Gefährlich, wenn sich die Fontanelle nicht schliesst??

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sabrina, 17. Januar 2006.

  1. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    Hallo!

    Maryam ist nun schon 2 Jahre und 4 Monate alt und hat immer noch eine offene Fontanelle. So 2 x 2 cm vlt.
    Kann es sein, dass sie sich bei manchen Kindern gar nicht schliesst? Und ist das gefährlich? Ich mein drunter ist ja das Gehirn, und so wie die im Moment manchmal rumtobt mach ich mir wirklich Sorgen, dass sie sich genau da mal ernsthaft verletzen kann.
    Achso, bei den Grossen war sie so mit vlt 18 Monaten geschlossen.

    LG Sabrina
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Gefährlich, wenn sich die Fontanelle nicht schliesst??

    Hallo Sabrina,
    ich hatte vor einiger Zeit einen ähnlichen Thread eröffnet.
    http://www.schnullerfamilie.de/threads/70377&highlight=fontanelle
    Bei Quietschie ist es nun so, dass sie wohl eine leichte Schilddrüsenunterfunktion hatte. Sie bekommt nun Thyroxin in Mini-Dosen und seit dem ist die Fontanelle deutlich kleiner geworden.
    Lass doch mal eine Blutuntersuchung machen, dann bist du auf der sicheren Seite
    Grüße Schnäuzelchen
     
  3. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: Gefährlich, wenn sich die Fontanelle nicht schliesst??

    Danke dir. Ich hab jetzt grad mal gegoogelt und für so eine Unterfunktion würde auch sprechen, dass sie eigentlich normal isst und trotzdem ein kleines Moppelchen ist. Zumindest empfinde ich das so. Ich werd mal beim KIA einen Termin machen sicher ist sicher.

    LG Sabrina

    Edith: Und schon erledigt. Nächsten Montag wird Blut abgenommen.
     
    #3 Sabrina, 17. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2006
  4. AW: Gefährlich, wenn sich die Fontanelle nicht schliesst??

    Berichte mal, wie es bei Euch weitergeht. Aber hat Dein Arzt noch nie etwas wegen der Fontanelle gesagt?
    Mit über 2 Jahren noch so groß, das finde ich schon auffällig. Beim Spielen würde ich auch eine gewisse Gefahr sehen.
    Ich wünsche Euch alles Gute!
     
  5. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: Gefährlich, wenn sich die Fontanelle nicht schliesst??

    Nein, die Ärztin hat nie was gesagt, ich bin ehrlich gesagt nicht mal sicher, ob sie die bei der letzten Untersuchung überhaupt angeguckt hat.
    Das mit dem Spielen macht mir auch so Angst. Manchmal gehts hier mit ihrer Schwester über Tisch und Stühle, wenn man nicht aufpasst. Sie muss ja nur mal blöd fallen.
    Ich werd sobald ich die Ergebnisse hab, hier schreiben.

    LG Sabrina

    Übrigens ich find die Namen von deinen Kindern echt Klasse @ Sonnhild
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fontanelle nicht geschlossen bei erwachsenen

    ,
  2. fontanelle schließt nicht

    ,
  3. fontanelle schließt sich nicht

    ,
  4. fontanelle mit 2 jahren noch offen,
  5. 2 jähriges kind offene Fontanelle ,
  6. offene fontanelle kleinkind,
  7. fontanelle wächst nicht zu,
  8. fontanelle geht nicht zu,
  9. fontanelle 2 jahren noch offen,
  10. fontanelle mit 18 monaten noch offen
Die Seite wird geladen...