geburtstagsessen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von manuela becker, 11. April 2005.

  1. hallo habe am wochende geburtstag ... eigentlich wollten wir grillen aber das fällt dann wohl ins wasser ... hat jemand eine idee was man machen könnte um 12 erwachsene und 4 kinder satt zu bekommen .... es sollte was sein was nicht zu lange dauert und was nicht all zu viel arbeit macht .... schließlich will man sein geburtstag ja nicht in der küche verbringen ??? :-?
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Och, warte mal ab...heute fühlte sich das Wetter zumindest hier schon etwas frühlingshafter als die letzten Tage an. Vielleicht wird's ja wieder besser! *hoff*

    Um viele Leute mit wenig Aufwand satt zu bekommen, find ich immer Suppen oder Eintöpfe gut. Am einfachsten ist eigentlich Käsesuppe, Chili con carne oder Gulaschsuppe. Dazu kannst Du dann noch ein bißchen Rohkost schnippeln und Dressings/Dips dazu stellen. Ach so...Brot natürlich auch. :bissig:

    Andere Idee sind Hamburger (hab ich neulich auf ner Party bekommen). Wenn es lecker sein soll, ist das Vorbraten der Hamburger aber ein Riesenaufwand. Drum kannst Du die Teile in fertig tiefgefroren nehmen. Sind zwar nicht so lecker wie "echte", aber wenigstens mußt Du die dann nur in den Backofen tun.
    Hamburgerbrötchen dazustellen, wieder mal ein bißchen Rohkost schnippeln und fertig.

    :winke:
     
  3. Hallo !

    Ich finde Fleischkäse ist ne Schnelle Sache (gibts ja auch in verschiedene Geschmacksrichtungen) brauchst nur noch in den Backofen stellen. Dazu Brot und Salate die man am Vortag schon machen kann (ich finde Nudelsalate schmecken eh besser wenn man sie eine Nacht durchziehen lässt).

    Grüsse
     
  4. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    1. Wird das Wetter besser!!!! :jaja:
    2. Falls doch nicht: Nudeln mit Gulasch und Salat. Gulasch kannst Du sehr gut vorkochen. Nudeln essen alle Kinder immer gerne und lecker Salat dazu, dann wird das was. Schönes :weinchen: , dann sollst Du mal sehen.
    3. Oder Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Mett (kannst Du auch früh fertig machen und nachher nur noch in den Ofen schieben.
    4. Oder ganz klassisch Bockwurst mit Kartoffelsalat. Oder evtl auch kleine Schnitzelchen dazu. Kannst auch nen Nudelsalat machen.
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Also Kartoffelsalat fuer 12 Personen wuerde ich bestimmt nie machen. Das liegt aber daran, dass ich sehr ungerne Kartoffeln schaele und so ein Kartoffelberg zum schaelen waere fuer mich der Overkill. :verdutz:

    Wir hatten schon einmal einen Thread mit Partyrezepten, da waren so Vorschlaege wie Schnitzelpizza oder so dabei - klang alles ziemlich einfach und nach wenig Arbeit. Vielleicht kannst du im Schnullerkochbuch oder mit der Suchfunktion fuendig werden.

    Ich wuerde auch nach etwas schauen, was du am Vortag vorbereiten kannst, so dass du am Geburtstag selbst nicht mehr so viel Arbeit hast.
    Ansonsten wuerde ich auch ein wenig ueberlegen, das die Gaeste so essen, z.B. ob Vegetarier dabei sind. Wenn es so ist, wuerde ich schon zwei Alternativen anbieten.
    Z.B. 2 Nudelauflaeufe, 1 vegatarischer und 1 fleischhaltiger. Nudelauflauf moegen auch Kinder gerne.
     
  6. Soljanka kommt hier immer gut. Bereite ich immer als Mitternachtsimbiss vor.
    Ansonsten machen wir oft Kartoffelpfanne :
    Neue Kartoffeln säubern, als Pellkartoffeln leicht ankochen, je nach Größe halbieren oder vierteln und auf ein Blech verteilen.
    Dazu Gemüse deiner Wahl,z.B. Mais, Tomate, Paprika, grüne Bohnen, Pilze geben. Würzen mit Salz,Pfeffer, Paprika , je nach Geschmack paar Knoblauchzehen, Thymian ..... Mit Öl beträufeln, in den Ofen , backen lassen. Vorsicht das es nicht trocken wird,ev. Alufolie drüberdecken.
    Wir bestellen dazu meist nen Braten direkt beim Fleischer aber bei uns arten Partys auch zur Massenveranstaltung aus. Je nachdem wieviele Besucher du erwartest kannste ja nebenbei im Ofen noch nen Krustenbraten machen.
     
  7. hallo soljanka hört sich gut an .... hast du zufällig das rezept für mich ???
     
  8. Ich hab jetzt mal im Net ein Rezept rausgesucht.
    750 gr. Schweinenacken
    400 gr. Jagdwurst od. Bierschinken
    1 Glas Letscho (ca. 720 ml)
    1 Glas marinierte Paprika (ca. 720 ml)
    Pimentkörner
    5 Blätter Lorbeerlaub
    Ketchup
    Pfeffer
    Salz
    4 mittlere saure Gurken
    Paprikapulver (scharf)

    Den Schweinenacken anbraten von allen Seiten. Danach mit Wasser auffüllen und weichkochen. Dann in kleine Stücke schneiden. Die Wurst ebenso in kleine Stücke schneiden. Die Paprika würfeln. Schweinenacken, Wurst, Letscho, Paprika sowie den Rest in einen Topf geben, wo das Wasser von dem Schweinenacken drin ist. Das ganze dann aufkochen lassen.

    Man serviert die Soljanka mit etwas Zitronensaft sowie saurer Sahne oder Kondensmilch.

    Ich hab kaum Rezepte weil ich sowieso jedes mal anders koche.
    Was du auch nehmen kannst ist harte Wurst, Wiener kleingeschnitten.... jegliche Fleischreste...
    Statt Letscho nehme ich Tomatenmark, Ketchup und frische Paprika.
    Tip: gib nen Schuß Gurkenwasser dazu ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...