Für Laara war heute Freitag der 13. :-(

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kieselchen, 19. September 2005.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    Uff, das war heute einfach ein Tag um aus dem Kalender zu streichen.. :heul:

    Eigentlich fing alles ganz normal an.

    Laara wurde so gegen 8.oo Uhr wach, etwas früher als sonst. Ich machte also ihre Pülli und ging zu ihr ins Zimmer.. brrrrrrr, :frier: war richtig kühl. Und da ich schon eine ganze Weile Barfuß unterwegs gewesen bin ließ ich sie im Schlafsack eingepackt noch im Bettchen stehen und ging noch mal kurz raus um meine Schlappen anzuziehen die vor meinem Bett stehen. (um ins Kinderzimmer zu kommen muß ich durch unser Schlafzimmer) Ich schlupfte also gerade in meine Schlappen und hörte plötzlich einen dumpfen Knall und gleichzeitig schrie Laara wie am Spieß :verdutz:

    Oje, sie war samt Schlafsack aus dem Bett gefallen und lag auf dem Boden wie ein Käfer auf dem Rücken !!!!!!!!! 8-O ich stürzte zu ihr, nahm sie in die Arme und versuchte sie zu beruhigen. Habe schon mit dem schlimmsten gerechnet gehabt, Blut am Kopf oder sonstiges. War aber nichts. GsD.

    Ich kann mir bis jetzt nicht erklären wie sie das geschafft hat. Zwar machte sie schon Kletterübungen wenn sie ohne Schlafsack im Bettchen war und legte ihr Beinchen über die Sprossen - aber mit Schlafsack? der bietet doch gar nicht die Möglichkeit weil er doch ziemlich wenig Bewegungsfreiheit bietet.. :verdutz: Sie muß also eine Art dreifachen Rittberger über die Sprossen gemacht haben. Bisher war ihr Bettchen auf der vorletzten Stufe. Seit heute ist es GANZ GANZ UNTEN !!! :roll:

    Der Tag verlief weiterhin ohne besondere Vorkommnisse.

    Aber zu früh gefreut.

    Es war kurz vor 18.oo Uhr, Laara und ich hatten Abendbrothunger. Ich wollte aber noch eine schnelle Zigarette rauchen - hätte ich aber lieber lassen sollen :nix: denn genau da passierte es.

    Wir saßen draußen unter unserer Überdachung und die ist mit Holzfliesen ausgelegt. Da Laara noch immer viel krabbelt, krabbelte sie so vor sich hin. Quietschte einmal ganz kurz und hielt ihr Händchen hoch. Ich ging zu ihr und sah in ihrer linken Hand einen Holzsplitter der einen guten cm lang war, das Blut lief ein wenig. :entsetzt: dann hielt ich ihr Händchen ein wenig fester um zu sehen wie ich am besten den Splitter herausbekommen würde. Sie schrie wie am Spieß. Schrecklich. Immer und immer wieder wischte sie ihre Hand an meinem Pullover ab als wenn sie so den Splitter loswerden könnte.

    Tja, in einem perfekten Haushalt ist alles vorhanden. Bei mir nicht. Noch nicht mal eine Pinzette :oops:.. also blieb mir nur die Fahrt schnell zum KiDoc und per Telefon schnell angemeldet gewesen.

    Dort zog Frau Doktor ihr dann den Splitter. Boah, Laara schrie wie fürchterlich. Aus Angst? vor Schmerz? ich denke beides. :-( Sie hat ja soo viel Kraft. Das tat mir am meisten weh, wir mußten sie mit drei "Mann" festhalten damit Frau Doktor ein ruhiges Kinderhändchen hatte.

    Grausig.

    Also die beiden Vorfälle an einem Tag haben mich echt altern lassen. :bissig: Und ich weiß das war erst der Anfang, gelle? kann noch schlimmer kommen :ochne:

    Nun bin ich müde und auch erschöpft. Mal sehen wer diese Nacht unruhiger schläft weil schlechte Träume ihn quälen :-? Laara oder ich.


    lieben Gruß Andrea
     
    #1 kieselchen, 19. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2005
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ach Gott! Das war ja ein Tag für Euch. L. ist auch so eine kleine Bruchpilotin. Ich finde, dieses Alter, wo sie beginnen zu laufen und alles (noch recht unsicher) zu erklimmen (!) ... jetzt fehlt mir das passende Wort. :verdutz: :-? Ich will eigentlich sagen, daß wir hier von einem Schreck in den nächsten fallen. L. stürzt sich mit Vorliebe von L. Bett und von unseren Stühlen. Tausend Augen müßte man haben. Aber es wird besser.

    Gibt schon was Neues vom EKG?
     
    #2 Stef, 19. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2011
  3. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    mensch leg dich hin...und lass den dieser Tag hinter dir. Träum süss
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    sicher? ich hoffe das es besser wird. Denn noch so n paar Aktionen und ich fang wieder mit der nächsten Schei.... an und bin wieder platt :-?


    ne, ich werde Mittwoch anrufen. Dann ist die Wartezeit vorbei. Hatte zwischendurch schon mal angerufen - und von der Dame am Telefon eine blöde Antwort bekommen. Die Auswertung würde halt so lange dauern. Darauf fragte ich noch mal freundlich nach ab wann ich ca. erneut anrufen könne und bekam zur Antwort = Ich könne mich jederzeit melden aber das Ergebnis wäre halt erst nach dem gewissen Zeitraum fertig. :shock:

    Ich habe kein Glück mit Ärzten, wa? :zwinker:


    Andrea
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Zum Glück ist ihr nicht mehr passiert. Das reicht ja auch schon.
    Nun ist der Tag bald vorbei und morgen siehts bestimmt wieder besser aus.


    Und meine Brüder (Zwillinge) haben es auch geschafft mit Schlafsack übers Gitter zu steigen. Meine Mutter hat nie mitbekommen wie. Die beide haben sich immer nur halb schlapp gelacht, als dann meine Mutter so :verdutz: ins Zimmer kam. Sie hätte eine Überwachungskamera installieren müssen. Sie hat dann lieber die zwei Gitterstäbe entfernt.
    Die Kleinen schaffen vieles, wenn der Wille nur groß genug ist. ;-)
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das haben wir mal einen Abend bei L. gemacht. Erst lag sie friedlich in ihrem Bett. Dann LIEF sie freihändig die Rutsche hoch und runter. Dann schleppte sie ein Spielzeug nach dem anderen die Treppe zum Bett hoch. :verdutz:

    Das Bett haben wir jetzt übrigens wieder runtergebaut. L. fing nämlich auch an, die Rutsche hochzulaufen. :verdutz:

    Spannend wird nachher noch das Treppenstufen laufen (lernen), aber wenn sie das erst können.

    Naja, sie müssen eben alles lernen (unter unserem wachsamen Auge).
     
    #6 Stef, 19. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2011
  7. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Tolle Aussage: "Rufen sie jederzeit für eine blöde Antwort an." Na, ich drück die Daumen.
     
  8. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Solche Tage kenne ich leider auch !
    Dann bin ich echt froh wenn er abends (noch ganz) im Bett liegt und schläft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...