Geburtsvorbereitungskurs

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von MajaundAmelie, 23. August 2006.

  1. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    Dazu hab ich GöGa und mich heute angemeldet :)
    Wir machen einen Wochenend-Intensiv-Kurs.

    Ich war mal wieder super schnell und hab mich jetzt erst darum gekümmert... da war mit nem normalen Partnerkurs nix mehr. Ich war schon zu spät an.

    In meiner ersten Schwangerschaft haben wir gar keinen Kurs gemacht, weil ja schon recht früh feststand, dass es ein KS wird. Ich bin echt mal gespannt wie das wird.

    Mögt ihr mal was von euren Kursen erzählen... bin schon so gespannt :)

    :winke:
    LG
    Mariana
     
  2. AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Also beim ersten haben wir auch einen gemeinsam besucht, war sehr interessant, gerade als erst gebärende. Beim zweiten hab ich auch einen gemacht, aber nur für Frauen, habe die Std. auch immer genossen, einfach mal abspannen sich mit anderen werdenden Mamas unterhalten, halt einfach mal zeit für sich und das Baby. Der zweite war aber auch anders finde ich, so unter FRauen redet man doch anders als wen Männer dabei sind außerdem war das auch bei einer anderen Hebamme. Hätte auch bei der alten gemacht aber da wir dann umziehen wollten, bin ich in den Ort gegangen wo wir hinziehen, habe somit Mamas von dort kennengelernt und auch ne Hebamme für die NAchsorge direkt gehabt, war nicht weit zu fahren, nur ca. 8 km.

    Gruß und viel Spaß
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Ich muss gestehen ich habe nie einen Kurs gemacht :oops: Bin Dir also keine Hilfe, wünsche Dir und Deinem Mann aber viel Spaß :)
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Ich habe einen Kurs mitgemacht, fand es allerdings nicht so toll, da mir die Hebamme nicht so gut gefiel. Er fand an 8 Abenden statt verteilt über 8 Wochen. Beim zweiten Kind würde ich einfach eine andere Hebamme nehmen.

    Ich habe allerdings durch diesen Kurs eine andere Mutti kennengelernt, die ich heute als sehr gute Freundin bezeichne und von daher bin ich froh, dort hingegangen zu sein !

    Dein Kurs läuft aber bestimmt eh ganz anders ab, weil es ein Partnerkurs ist. Und wenn Dir die Hebamme sympathisch ist, macht es bestimmt auch Spass !
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Ich habe mit GG in der ersten Schwangerschaft einen GVK gemacht (8 Abende, davon 2 ohne Männer) und dieses Mal machen wir wieder einen. Eigentlich bräuchten wir wohl nicht unbedingt wieder einen was die Infos angeht, aber es gehört zum "Paket" unserer Hebammenpraxis dazu.
    Und den ersten Kurs fand ich auch sehr schön. Man konnte ein bisschen entspannen am Anfang, dann kamen viele Informationen rund um die Geburt und das Wochenbett, die Hebis (wechselten sich ab wöchentlich) haben sich immer viel Mühe gegeben und sich für alle Fragen Zeit genommen. Man hatte auch nie das Gefühl, eine blöde Frage zu stellen und wurde mit allem ernst genommen.

    Wahrscheinlich hatte ich auch ein bisschen Glück mit den anderen Eltern, die waren alle sehr nett und es war jede Woche eine richtig schöne Atmosphäre da. Der Raum war auch sehr gemütlich gestaltet.
    Zu zwei Müttern habe ich heute noch guten Kontakt, die eine ist mittlerweile eine sehr gute Freundin für mich.
    Bin schon gespannt, wie der Kurs jetzt wird für mich, er beginnt übernächste Woche...

    Ach so, und von wegen da wird nur Hechelatmung geübt die ganze Zeit... das hatten wir mal für ne halbe Stunde an einem Abend, und dann gegen Ende des Kurses noch mal kurz zur Wdhlg...
     
  6. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Also ehrlich gesagt, kenn ich die Hebamme auch noch gar nicht... Aber ich hab viel Gutes von ihr gehört. Das ist auch eine der Hebammen die noch zusätzlich in dem Krankenhaus arbeitet in dem wir entbinden werden.

    Ich wirklich schon total gespannt.
     
  7. AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Ich kann Dir leider auch nicht helfen, da ich nie einen besucht habe. Aber ich wünsche Euch viel Spaß.
    So ein Crash-Kurs übers Woe finde ich eine nette Idee, dann zieht sich das nicht so ewig hin.
     
  8. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Geburtsvorbereitungskurs

    Hallo,

    der erste Kurs war ein Frauenkurs mit einem Paar-Samstag, das hat mir sehr gut gefallen. Wir waren zu Anfang nur 6 Teilnehmerinnen, eine kam nicht mehr und zwei bekamen vorzeitig ihre Kinder und so waren wir am Ende ein sehr intimer Kreis, da war es sehr nett dass wir nur Frauen waren ;-)

    Der zweite Kurs war ein Samstag-Crashkurs für Eltern die das 2./3. Kind bekommen. Göga konnte dann doch nicht mitkommen weil Anna krank wurde und nicht wie geplant zu Freunden gehen konnte. Auch dieser Kurs war sehr klein: obwohl als Partnerkurs gedacht, waren wir fünf werdende Mamas und ein Papa. War auch sehr schön.
    Und nach etwas Hickhack mit der KK haben sie mir diesen Kurs auch voll übernommen, obwohl er nicht hebammengeleitet war :bravo:

    Der Kurs war unterteilt in Gesprächs- und "Praxis"-Einheiten. Z.B. hat jede ihr Geburtserlebnis vom 1. Kind erzählt, und wir haben darüber gesprochen wie das wird mit zwei Kindern - Eifersucht, Liebe und Zeit teilen etc. Daneben haben wir ein paar Entspannungsübungen und eine Partnermassage gemacht und auch wieder diese Tennisball-Geschichte um das Veratmen zu üben *schüttel*.

    Diese Art von Kurs fand ich jetzt beim 2. Kind besser als einen kompletten Kurs mit lauter Erstschwangeren, da ist der Fokus doch ganz anders.
    Und es war nur ein Termin und nicht achtmal abends wo man evtl. dann noch nen Babysitter organisieren müßte - ganz zu schweigen davon dass wir so lang ja gar nicht in Deutschland waren.

    Viel Spaß bei Eurem Kurs!

    LG,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...