@ gabriela

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Tanja, 19. August 2004.

  1. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Ich hab Leahs Ernährungsplan schon mal gepostet. Ich find ihn auch soweit i.O.

    Morgens zw. 08.00 - 09.00 : 230ml Milumil 1 (heute nur 170)

    Mittags gegen 12.30: 1 Mittagessen á ca. 230g + Nachtisch (obst oder Joghurt)

    Nachmittags gegen 15.30 : 1/4 - 1/2 Glas OGB

    Abends ca. 18.00: seit etwas über einer Woche 1 Scheibe Brot

    20.00 : 100ml Milumil 1

    Ihre Gewichtsentwicklung:

    Geburt: 54cm - 3.600g

    U2: 54cm - 3.390g

    U3: 56cm - 4.410g

    U4: 60cm - 5.230g

    U5: 66cm - 6.840g

    U6: 75cm - 8.920g (am 07.07.04)

    Wir haben sie gestern nochmal gewogen, da hatte sie 9kg.

    In den Wachstumskurven tendiert sie, wie gesagt, zu sehr leicht. Sie ist aber ausgeprochen fidel und aktiv und schläft nachts meistens durch.

    Wenn ich das so lese, dann erscheint es mri auch normal, weder zu wenig essen noch zu viel, aber IN DER SITUATION, wenn sie nicht essen mag, dann kommt mir ihr Gewicht in den Sinn und ich beginne mir eben Sorgen zu machen.

    Ach herrje.......
     
  2. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Ich hab Leahs Ernährungsplan schon mal gepostet. Ich find ihn auch soweit i.O.

    Morgens zw. 08.00 - 09.00 : 230ml Milumil 1 (heute nur 170)

    Mittags gegen 12.30: 1 Mittagessen á ca. 230g + Nachtisch (obst oder Joghurt)

    Nachmittags gegen 15.30 : 1/4 - 1/2 Glas OGB

    Abends ca. 18.00: seit etwas über einer Woche 1 Scheibe Brot

    20.00 : 100ml Milumil 1

    Ihre Gewichtsentwicklung:

    Geburt: 54cm - 3.600g

    U2: 54cm - 3.390g

    U3: 56cm - 4.410g

    U4: 60cm - 5.230g

    U5: 66cm - 6.840g

    U6: 75cm - 8.920g (am 07.07.04)

    Wir haben sie gestern nochmal gewogen, da hatte sie 9kg.

    In den Wachstumskurven tendiert sie, wie gesagt, zu sehr leicht. Sie ist aber ausgeprochen fidel und aktiv und schläft nachts meistens durch.

    Wenn ich das so lese, dann erscheint es mri auch normal, weder zu wenig essen noch zu viel, aber IN DER SITUATION, wenn sie nicht essen mag, dann kommt mir ihr Gewicht in den Sinn und ich beginne mir eben Sorgen zu machen.

    Ach herrje.......
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    hallo,

    das kenn ich.Fabienne ist genauso.Habe aber heute durch ein intensives gespräch mit dem KiA gelernt, das meine Kids alle normales gewicht haben.Ich hatte ihn um das Gespräch gebeten, weil Fabienne meines erachtens zuwenig isst und zu leicht ist.
    Er sagt aber, das wir als Eltern , und auf der Seiter meiner oder meines Mannes seiner Familie alle recht schlank sind und wir da keine "dicken" Kids erwarten könnten.Und Fabienne würde altersgerecht zu nehmen.

    Ich schreib dir mal die Daten von Fabienne auf:

    Geburt 21.4. 2003 49 cm, 3170 gramm, KU 33,5 cm
    U2: 49 cm , 2970 gramm
    U3: 53 cm, 3850 gramm
    U4: 64 cm, 6230 gramm
    U5: 67 cm, 7365 gramm
    U6: 73 cm, 8420 gramm

    Heute wog sie 8850 gramm bei einer Grösse von 77 cm.Ich muss dazu sagen, das sie vor 8 Wochen abgenommen( wog nur 7900 gramm) hatte aufgrund von Dauerdünnpfiff, sie hat jetzt in 8 Wochen wieder 950 gramm zugenommen.
    Essen tut sie wie deine, meist mag sie aber das Mittagsessen nicht.
    Nur durch das Gespräch mit dem KiA hat mir gezeigt, das ich mir keine Gedanken machen muss, aber ich Fabienne gerne einmal im Monat wiegen lassen kann, damit ich ihr Gewicht verfolgen kann.

    Gruss
    Michi
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    hallo,

    das kenn ich.Fabienne ist genauso.Habe aber heute durch ein intensives gespräch mit dem KiA gelernt, das meine Kids alle normales gewicht haben.Ich hatte ihn um das Gespräch gebeten, weil Fabienne meines erachtens zuwenig isst und zu leicht ist.
    Er sagt aber, das wir als Eltern , und auf der Seiter meiner oder meines Mannes seiner Familie alle recht schlank sind und wir da keine "dicken" Kids erwarten könnten.Und Fabienne würde altersgerecht zu nehmen.

    Ich schreib dir mal die Daten von Fabienne auf:

    Geburt 21.4. 2003 49 cm, 3170 gramm, KU 33,5 cm
    U2: 49 cm , 2970 gramm
    U3: 53 cm, 3850 gramm
    U4: 64 cm, 6230 gramm
    U5: 67 cm, 7365 gramm
    U6: 73 cm, 8420 gramm

    Heute wog sie 8850 gramm bei einer Grösse von 77 cm.Ich muss dazu sagen, das sie vor 8 Wochen abgenommen( wog nur 7900 gramm) hatte aufgrund von Dauerdünnpfiff, sie hat jetzt in 8 Wochen wieder 950 gramm zugenommen.
    Essen tut sie wie deine, meist mag sie aber das Mittagsessen nicht.
    Nur durch das Gespräch mit dem KiA hat mir gezeigt, das ich mir keine Gedanken machen muss, aber ich Fabienne gerne einmal im Monat wiegen lassen kann, damit ich ihr Gewicht verfolgen kann.

    Gruss
    Michi
     
  5. hallo tanja,

    ich habe auch zwei fliegengewichte zuhause, weiss wie man sich manchmal dabei fühlt. laurin hatte bei der U6 8650g und bei der U5 auch annähernd wie deine, bloss dass er einen anderen ausgangsgewicht hatte (2655g). deine kleine ist schon etwas leicht, sie hätte vielleicht als baby etwas mehr zunehmen können, aber das ist auch nicht mehr zu ändern. ich finden den essensplan für das alter soweit ok, ich würde nur ein paar kleinigkeiten ändern.

    1. OG nicht mehr aus dem glas, die sind zu süss und haben zu wenig getreide. mach den OG am besten selber, vergiss das öl nicht, das sind auch ein paar zusätzliche kalorien, oder gib ihr ein butterbrot oder kekse und frisches obst in die hand, wenn sie gerne kaut.

    2. kein joghurt nach dem essen, das mittagsessen soll milchfrei bleiben (ausser butter/sahne wenn du damit kochst). milch verhindert die eisenresorption aus dem fleisch. nachtisch nur ganz wenig, besser eine grössere portion gemüse. obst als nachtisch oder ein wenig saft zum trinken ist ganz ok! unbedingt kartoffel, reis oder (vollkorn)nudeln zum gemüse, damit sie gut satt wird und ausreichend kohlehydrate bekommt.

    denk nicht an ihr gewicht während sie isst, das setzt euch beide nur unter druck. iss mit ihr zusammen, sie kann langsam auch vom tisch etwas haben (kindgerecht), auf jeden fall fördert das gemeinsame essen den apettit. geregelte mahlzeiten sind wichtig, aber die hat sie ja.

    kochst du abends für euch? dann könnte sie 2x am tag warm essen, wenn ihr das auch schmeckt. mittags scheint sie gut zu essen, im gegensatz zum abend und nachmittag. www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm schau auch unter rezepte nach, vielleicht findest du etwas was euch allen schmeckt. warmes essen ist reichhaltiger als ein brot, daher koche ich für meine kids 2x am tag (die essen aber auch gerne gekochtes) :)

    wenn du dich noch mehr in gelassenheit üben willst, lies dich hier im kleinkindforum durch. du findest viele leichte kinder und auch schwere kinder, die von heute auf morgen beschlossen haben zu hungern - allesamt gesund und normal :jaja:

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  6. hallo tanja,

    ich habe auch zwei fliegengewichte zuhause, weiss wie man sich manchmal dabei fühlt. laurin hatte bei der U6 8650g und bei der U5 auch annähernd wie deine, bloss dass er einen anderen ausgangsgewicht hatte (2655g). deine kleine ist schon etwas leicht, sie hätte vielleicht als baby etwas mehr zunehmen können, aber das ist auch nicht mehr zu ändern. ich finden den essensplan für das alter soweit ok, ich würde nur ein paar kleinigkeiten ändern.

    1. OG nicht mehr aus dem glas, die sind zu süss und haben zu wenig getreide. mach den OG am besten selber, vergiss das öl nicht, das sind auch ein paar zusätzliche kalorien, oder gib ihr ein butterbrot oder kekse und frisches obst in die hand, wenn sie gerne kaut.

    2. kein joghurt nach dem essen, das mittagsessen soll milchfrei bleiben (ausser butter/sahne wenn du damit kochst). milch verhindert die eisenresorption aus dem fleisch. nachtisch nur ganz wenig, besser eine grössere portion gemüse. obst als nachtisch oder ein wenig saft zum trinken ist ganz ok! unbedingt kartoffel, reis oder (vollkorn)nudeln zum gemüse, damit sie gut satt wird und ausreichend kohlehydrate bekommt.

    denk nicht an ihr gewicht während sie isst, das setzt euch beide nur unter druck. iss mit ihr zusammen, sie kann langsam auch vom tisch etwas haben (kindgerecht), auf jeden fall fördert das gemeinsame essen den apettit. geregelte mahlzeiten sind wichtig, aber die hat sie ja.

    kochst du abends für euch? dann könnte sie 2x am tag warm essen, wenn ihr das auch schmeckt. mittags scheint sie gut zu essen, im gegensatz zum abend und nachmittag. www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm schau auch unter rezepte nach, vielleicht findest du etwas was euch allen schmeckt. warmes essen ist reichhaltiger als ein brot, daher koche ich für meine kids 2x am tag (die essen aber auch gerne gekochtes) :)

    wenn du dich noch mehr in gelassenheit üben willst, lies dich hier im kleinkindforum durch. du findest viele leichte kinder und auch schwere kinder, die von heute auf morgen beschlossen haben zu hungern - allesamt gesund und normal :jaja:

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  7. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Das haben wir eine zeitlang probiert, aber sie kaut momentan überhaupt nicht gerne (die Backenzähne kommen durch bzw. einer ist schon da), und sie geht nur mit dem Finger dran. Ich hab ihr schon Banane, Apfel und Kekse am Nachmittag angeboten, aber das Resultat war nur ein Geschmiere und Verschlucken bis hin zum Nichtmehrwollen. Deshalb sind wir wieder beim OGB angelangt.

    Wie sieht es denn am Abend aus? Ist eine Scheibe Brot denn ausreichend? 2mal am Tag kochen tu ich nicht und mit u ns zusammen isst sie auch nicht, da möchte sie lieber zugucken und spielen als essen. Wobei sie gerne von unseren Tellern mal nascht, aber eben nur naschen, nicht wirklich essen. Darum isst sie meist vor uns und kann hinterher noch naschen (Kartoffeln, Reis mit Sauce und manchmal auch Fleisch).

    Ich hab die Hoffnung, dass das mit dem Essen spezielle Obst am Nachmittag klappen wird, wenn die Backenzähne, die kurz vor dem Durchbruch sind, endlich draussen sind (3 werden wohl noch bald kommen).

    Sie kaut übrigens mit Hingabe auf ihren Bauklötzen rum, aber das macht irgendwie nicht wirklich satt :-D .
     
  8. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Das haben wir eine zeitlang probiert, aber sie kaut momentan überhaupt nicht gerne (die Backenzähne kommen durch bzw. einer ist schon da), und sie geht nur mit dem Finger dran. Ich hab ihr schon Banane, Apfel und Kekse am Nachmittag angeboten, aber das Resultat war nur ein Geschmiere und Verschlucken bis hin zum Nichtmehrwollen. Deshalb sind wir wieder beim OGB angelangt.

    Wie sieht es denn am Abend aus? Ist eine Scheibe Brot denn ausreichend? 2mal am Tag kochen tu ich nicht und mit u ns zusammen isst sie auch nicht, da möchte sie lieber zugucken und spielen als essen. Wobei sie gerne von unseren Tellern mal nascht, aber eben nur naschen, nicht wirklich essen. Darum isst sie meist vor uns und kann hinterher noch naschen (Kartoffeln, Reis mit Sauce und manchmal auch Fleisch).

    Ich hab die Hoffnung, dass das mit dem Essen spezielle Obst am Nachmittag klappen wird, wenn die Backenzähne, die kurz vor dem Durchbruch sind, endlich draussen sind (3 werden wohl noch bald kommen).

    Sie kaut übrigens mit Hingabe auf ihren Bauklötzen rum, aber das macht irgendwie nicht wirklich satt :-D .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...