Geburt von unserer Lena

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von sunflower99, 21. September 2002.

  1. Bevor ich über haupt schwanger wurde, mußte ich so einiges mitmachen :( .
    Kaum hatte ich die Pille abgesetzt, bekam ich nicht lange später eine beidseitige Entzündung der Eierstöcke, ein paar Monate später Zyste und noch eine Eileiter-SS. ich hatte mich so gefreut schwanger zu sein.
    Ich habe dann wieder mit der Pille angefangen und sie erst nach einem Jahr wieder abgesetzt.
    Und prommt einen Monat später hat´s geklappt :bravo: . Während der US-Untersuchung meinte mei damaliger FA, das wär wohl bloß wieder eine Zyste. Aber keine zwei Zentimeter weiter war die Fruchtblase :D .
    Ich hab mich natürlich soooooo gefreut. Kaum zu Hause, hab ich natürlcih meinen Mann angerufen. Der war erstmal sprachlos 8O :-D .

    Die SS verlief dann auch ohne irgendwelche Probleme.
    zum Schluß wurde es ganz schön beschwerlich, aber so ist das ja bei jedem :) .
    Ach ja, zwischendurch war ich einmal im KH wegen Verdacht auf vorzeitigen Blasensprung. Dann Hat sich Lena aber bis einen Tag vor ET Zeit gelassen :D .
    Und das war dann so.
    Morgens bin ich mit meinem Mann aufgestanden. Er hat sich für die Arbeit fertig gemacht und ich bin auf´s Klo. Ups, da ist ja Blut. Darauf hatte mich meine Hebamme aber zum Glück vorbereitet. Dann fingen nach einer halben Std. so langsam die Wehen an. Mein Mann wollte aber trotzdem noch zur Arbeit, seinen Wagen wegbringen. Eine halbe Std. war er schon fort, da ging´s dann los. Die Wehen kamen alle Zehn/ fünf Min. Oh man hoffentlich kommt er bald zurück, aber er ließ sich Zeit. Dann hatte ich aber das Gefühl, das ich es nicht mehr lange aushalte. Wir hatten noch keinen Tel.-anschluß. Also mußte ich in Hergottsfrühe durch Wehen gekrümmt durch´s Haus tigern und jemanden finden, der mich mal telefonieren läßt. Eine ältere dame gleich unter uns, war dann so lieb.
    Halb neun sind wir dann endlich ins KH gefahren. Während der Autofahrt müßte ich noch lachen, vor Freude, das es nun endlich so weit ist.
    Die wehen konnte ich während der ganzen Zeit ganz gut veratmen.
    Eine STd. vor der Geburt wollte ich dann doch noch ein bißchen was gegen die Schmerzen.
    Um 12:25 wurde dann nun unsere Lena geboren. Man war das ein schöööönes Gefühl :D . Mein Mann hatte vor lauter Glück Tränen in den Augen [​IMG] .

    Ja und nun wird sie nächsten Monat schon drei Jahre alt :???: .

    Ja und das war nun der zweite Geburtsbericht, der eigentlich der erste hätte sein sollen [​IMG] .

    LG
     
  2. Hallo sunflower99,
    du Arme :( bevor es Endlich geklapt hat mußtest du ja so einiges durchstehen,aber es ist schön da es dann ja direkt klapte und alles in ordnung und gut Verlaufen ist.
    :bravo: :bravo:
    Gruß
    Danny :farben:
     
  3. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Genauso war es bei uns auch :jaja:


    Mein Gott, bin ich blöde, ich habe jetzt die ganze Zeit überlegt, wie Du das meinst :-D lol
     
  4. Hast Du da garkeine Panik gekriegt? :respekt: Also ich waere wahrscheinlich wie ein 'aufgescheuchtes (wehendes :-D ) Huhn' rumgelaufen! :)
    Ich freu mich fuer Euch, dass es nach allen 'Anlaufschwierigkeiten' geklappt hat und ihr so eine suesse, 'grosse' Tochter (& Sohn natuerlich!) habt! :D :farben:

    LG
     
  5. SoDDa

    SoDDa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
    Homepage:
    Naja, hast ja dann doch noch deine kleine Freche bekommen :) :)

    Und ich find das so süüß wenn die Männer bei den Geburten weinen. Meiner war nur total happy und wusse nicht was er sagen sollte :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...