ein "besserer "Esser geworden wäre, gut zugenommen, ohne dass ich Druck mache- er ist mittlerweile bei der 10% perzentile.


    Also - solange medizinisch nichts vorliegt - stress dich und das Kind nicht, und wenn sie partout nicht will, dann lass sie wieder aus dem Hochstuhl und gib ihr halt mal nichts - sie meldet sich schon wieder - du musst ihr nur regelmäßig wieder was anbieten (nur nicht zu kurz hintereinander,dass ist dann das mit dem essen hinterrennen, dass meiner erfahrung nach den gegenteiligen effekt an.) -

    Gute nerven und viel Erfolg.

    Ach ja, noch eins - bei cyrus hatte ich es manchmal, dass er zu hungrig war, um zu essen - dann hat er wütend geschrien, nix gegessen obwohl er hungrig war - dann habe ich ihm schnelle kalorien, wie milch oder trinkjoghurt (allerdings war er da etwas älter als deine tochter ) gegeben, dann hat er sich beruhigt und danach gegessen.
     
  5. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Geht das schon wieder los!

    "Zu hungrig" zum Essen kenne ich auch. Rosa bekommt jetzt 5-6 kleine Mahlzeiten, weil sie einfach ganz selten die Mengen essen kann, die andere Kinder in ihrem Alter essen. Das ist zwar manchmal ein wenig anstrengend, aber insgesamt entspannter für uns beide.
    Ich habe bei ihr die Erfahrung gemacht, dass sie in diesen Wenig-Essphasen nicht bockig ist, sondern aus irgendeinem, mir nicht ersichtlichen Grund, nicht essen KANN. Deswegen finde ich es dann auch okay, wenn sie stattdessen an einem Brot nagt. Anfangs war ich strenger und dachte, wenn sie bei ihren Mahlzeiten nicht richtig isst, bekommt sie auch kein Brot oder Keks, aber inzwischen bin ich da milder geworden.
    Sie nimmt auch schon lange nicht mehr zu, ist aber auch ständig in Bewegung, selbst im Schlaf rotiert sie. Sie war auch schon im Mutterleib so, nahm viele Wochen nicht zu und turnte in meinem Bauch wie eine Wilde. Es scheint einfach solche Kinder zu geben. Und das Wichtigste ist doch, dass sie fröhlich sind und uns zeigen, dass es ihnen gut geht (wobei ich manchmal, wenn sie gar nicht essen mag, den Blick dafür etwas verliere aus lauter Muttersorgen ...).

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  6. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Geht das schon wieder los!

    :achwiegu: Ich glaube, ich habe die Loesung meines Problems! Fingerfood! madam will mit die fingers matschen und essen. Geht man schlecht mit brei:zwinker:
    Wenn sie greifbare stuecke aufm Teller hat, mampft sie gleich los, und sie laesst scih NICHT helfen:ochne:
    Heute hat sie sogar das 1.mal ihren Loeffel festgehalten (und nicht runtergeworfen) dann habe ich ihr was draufgetan, und sie hat es ziemlich oft sehr schoen in den Mund befoerdert:bravo:
    Ode an Sweetie unseren:tatze: der fuer die Saeuberung des Fussbodens und Hochstuhls zustaendig ist:hahaha:
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Geht das schon wieder los!

    Siehste, gibt für alles ne einfache Lösung.
    Aber sag mal, bin ich nicht mehr fit im Rechnen? Deine Kleine ist mit gut einem Jahr nur 6, 7 h am Tag wach??? Ich beneide dich.

    Salat
     
  8. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Geht das schon wieder los!

    Nee, nee so einfach ist das nicht:zwinker: Insgesamt schlaeft sie tagsueber hoechstens 2 std.
    Heute habe ich mal mit nur ienem Schlaefchen probiert, ca 90min....halb sieben ging sie dann schlafen....Funzt auch Mal schaun, vielleicht aendere ich unseren tagesrythmus um, wenn ein anstaendiges schlaefchen reicht...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...