Frittiertes Eis

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von Nemo, 6. Oktober 2007.

  1. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo zusammen,

    angeregt durch die leckeren frittierten Bananen und Äpfel gestern abend wollte ich euch eines meiner Lieblingsrezepte verraten:

    Aus Vanilleeis mit einem Eiskugelformer für jede Person eine Eiskugel ausstechen, auf einen Teller packen und zurück ins Gefrierfach stellen. Aus einem Ei, Mehl und Wasser einen dicken Teig zusammenrühren. Auf einem Teller eine Mischung aus Kokosnußraspeln und feinen Semmelbröseln (wers gerne süß mag auch aus Löffelbisquits) zusammenmischen. Die Eiskugeln mit dem Teig umhüllen und in den Kokosraspeln wälzen. In eine Dose packen und die Kugeln so wie sie sind einige Tage einfrieren.
    Dann in ca. 180 Grad heißes Frittierfett geben und einige Sekunden frittieren. Man kann die Bällchen mit Früchten oder Fruchtsauce servieren.

    Ich find es gut, daß man es so schön vorbereiten kann. Wenn der Besuch dann da ist, geht es ganz schnell.

    Guten Appetit !

    Sandra
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Frittiertes Eis

    Ui, das hört sich gut an! Muss aber dann auch wirklich "au point" sein, gell? ;-)
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Frittiertes Eis

    Ja schon sonst gibts ne Sauerei. Aber da es wirklich nur ein paar Sekunden dauert bis die Hülle außen knusprig ist, geht's echt einfach.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  4. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Frittiertes Eis

    Das hört sich echt gut an !:bravo:

    Danke fürs einstellen ! Das werd ich vieleicht an Weihnachten machen mit einem Schuss Zimt in der Hülle !


    LG Vanessa
     
  5. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Frittiertes Eis

    Das klingt gut. Dann würd ich statt Kokosraspeln vielleicht eher geriebene Mandeln verwenden.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  6. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frittiertes Eis

    Lecker, das probiere ich mal aus! Ich musste bei dem Titel direkt an das "Perfekte Dinner" von Montag denken - da hat einer Scheiben von einem schon angetauten Block Vanilleeis heruntergeschnitten, eeeewig langsam in Blätterteig gepackt und dann direkt (und lange!!) frittiert... statt Beerenallerlei hatte er versehentlich Beerensuppe gemacht (weil zu dünn), und dann das frittierte Päckchen da reingeplatscht, wo natürlich nur noch Sosse drin war. Das war ja vielleicht eine Sauerei :ochne:

    Ich sag noch so zu meinem Mann, dass man das bestimmt vorher dreimal einfrieren muss, damit alles richtig kalt ist - jetzt weiss ich ja , wie es geht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...