Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Babuu, 30. März 2009.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu ihr lieben!

    Die Frage ist vielleicht bißchen blöd...aber ich würde mal gerne hören wie ihr folgendes "Problem" (ok es ist nicht wirklich ein Problem :hahaha:) lösen würdet....

    Durch die Schichtarbeit von Männe gibt es Tage an denen wir nicht zusammen mit ihm essen können. Mal ist es Mittags, mal Abends.
    Letztes Jahr im Sommer kam Ty dann auf die weiterführende Schule in der er 3 x am Ganztages"programm" teilnimmt und somit isst er Mittags inzwischen an den Tagen auch nicht mit :( . Und seit 3 Wochen kommt jetzt noch 2x die Woche sein Fußballtraining bis 19.00Uhr dazu. Normalerweise essen wir ungefähr um 18.00Uhr, aber irgendwie finde ich es nicht schön noch weniger gemeinsam zu essen. Wenn wir allerdings erst um 19.15 Uhr essen wirds mindestens 20.30 Uhr bis ich alle 4 im Bett habe :umfall: .....

    ich weiß auch nicht. Irgendwie blöd.
    Früher ins Bett oder lieber noch gemeinsam essen?

    Irgendwie hab ich das Gefühl dass es in der nächsten Zeit ja nicht besser wird. Der große wird immer Älter und wird sicher ein Stück weit immer weniger am "Familienleben" teilhaben. Aber ein paar Dinge möcht ich mir noch ein paar Jahre erhalten.
    Klingt das blöd?? :rolleyes: :umfall:

    EDIT: wenn die Finger schneller sind als das Hirn....versuchte Schreibfehlerkorrektur :hahaha:
     
    #1 Babuu, 30. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2009
  2. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    :winke:

    Also wir haben uns nach längerem Probieren gegen das gemeinsame Essen entschieden, auch wenn ich das total schade finde! :(

    Unsere Situation war/ist so, daß mein Mann immer eher spät von der Arbeit nach Hause kommt, also eigentlich eher so gegen 20 Uhr! Weil ich aber auch immer auf dem gemeinsamen Abendessen bestanden habe, haben wir vereinbart, daß er immer um 19.00 Uhr kommt und wir dann essen.

    Ende vom Lied:

    Er kam meistens so kurz nach 19.00, während ich mit den Kindern eigentlich so ab 18.45 auf ihn gewartet habe...
    Die Kinder hatten Hunger, waren müde, aber nein, wir haben gewartet um ein gemeinsames Abendessen zu haben! Dem schönen Idyll eines gemeinsamen Familienessens hat das dann aufgrund der oft gereizten Stimmung nicht so wirklich entsprochen!!:nix:

    Wir haben das dann doch sein lassen. Ich kann jetzt ganz nach Lust und Laune und Hunger mit den Kindern zu Abend essen, sie ins Bett bringen wenn sie müde sind, warte nicht mehr auf heißen Kohlen. Mein Mann kommt nicht mehr abgehetzt nach Hause, also für alle Beteiligten wesentlich entspannter!!;)
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    Nein, klingt gar nicht blöd, und ich wäge hier ab. Eine pauschale Antwort gibts nicht ... hängt von meiner und der Tageslaune der Kinder ab.

    :winke: Martina
     
  4. AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    also ich schließe mich krabbelkaefer an. weil nicht jeder bei uns gleich hunger hat. ist schade aber ist so. am wochende da essen wir gemeinsahm, frühstück und mittag.
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    Ich würd das abwägen, wie es mit den anderen Kindern klappt. Würden die ein später ins Bett denn packen?

    Wir haben aktuell kein Abendessen mit dem Papa, dafür haben sich alle Kinder angewöhnt um sechs aufzustehen, womit wir ein gemeinsames Frühstück haben, allerdings wenig entspannt weil Ariane um sieben aus dem Haus muss, Ingo auch, Michelle halb acht müde wird und quengelt und Fabienne ab acht in den Kindergarten geht. Andererseits spielt Fabienne in der Zeit oft mit Michelle, was mir Zeit für Abwasch und sowas gibt, die ich sonst in dem Zeitfenster nicht hätte.

    Kritisch ist es, wenn Ingo alle Jubeljahre mal da ist, dann zerschlägt das den kompletten Ablauf und ich brauch Tage, bis ich die Kinder wieder aufgefangen habe. Ich hab jetzt schweren Herzens darum gebeten, dass er immer - da er eh nicht zuverlässig pünktlich kommt - erst nach der Bettgehzeit heimkommt. Nimmt den Kindern maximal ein paar Minuten Papazeit, gibt aber viel Stabilität im Gefühlsleben. Ich merke, dass die beiden Großen inzwischen weniger unausgeglichen sind. Gewohnheitstiere bleiben wohl Gewohnheitstiere ...

    Es wird sich bei euch - das hast du selbst gemerkt - was ändern dadurch dass Ty älter wird, seine Interessen sich verschieben. Andererseits kann ich deine Gedanken zum Thema "gemeinsam essen" nachvollziehen, ich bin auch ein Mensch der seine Familie gern vollzählig am Tisch hat. Inzwischen arrangiere ich mich damit, dass wir nur am Wochenende Familie sind. Mna nimmt, was man kriegt ...
     
  6. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    Auch wir essen nur am WE gemeinsam, dann aber alle Mahlzeiten.

    Die Woche über klappt das einfach nicht, da mein Mann mal um 17 oder 20 Uhr oder noch später nach Hause kommt, je nach Arbeitspensum halt.

    Ich esse mit den Kindern punkt um 18:30 zu Abend, damit sie noch in Ruhe Sandmännchen gucken können und wir dann unsere "Zu-Bett-geh-Zeromonie" starten können, schön ist´s wenn Papa dabei ist... aber es ist nicht tragisch, wenn er nicht dabei ist, denn die Mäuse wissen, der kommt immer noch ein Küsschen verteilen!

    Grüße
    Tanja
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    Danke ihr lieben!


    Das ist durch die Schichterei sowieso ein großes Thema bei uns. Da ist alles so "durcheinander"...auch wenns ein zeitlich geordnetes Durcheinander ist :umfall:

    Ich denke ich sollte vielleicht wirklich auf das gemeinsame essen an den Tagen verzichten und die feste Zeit beibehalten. Irgendwann ist Mausi ja auch etwas größer/älter und dann wirds noch chaotischer...
     
  8. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Früher ins Bett oder lieber gemeinsam essen??

    Ganz genauso ist es bei uns leider auch. Mein Mann ist nie vor 20 Uhr zu Hause. Die Kinder aber essen schon um 18 Uhr, das war schon immer so. Und spätestens um 19.30 sind sie dann im Bett.
    Auch ich esse nicht mit ihnen, ich habe das so gemacht, das ich dann mit meinem Mann zusammen esse.
    Dafür essen wir aber am Sonntag gemeinsam alles zusammen. Samstags muss ich arbeiten.

    Ich finde das auch schade, aber ich möchte meine Kinder nicht so lange auf lassen und sooo spät essen geht schon mal gar nicht.
    Die Kinder kennen es auch nicht anders, und ich finde das auch nicht so schlimm.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...