Fremdsprachen!?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Ille, 17. April 2009.

  1. Hallo Schnullerinen :winke:,

    welche Fremdsprachen habt ihr in der Schulzeit oder auch später gelernt?

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Auch mit euren Kindern - Englisch/Französisch in der KiTa?

    Robby und ich selbst haben Russisch und Englisch in der Schule gelernt.

    Habe erstes fast komplett vergessen :hahaha:.

    Jetzt wird in den weiterführenden Schulen in unserer Umgebung selbiges häufig angeboten :umfall:.

    Nathalie wollte mit 4 Jahren unbedingt Englisch lernen, hab' sie in einen Kinderkurs gebracht, aber wegen Umzug, war's zu umständlich jede Woche dorthin zu fahren (eine Strecke über 30 km).

    Thorben macht Englisch im Kindergarten.

    Lucas ist auf der Mittelschule und lernt keine 2. Fremdsprache

    Gruß Ille :winke:
     
    #1 Ille, 17. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2009
  2. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fremdsprachen!?

    :winke:

    ich hatte von der 3. Klasse an Englischunterricht bis zum Abi und dann noch in der Handelsschule.

    Dort hatte ich auch Spanisch als Handelssprache, und da das 6 Std. die Woche war, ist auch etwas hängengeblieben.

    Latein hatte ich glaube ich 5 Jahre, Französisch 3 Jahre und Russisch 2 Jahre.
    Im Russischen war ich mal richtig gut, aber das ist leider fast alles wieder weg, weil man es echt nie braucht. Schade eigentlich!

    Griechisch hab ich ein wenig von Freunden gelernt, hab 2 Semester in der VHS
    gemacht und mach dieses Jahr wieder einen Auffrischungskurs. Da ist auch viel
    hängengeblieben, mehr, als es meinen Freunden manchmal lieb ist;)

    Drei Semester Schwedisch hab ich auch in der VHS belegt, danach kam leider kein
    Kurs mehr zustande.. Das war erst letztes Jahr, ist also noch relativ frisch im
    Gedächtnis, selbst in meinem!

    Unsere Jungs werden ab Sommer Englisch in der 1. Klasse haben, ich bin sehr
    gespannt, wie sich ihr Interesse an Sprachen so entwickelt.

    Ich hoffe, da kommen sie etwas mehr nach mir, denn ihr Vater hat zwar Englisch
    und etwas Französisch in der Schule gehabt, aber nur, weil er "musste".

    Ich hab immer gedacht, versuchen kann man es ja mal :rolleyes:

    LG
    Heike
     
  3. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Fremdsprachen!?

    Ich hatte in der Schulzeit Russisch und Französisch....:winke:....zweiteres ist fast nix hängengeblieben...;)...Russisch haben wir grad auf einem U-Boot in Hamburg wieder lesen geübt und es klappte noch..g

    meine Große lernt seit der zweiten Klasse Englisch und ab der 7.Klasse noch Spanisch....

    die Kleine hat jetzt im letzten Kindergartenjahr Englisch....der Kurs ist sehr spielerisch und themenbezogen gehalten und es bleibt viel hängen...:bravo:

    lg susi
     
  4. ina

    ina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Norge
    AW: Fremdsprachen!?

    Ich hatte ind er Schule 9 Jhr. lang russisch u. 5 Englisch, Russisch lag mir immer mehr als Englisch, jetzt kann ich aber kaum noch was,mein Englisch ist auch nicht so ueberwæltigend, da ist das Verstehen noch besser als das sprechen, aber es wird auch immer besser, weil das wird hier oft gebraucht, dann kann ich jetzt ja noch Norwegisch u. das soweit ganz gut , obwohl so gut wie meine Kinder werden wirs nie sprechen, so akzentfrei.
    Kinder lernen dazu seit der 1.Kl. englisch u. da Englisch in norwegen u. gerade auch bei uns im Camphill(viele Gæste od. Mitarbeiter, die eben keine Norweger od.Deutsche sind) gebraucht wird, lernen sie Englisch auch gleich anzuwenden, in der 8.Klasse kommt dann noch eine Fremdsprache dazu, so wies aussieht Spanisch.

    LG Ina
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fremdsprachen!?

    In der Schule lernte ich Englisch, Latein und Französisch. Zu Beginn des Studium machte ich einen Spanischkurs.

    Latein habe ich völlig verdrängt. Spanisch lernte ich zu kurz und habe es auch wieder vergessen.

    Englisch brauchte ich beruflich viel und habe auch einmal einen langen intensiven Englischkurs gemacht. Französisch ist passiv noch einn wenig da, da habe ich eine Zeitlang wieder einen Kurs gemacht und war verwundert, dass ich noch irgendwas kann.

    In der Schule haben ich es gehasst Sprachen zu lernen, erst viel später merkte ich, dass es mir richtig Spaß macht.

    Mein Zwerg macht einen Englischkurs in der kita. Es macht ihm sehr viel Spaß. Der Rest ist mir in seinem Alter egal....:winke:
     
  6. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Fremdsprachen!?

    Ich hab in der Schule Englisch gehabt und in der Handelsschule noch Wirtschaftsenglisch. Dann hab ich mal Italienisch gelernt, ist aber auch schon ein paar Jährchen her. Mein Mann hatte Englisch, Französisch und Latein und 2 Semester Italienisch. Heute braucht er bei der Arbeit fast nur Englisch, neben ein bisschen Deutsch. Eileen hat seit der 3. Klasse Englisch und in der 6. Klasse kam Französisch dazu. Yannick hat seit Januar diesen Jahres, also 2. Halbjahr der 1. Klasse Englisch. Vorher hat er mal im KiGa ein halbes Jahr nen Englischkurs gemacht, aber mehr spielerisch.
     
  7. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fremdsprachen!?

    Ich selber habe Englisch ab der 3.Klasse gehabt, dann Frz ab der 7.

    Beide Sprachen kann ich flüssig, das liegt aber auch daran, dass ich Frz studiere und auch mal Aupair gemacht habe :cool:

    Da ich Sprachwissenschaften studiere, habe ich mich auch mit der Frage nach Fremdsprachen im Kindesalter beschäftigt. Es gibt viele WissenschaftlerInnen, die der Meinung sind, dass ein Kind am besten erst einmal eine andere Fremdsprache oder eine lokalen Dialekt lernen sollte und danach erst Englisch.

    Das liegt an den Verknüpfungen im Gehirn, die halt im früheren Alter durch eine andere Fremdsprache besser und umfangreicher entstehen, bei Englisch wohl nicht sooo viel. Und da Englisch nun einfach in unserem Alltag viel präsenter ist als jede andere Sprache, fällt es den Kindern dann auch später recht einfach sie zu lernen.

    Wird Englisch als erste Fremdsprache erlernt, dann ruht sich das Kind sehr gern auf seinem erlernten aus und wird "faul" eine andere, evtl schwierigere Sprache auch noch zu lernen. Damit man aber offen für weitere Sprachen bleibt sollte eben erstmal eine andere erlernt werden.

    Ich hoffe das hilft dir ein bissl...ich fände es persönlich viel besser wenn man eine größere Wahl an Sprachen hat, hier in den umliegenden öffentlichen Grundschulen wird ausschließlich Englisch angeboten, und wir wohnen in eine Großstadt. Und Privatangebote sind ja auch nicht gerade für jeden erschwinglich...

    LG Tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...